Zusätzlich 20% Rabatt auf Babyborn und Annabell
  • Kunden-empfehlung

Harry Potter und der Feuerkelch, Bd. 4

von Joanne K. Rowling & Aus d. Engl. von Klaus Fritz
(19) anzeigen
24,99 € *

* gesetzlich gebundender Ladenpreis

inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Nicht lieferbar nach Österreich
Vorrätig!
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage.
Rechtzeitig vor Weihnachten
0 PAYBACK Punkte für dieses Produkt
  • Riesenauswahl zu günstigen Preisen
  • Tipps & kompetente Beratung
  • Einfaches & sicheres Einkaufen
Produktbeschreibung

Das vierte Schuljahr in Hogwarts beginnt für Harry. Doch davor steht noch ein sportliches Großereignis, das die scheußlichen Sommerferien vergessen läßt: die Quidditch-Weltmeisterschaft. Und ein weiterer Wettkampf wird die Schüler das ganze Schuljahr über beschäftigen: das Trimagische Turnier, das nur alle 100 Jahre stattfindet und in dem die Vertreter dreier Zauberschulen ihre Kräfte messen. Harry übernimmt darin eine Rolle, die er sich im Traum nicht vorgestellt hätte, und gerät in tödliche Gefahr ...
Natürlich steckt dahinter das Böse, das zurück an die Macht drängt: Lord Voldemort und seine Lakaien haben ihre Klauen im Spiel. Doch auf seine Freunde und ihre Unterstützung kann Harry sich auch in verzweifelten Situationen verlassen.B

Details

  • erschienen 2000 im Verlag Carlsen
  • ISBN: 9783551551931
  • Einband: Gebunden
  • Altersempfehlung: ab 10 Jahre
  • Artikelnummer: 1200043
Weiterlesen
Kundenbewertung (19)
5 Sterne
(19)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Sterne
(0)
Jetzt bewerten und einen von
fünf 50 Euro Gutscheinen gewinnen!
  1. Bewertetes Produkt: Harry Potter und der Feuerkelch, Bd. 4

    Tolle Erweiterung zum dritten Band

    6 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Eine wirklich gelungene Erweiterung des 3. Teils. Nun ist Harry schon das vierte Jahr in Hogwarts. Mit seinen Freunden Ron und Hermine muss er viele neue Abenteuer bestehen. In einer Nacht schreckte Harry in seinem Bett auf. Seine Blitznarbe tat ihm weh. War das ein böses Ohmen? Normalerweise tat ihm die Narbe nur dann weh, wenn Lord Voldemort, der mächtigste böse Zauberer, in seiner Nähe war. Ihm hatte Harry den Tod seiner Eltern zu verdanken. Und auch im vierten Band muss Harry gegen Lord Voldemort kämpfen. Wie wird es wohl diesmal ausgehen? Mehr will ich euch nicht verraten, schließlich wollt ihr das Buch selber lesen.

    Finden Sie diese Bewertung hilfreich oder nicht hilfreich?
  2. Bewertetes Produkt: Harry Potter und der Feuerkelch, Bd. 4

