Zusätzlich 20% Rabatt auf Küche, Kaufläden und Werkbänke

Einkaufsberatung Kinderbetten

Welches ist das richtige Bett für erholsame Nächte? Die wichtigsten Informationen zu Kinderbetten haben wir hier für Sie zusammengestellt.

  1. Welche Arten von Kinderbetten gibt es?

  2. Expertentipp von Marita: Welches Zubehör ist sinnvoll?

1. Welche Arten von Kinderbetten gibt es?

Wiegen und Stubenwagen

Wiege und Stubenwagen

Alterseignung: ca. 0-8 Monate

Besondere Merkmale:

  • meist transportabel
  • bei einigen Modellen Umbau zum Babybettchen oder zur Kinderbank möglich
  • rhythmisches Wiegen bzw. Rollen wirkt beruhigend und regt Gleichgewichtssinn an

Passendes Zubehör:                                                                                                                                  

  • Matratze
  • Kopfkissen und Decke (35x40 und 80x80) oder Schlafsack
  • Nestchen
  • Bettwäsche-Garnitur
  • Himmel mit Stange
Zu den Produkten

Beistellbetten

Beistellbett

Alterseignung: ca. 0-8 Monate

Besondere Merkmale:

  • werden direkt am Elternbett angebracht, sodass die Liegeflächen ineinander übergehen
  • eigener sicherer Schlafbereich für Baby, zum Stillen und Trösten aber in Reichweite
  • unkomplizierte Montage des höhenverstellbaren Bettchens
  • bei manchen Modellen Umbau zu Stubenbett möglich
  • später oft Umgestaltung zu Kinderbank, Schreib- oder Spieltisch möglich

Passendes Zubehör:

  • Matratze, Kopfkissen und Decke oder Schlafsack
  • Nestchen
  • ggf. Himmel mit Befestigungsstange
  • für den Umbau zum Stubenwagen Rollen und Verschlussgitter
  • bei Betten mit besonders breitem Rahmen können Verlängerungsseiten als Überbrückung dienen
Zu den Produkten

Kinderbetten

Kinderbett

Alterseignung:

  • ab 0 Monaten bis ca. 5 Jahre
  • (je nach Modell mit Umbauseiten auch zum Juniorbett erweiterbar)                                  

Besondere Merkmale:

  • Gitterstäbe schützen und sorgen für gute Luftzirkulation
  • höhenverstellbarer Lattenrost erleichtert Hineinlegen und Herausnehmen Ihres Babys (kann später zur Sicherheit einfach wieder niedriger gestellt werden)
  • herausnehmbare Gitterstäbe (auch "Schlupfsprossen") ermöglichen später selbstständiges Ein- und Aussteigen

Passendes Zubehör:

  • Lattenrost
  • Matratze
  • Kopfkissen und Decke (40x60 und 100x135)
  • Nestchen
  • Bettwäsche-Garnitur
  • Himmel mit Stange
  • evtl. Umbauteile für eine spätere Nutzung
Zu den Produkten

Reisebetten

Reisebett

Alterseignung:

  • 0 bis 24 Monate

Besondere Merkmale:

  • ermöglicht auch auswärts sicheres und gemütliches Schlafen
  • einfacher Auf- und Abbau dank unkompliziertem Klappmechanismus
  • einfacher Transport mit Tasche
  • Rollen als Zusatzausstattung bei manchen Modellen

Passendes Zubehör:

  • Matratze, Kopfkissen und Decke
  • Bettwäsche-Garnitur
  • Transporttasche
  • ggf. Neugeboreneneinhang
  • Insektenschutz
Zu den Produkten

2. Expertentipp von Marita

Welches Zubehör ist sinnvoll?

Marita, unsere Expertin für Babyprodukte

Ich empfehle immer gerne einen Betthimmel, denn er hält störende Außenreize fern und sorgt für ein Gefühl von Geborgenheit. An der Himmelstange lässt sich auch prima ein Mobile befestigen. Die an den Gitterstäben anzubringende Polsterung, das sogenannte Nestchen, sorgt dafür, dass Ihr Baby es schön weich hat und sich rundum geschützt fühlt. Falls die Windel nachts mal nicht ganz zuverlässig schützen sollte, verhindern Bettleinlage oder Schonbezug das Durchsickern von Köperflüssigkeiten. Dekorativ und praktisch finde ich Mobiles: Die sanften Bewegungen wirken faszinierend und beruhigend zugleich und schulen unter anderem das dreidimensionale Sehvermögen Ihres Babys.

Zu den Produkten