Zusätzlich 20% Rabatt auf Baby-Kleinkindspielzeug
  • Kunden-empfehlung

Harry Potter und die Kammer des Schreckens, Bd. 2

von Joanne K. Rowling
(6) anzeigen
15,99 € *

* gesetzlich gebundender Ladenpreis

inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Nicht lieferbar nach Österreich
Vorrätig!
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage.
Rechtzeitig vor Weihnachten
0 PAYBACK Punkte für dieses Produkt
  • Riesenauswahl zu günstigen Preisen
  • Tipps & kompetente Beratung
  • Einfaches & sicheres Einkaufen
Produktbeschreibung

Endlos und zäh wie Kaugummi erscheinen Harry die Sommerferien. Wenn seine Pflegeeltern, die Dursleys, nicht Angst hätten, er würde sie alle in Mistkäfer verwandeln, müsste er sicherlich die ganze Zeit im Besenschrank verbringen. Auf das neue Schuljahr aber freut sich Harry sehr. Doch wie sollte es anders sein - auch dieses verläuft nicht ohne Zwischenfälle. Erst verpasst er mit seinem Freund Ron den Zug nach Hogwarts, dann läuft beim ersten Quidditch-Spiel alles schief und schließlich taucht etwas inheimliches im Schloß auf, für das sogar der weise Dumbledore keine Erklärung hat.

Details

  • erschienen 1999
  • ISBN: 9783551551689
  • Einband: Gebunden
  • Altersempfehlung: ab 10 Jahre
  • Artikelnummer: 1033051
Weiterlesen
Kundenbewertung (6)
Jetzt bewerten und einen von
fünf 50 Euro Gutscheinen gewinnen!
  1. Bewertetes Produkt: Harry Potter und die Kammer des Schreckens, Bd. 2

    eine gelungene Fortsetzung

    4 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    In diesem zweiten Teil. "Harry Potter und die Kammer des Schreckens" wird an den ersten Teil "Harry Potter und der Stein der Weisen" direkt angeschlossen, was ich sehr vorteilhaft finde: Harry Potter verbringt seine Ferien gelangweilt bei seiner Tante, dem Onkel und dem fiesen Cousin. Sein Vorteil, die Familie weiß nicht, daß er außerhalb der Schule, besonders bei den Muggels, nicht zaubern darf! Und somit haben sie ein wenig Angst vor ihm, sperren seine Zauberutensilien für die Schule in sein ehemaliges Zimmer, dem Schrank unter der Treppen. Doch leider ergibt es sich, daß Harry an seinem 12. Geburtstag, den die Familie natürlich vergessen hat, Besuch von einem Hauself bekommt. Dieser will ihn warnen, wieder auf die Zauberschule zu gehen, Harry wäre dort in sehr großer Gefahr, doch Harry will sich davon nicht einschüchtern lassen, denn schlimmer als bei seiner Tante und ihrer Familie kann es auf der Schule nicht sein. Dieser Hauself veranstaltet so ein Theater, daß Harry, der eigentlich in seinem Zimmer bleiben sollte, weil der Onkel Besuch von einem Kunden hatte, doch aufflog, außerdem brachte eine Eule dann ein Brief vom Zauberministerium, die eine Verwahrnung enthielt, weil Harry angeblich gezaubert hätte (eine Falle des Hauselfens). Somit wußte seine Familie dann, daß Harry gar nicht zaubern darf und sperrte ihn in seinem Zimmer ein. Harry Freund Ron machte sich jedoch Sorgen, weil Harry keinen seiner Briefe beantwortet hat und kam somit, um ihn zu befreien. Die Flucht klappt gerade eben und nach ein paar schönen Tagen bei der Familie seine Freundes machen die beiden Jungs sich abenteuerlich auf den Weg zur Zauberschule, wo sie natürlich weitere Abenteuer erleben und ihre alten Freunde, wie auch Harrys alten Feind Malfoy und seine Freunde treffen... Auch dieser Band liest sich ebenso gut wie, der erste. Es ist alles sehr fesselnd geschrieben und man kann beim Lesen in das Leben von Harry Pooter versinken. Besonders schön finde ich immer die Teile, wo es um das Leben im Zauberland geht, wie z.B. die letzten Ferientage, die Harry bei seinem Freund verbracht hat, lebhaft kann man sich bildlich alles vorstellen, wie z.B. den sprechenden Spiegel, der einen ausschimpft, wenn das Hemd nicht in der Hose sitzt, auch wenn das sicher nicht für jeden von großer Freude ist. Die Autorin Joanne K. Rowling beschreibt wunderbar eine Scheinwelt, die postives, wie auch negatives aufweist, denn es gibt ja auch böse Magier. Alleine schon die Beschreibung der Winkelgasse, wo die Zauberer einkaufen gehen und sich die Bank befindet. Besonders gefällt mir an diesem Band, daß man ihn auch lesen könnte, wenn man den ersten nicht kennt, denn es werden immer wieder Erklärungen eingefügt, daß Harrys Eltern z.B. von dem bösen Magier Voldemort umgebracht worden und dieser verschwunden war, weil er Harry nicht auch hat umbringen können. Seine Familie wurde noch einmal kurz vorgestellt und beschrieben, ebenso wird noch einmal kurz erzählt, daß Harry eine zweite Begegnung im Voldemort hatte, nämlich im ersten Teil, als es um den Stein der Weisen ging. Trotzdem würde ich jedem empfehlen, mit dem ersten Teil anzufangen, sich erst dann den zweiten zu kaufen, es liest sich einfach besser, außerdem würde man sonst einen super Band verpassen, denn trotz der kurzen Erklärungen, ist der zweite Teil auf keinen Fall langweilig. Der zweite Band beinhaltet 352 Seiten, die ich auch diesmal wieder am liebsten in eines durchgelesen hätte, doch da haben die Kinder nicht mitgemacht, so mußte ich das ganze auf drei Portionen verteilen, das fiel mir aber verdammt schwer!!!!

