Eltern geben 46 € für Oster-Geschenke aus

Aktuelle Gewis-Umfrage - Trotz Finanzkrise geben Eltern im Schnitt pro Kind 46 € für Oster-Geschenke aus

Berlin, 2. April 2009

Zu Ostern greifen deutsche Eltern tief in die Tasche. Durchschnittlich 46 € geben Eltern für Geschenke aus. Zu diesem Ergebnis kommt eine von myToys.de in Auftrag gegebene Gewis-Umfrage. Dabei hängt die Höhe der Ausgaben auch vom Alter der Eltern ab. Die unter 40-jährigen geben im Schnitt nur 42 € aus, während die Altersgruppe über 40 Jahre sogar 51 € pro Kind ausgibt.

"Trotz der vielen Negativschlagzeilen hat der Verbraucher seinen Optimismus nicht verloren. Und seien wir ehrlich, bei Kindern werden Eltern zuallerletzt sparen. Es wird inzwischen aber nicht mehr so wahllos verschenkt, so wird vor allem Praktisches z.B. Schulsachen oder Kinderkleidung im Osternest landen", so Dr. Oliver Lederle, Geschäftsführer myToys.de.

Daten zur Osterumfrage:

  • Fallzahl: Befragte Eltern 1026 mit Kindern unter 16 Jahren
  • Erhebungszeitraum: KW 13
  • Stichprobe: Repräsentative Zufallsauswahl