    Weitere Überaschungen

    6 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Dieser Band ist wesentlich dicker als die anderen, er beinhaltet 767 Seiten. Diesmal fängt das Buch nicht bei den Dursleys, der Muggelfamilie von Harry Potter an, sondern in einem anderen Haus, mit der Geschichte der Familie Riddles. Dann kommt ein Sprung, zu Harry Potter, der mal wieder Ferien bei seinen verhaßten Verwandten verbringt. Seine Erlösung von der Verwandtschaft kommt in einer Einladung von der Familie seines besten Freundes, er wird zum Weltmeisterschaftsendspiel im Quiddich eingeladen. Doch diese Einladung bringt erst einmal wieder Unruhe in das Leben, denn die Mutter seines Freundes hat den Briefumschlag übersät mit Briefmarken, was natürlich nicht so gut ankommt, weil der Postbote deswegen geklingelt hat, und die Familie haßt es, wenn sie auffällig sind, sie wollen ja mit aller Macht verstecken, dass Harry kein normaler Mensch ist. Trotzdem darf er gehen, denn sie sind ja froh, wenn er weg ist. Bei der Familie seines Freundes wartet schon die gemeinsame Freundin Hermine, und gemeinsam geht es am nächsten Tag zur Weltmeisterschaft, natürlich wieder auf höchst merkwürdige Weise. Dort erlebt Harry einiges Neues und hat bei dem Spiel natürlich seinen Spaß. Doch als nach dem Spiel alle im Zelt liegen und schlafen, tritt auf einmal Unruhe auf dem Platz ein, maskierte Zauberer haben den Platzwart, einen Muggel, und dessen Familie in die Höhe gezaubert und lassen sie nun durch die Luft schweben und schütteln. Die Kinder sollen sich in Sicherheit bringen und verstecken sich in einem Wald, als Harry bemerkt, dass er seinen Zauberstab verloren hat. Kurz danach erscheint ein Mal am Himmel, das alle in Angst und Schrecken versetzt, denn es ist das Zeichen des dunklen Lord Voldemort. Da es mit Harrys Zauberstab heraufbeschworen wurde, steht er erst in Verdacht, doch dann glaubt man ihm, und findet die Hauselfe des einen Ministers mit dem Stab in der Hand an der Stelle, wo das Mal herauf beschworen wurde. Doch nun geht es erst einmal zurück zur Schule, wo in diesem Jahr etwas besonderes stattfinden soll. Was, das erfahren die Schüler an ihrem ersten Abend, dass in diesem Jahr das sog. Trimagische Turnier stattfinden wird. Dazu kommen Gäste aus zwei weiteren Zauberschulen und jede stellt einen Champion, der unter den Bewerbern von einem Feuerkelch ernannt wird. Hier möchte ich aufhören, zu berichten. Sicher, ich habe schon eine Menge von der Geschichte aus dem vierten Band erzählt, doch glaubt mir, da geschehen noch so viele Dinge, die ich nicht erwähnt habe. Diese Buch ist auch wieder voller Spannung, aber mit gewissen Pausen, so daß man das Buch zwischendurch ablegen kann. Allerdings ist das Ende reichlich gemein, denn es ist wie bei den anderen Bänden kein richtiger Abschluß, sondern nur das Ende des Schuljahres, diesmal ist das Ende jedoch noch offener, so daß ich es kaum erwarten kann, den fünften Band zu lesen.

    Finden Sie diese Bewertung hilfreich oder nicht hilfreich?
  3. Bewertetes Produkt: Harry Potter und der Feuerkelch, Bd. 4

    Ein Muggel über Harry Potter und seine Schulzeit als Zauberlehrling

    5 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Der arme Harry, erst das schreckliche Leben bei den Dursley`s, und dann Lord Voldemort der ihm schon seit seiner Geburt im Nacken bzw. auf der Stirn (Blitznarbe) sitzt. Die ganzen Bücher sind immer spannender und dicker geworden. Wer mit einer solch unglaublichen Phantasie schreiben kann, einen so in den Bann zieht wie es die Autorin tut, der hat den Ruhm zu Ehren verdient. Um ehrlich zu sein, warte ich schon gebannt auf den Film - warum? na weil ich das Quidditch-Turnier sehen will und natürlich all die anderen phantastischen Orte und Geschehnisse. Also wir sehen uns am Bahnsteig 9 3/4.

    Finden Sie diese Bewertung hilfreich oder nicht hilfreich?
  4. nach oben
  5. Bewertetes Produkt: Harry Potter und der Feuerkelch, Bd. 4

    Absolut fantastisch...

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Ich habe mittlerweile schon alle 4 Teile der Harry Potter Serie gelesen und kann absolut nicht genug davon bekommen. Schade das der 5te Teil noch so lange braucht bis er fertig ist. Harry Potter und der Feuerkelch war eigentlich eins der Besten! Ich hab jede freie Minute genutzt, um das Buch zu lesen. Manchmal sogar bis 4.30 Uhr morgens. Denn hier sind sehr witzige und äußerst spannende Teile enthalten. Manchmal ein wenig brutal, aber auf jeden Fall super ! Ich finde auch sehr gut, dass das Buch mehr umgangssprachlich geschrieben wurde; daher lässt es sich leicht lesen. Also: Absolut super duper gigantisch empfehlenswert !!!

    Finden Sie diese Bewertung hilfreich oder nicht hilfreich?
  6. Bewertetes Produkt: Harry Potter und der Feuerkelch, Bd. 4

    Kinderbuch für große Kinder

    1 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Angefangen hat bei uns alles mit einem Streit über die österreichischen Buchhandlungen. Mein Mann behauptete, daß Österreich sicherlich nur ein Bruchteil der ersten Bücher bekommen hat. Um ihm zu beweisen, daß dies nicht er Fall ist, habe ich diesen Band zwei Tage nach Erscheinen gekauft und innerhalb einer Woche ausgelesen (obwohl wir eine kleine Tochter haben). Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen und genauso ging es meinem Mann. Wir sind der Meinung, dass dieses Buch nicht nur für Kinder, sondern auch für viele Erwachsene eine hervorragende Lektüre zum tristen Alltag darstellt. Wir freuen uns schon auf Weihnachten, wenn wir die restlichen Bände geschenkt bekommen und dann die ganzen Feiertage über vor "Lesewut" nicht mehr ansprechbar sind.

    Finden Sie diese Bewertung hilfreich oder nicht hilfreich?