-10% Extra auf Kreativitäts- und Bastelbedarf

Weihnachtsengel gesucht! Auflösung

Erfolgreiche Weihnachtsaktion: myToys.de unterstützte Familien in Not

Berlin, 1.2. 2011

Plötzliche Arbeitslosigkeit, ein Unfall, Hausbrand oder gar der Verlust eines geliebten Menschen – solche unerwarteten Schicksalsschläge stellen das Leben von Familien von heute auf morgen auf den Kopf. Daher rief myToys.de, Händler für Spielwaren und Produkte rund ums Kind, vor Weihnachten 2010 die Aktion „Weihnachtsengel gesucht!“ ins Leben. Wer eine Familie in Not aus seinem persönlichen Umfeld kannte, konnte zum Weihnachtsengel werden, indem sie oder er einen Wunschzettel mit konkreten Wünschen aus dem myToys.de-Sortiment für die Familie an das Berliner Unternehmen schickte.

Von den zahlreichen Einsendungen, wurden insgesamt sieben Wunschzettel erfüllt. Fünf Familien aus dem gesamten Bundesgebiet sowie die Kinderonkologie der Uniklinik Köln und das Kinderhospiz Sterntaler, bei Mannheim, freuten sich über Weihnachtsgeschenke für die Kinder bzw. Gutscheine für spätere Anschaffungen.

"Die Auswahl der fünf Familien ist uns wirklich nicht leicht gefallen. In vielen Fällen entschied das Los, da eine objektive Auswahl nicht möglich war. Neben fünf Einzelschicksalen haben wir uns dazu entschlossen, zwei weitere Wunschzettel zu erfüllen, die einer größeren Anzahl von Kindern gewidmet waren. Es war wirklich großartig zu sehen, wie viele Menschen anderen ganz selbstlos helfen möchten", sagt Dr. Oliver Lederle, Geschäftsführer von myToys.de.

Auch zum nächsten Weihnachtsfest soll die Aktion durchgeführt werden.

Bilder der Aktion finden sich im myToys.de-Shop unter: http://www.mytoys.de/WSV/KID/de-mt.mk.weihnachtsengel/