Zusätzlich 20% Rabatt auf Babyborn und Annabell

Asterix Gesamtausgabe: Asterix plaudert aus der Schule, Gallien in Gefahr, Gallien in Gefahr: Die Skizzen

von Horst Berner, Klaus Jöken, Horst Berner, Michael Walz
25,00 € *

* gesetzlich gebundender Ladenpreis

inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Nicht lieferbar nach Österreich
Vorrätig!
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage.
Rechtzeitig vor Weihnachten
0 PAYBACK Punkte für dieses Produkt
  • Riesenauswahl zu günstigen Preisen
  • Tipps & kompetente Beratung
  • Einfaches & sicheres Einkaufen
Produktbeschreibung

Neben der regulären Asterix-Albenreihe liegt auch die Gesamtausgabe in überarbeiteter Form vor. Alle Alben wurden sorgfältig neu koloriert und gelettert, auch die Vorworte des Asterix-Experten Horst Berner aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht. Allein die bewährte Umschlagsgestaltung der erfolgreichen Reihe ändert sich nicht. Ein Muss nicht nur für Sammler, sondern für jeden Comicfreund. Band 12 enthält mit "Asterix plaudert aus der Schule" eine Sammlung von Kurzgeschichten, die Uderzo und Goscinny ab 1966 zusätzlich zu den langen Abenteuern anfertigten. Hier erlaubten sie sich einige gestalterische und inhaltliche Freiheiten. Wer also Idefix in einer Sprechrolle sehen will oder wie die Autoren selbst einen Obelix-Doppelgänger treffen, bekommt hier die besondere Gelegenheit! Besonders ist auch der Besuch der Außerirdischen im gallischen Dorf in "Gallien in Gefahr". Die Skizzen zu diesem Album runden diesen Band der Gesamtausgabe ab.Albert Uderzo, 1927 geboren, wurde 1941 Hilfszeichner in einem Pariser Verlag. 1945 half er zum ersten Mal bei der Herstellung eines Trickfilms, ein Jahr später zeichnete er seine ersten Comic-strips, wurde Drehbuchverfasser und machte bald auch in sich abgeschlossene Zeichenserien. In dieser Zeit entstanden u.a. "Belloy, Ritter ohne Rüstung" (für die Zeitschrift OK) und "Verbrechen lohnt sich nicht" (für die Zeitung France-Soir). Uderzo wurde Mitarbeiter einer belgischen Agentur in Paris, wo er 1951 Jean-Michel Charlier und Rene Goscinny kennenlernte. Mit Charlier machte Uderzo "Belloy", "Tanguy" und "Laverdure" und mit Goscinny entstanden zunächst u. a. "Pitt Pistol" und "Der unglaubliche Korsar", dann folgten "Luc Junior" (für La Libre Belgique), "Benjamin und Benjamine" (für "Top Magazin") und "Umpah-Pah" (für "Tintin"). 1959 gründeten Uderzo und Goscinny ihre eigene Zeitschrift, die sich "Pilot" nannte. Als Krönung entstand dann "Asterix der Gallier".

Details

  • erschienen 2016 im Verlag EHAPA COMIC COLLECTION, EGMONT COMIC COLLECTION
  • ISBN: 9783770438877
  • Einband: Gebunden
  • Altersempfehlung: 10 bis 14 Jahre
  • Artikelnummer: 4532008
Weiterlesen
Kundenbewertung (0)
Noch keine Bewertung für Asterix Gesamtausgabe: Asterix plaudert aus der Schule, Gallien in Gefahr, Gallien in Gefahr: Die Skizzen
Jetzt bewerten und einen von
fünf 50 Euro Gutscheinen gewinnen!