-10% Extra auf Kreativitäts- und Bastelbedarf

"Gemeinsam für Kinder" - myToys.de startet Spendeninitiative mit Kunden

Berlin, 30.September 2010

Die Idee ist einfach immer wieder faszinierend: Wenn viele Menschen gemeinsam auch nur kleine Geldbeträge spenden, kommen schnell große Summen zusammen, mit denen wirklich etwas bewegt werden kann. Mit seinen über zwei Millionen Online-Kunden möchte myToys.de, Händler für Spielwaren und Produkte rund ums Kind, genau das versuchen und startet die Spendeninitiative "Gemeinsam für Kinder!" auf der innovativen Internetspendenplattform betterplace.org.

Auf der myToys.de-Spendenaktionsseite mytoys.betterplace.org werden ab sofort regelmäßig unterschiedliche Kinderhilfsprojekte vorgestellt, für deren Realisierung noch bestimmte Geldbeträge fehlen. Alle Spenden der myToys.de-Kunden, -Mitarbeiter und des Unternehmens selbst werden zunächst im gemeinsamen virtuellen Spendentopf gesammelt und dann vollständig an die Projekte ausgezahlt.

"Als wir das Team von betterplace.org in Berlin kennenlernten, waren wir von deren Idee sofort begeistert: betterplace.org gibt uns die Möglichkeit, Kinderhilfsprojekte gemeinsam mit unseren Kunden zu unterstützen. Dabei gefüllt uns insbesondere, dass hier auch kleine, nationale und regionale Projekte für Kinder eine Plattform finden, die wichtig und wertvoll sind, normalerweise aber kaum Beachtung finden würden", sagt Oliver Lederle, Geschäftsführer von myToys.de.

betterplace.org ist die größte deutsche Internet-Plattform für soziales Engagement und verbindet Menschen und Unternehmen, die helfen wollen, direkt mit Menschen und Organisationen, die Hilfe brauchen - weltweit. Alle Hilfsprojekte sind verpflichtet, ihren Bedarf möglichst transparent und kleinteilig darzustellen und regelmäßig über den Fortschritt vor Ort zu berichten. Dabei kann jedes Projekt diskutiert und bewertet werden. Jede Spende -egal ob Geld-, Sach-, oder Zeitspende - wird von betterplace.org zu 100 Prozent weitergeleitet.

"Wir freuen uns, wenn Unternehmen erkennen, wie einfach und zeitgemäß es ist, gemeinsam mit Mitarbeitern und Kunden über betterplace.org ein kleines bisschen die Welt zu verbessern. Jetzt kann man auf myToys.de nicht nur seinen eigenen Kindern etwas Gutes tun, sondern auch anderen Kindern, denen es nicht so gut geht", sagt Till Behnke, CEO betterplace.org, über die myToys.de-Spendeninitiative.