KombiShopping

Neue Filiale in Nürnberg geplant

myToys.de eröffnet Filiale in Nürnberg

Die Erfolgsgeschichte geht weiter. myToys.de öffnet Ende Februar in Nürnberg seine Pforten. Nach dem erfolgreichen Start der ersten drei myToys.de Shops in Kassel, Worms und Siegen, jeweils in attraktiven Center- bzw. Innenstadtlagen, wird nun das ECE-Center City-Point in der fränkischen Einkaufsmetropole um ein interessantes Geschäft reicher. Auf 1.340m² werden zahlreiche Produkte für die Zielgruppe Kinder angeboten. Kindermode und Spielzeug sind dabei die Kernsortimente. Außerdem gibt es Kinderbücher, electronic Games, Sportartikel und Bastelbedarf. Erstmalig wird auch eine eigene Kinderschuh-Abteilung eingerichtet.

Neben einer Vor-Ort-Auswahl mit über 30.000 Artikeln, darunter vielen bekannten Top-Marken, haben Stationär-Kunden über Online-Terminals Zugriff auf das myToys.de Gesamt-Angebot und damit auf über 70.000 Artikel.

Der führende Internetanbieter für Spielwaren und andere Kindersortimente testet mit den vier Filialen die Umsetzung seines erfolgreichen Konzepts im stationären Einzelhandel. "Ziel ist es, die Synergien zwischen Stationär- und Internetgeschäft auszuschöpfen und neue Absatzmärkte zu testen", so myToys.de-Geschäftsführer Oliver Lederle. "Der Auftakt war sehr viel versprechend. Weitere Eröffnungen sind noch in diesem Jahr vorgesehen."

Die Strategie von myToys.de korrespondiert mit dem Ziel des Mehrheitseigners Otto Group, dem stationären Einzelhandel mittelfristig die gleiche Bedeutung wie dem Versandgeschäft über Katalog und Online beizumessen.