    Finden Sie diese Bewertung hilfreich oder nicht hilfreich?
  2. Bewertetes Produkt: Harry Potter und die Kammer des Schreckens, Bd. 2

    Man lebt die Geschichte mit

    4 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Harry ist ein Junge den man einfach verstehen muss. Er wird von seinen Verwandten und Nachbarn gehasst. Aber genau so cool wie Harry, ist auch Hagrid mit seiner Geheimnisstuerei und seiner Liebe für Tiere(Drachen...). Witzig ist aber auch Neville, der seine Kröte immer verliert. Das Schöne an dem Buch ist, dass in ihm mystische Sachen vorkommen(Drachen,schreiende Bücher...).

    Finden Sie diese Bewertung hilfreich oder nicht hilfreich?
  3. Bewertetes Produkt: Harry Potter und die Kammer des Schreckens, Bd. 2

    spannung bis zur letzten seite

    2 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Wer denkt, die Harry Potter Geschichten seien nur für Kinder spannend, irrt sich. Der zweite Teil der Trilogie (der sehnlichst erwartete vierte Teil erscheint voraussichtlich noch dieses Jahr in der Übersetzung) übertrifft "Harry Potter und der Stein der Weisen" fast noch an Spannung und intelligenten Rätseln bis zur letzten Seite. Ich selbst bin Studentin der Visuellen Kommunikation und konnte diese Geschichte einfach nicht mehr aus der Hand legen, bevor ich die Rätsel um die Kammer des Schreckens (mit-)gelöst hatte. Man fühlt sich in den Freundeskreis der drei Protagonisten eingeschlossen und wuenscht sich fast einmal durch die Gänge von Hogwarts zu schleichen und am Unterricht teilnehmen oder bei einem Quidditch-Spiel mitfiebern zu können. "Expelliarmus!"

    Finden Sie diese Bewertung hilfreich oder nicht hilfreich?
  4. nach oben
  5. Bewertetes Produkt: Harry Potter und die Kammer des Schreckens, Bd. 2

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Harry Potter, der Junge von neben an, ein Junge wie es ihn überall auf dieser Welt geben könnte. Er ist nicht besonders groß,nicht besonders stark, hat einen ungeliebten " Stiefbruder", der ihn pisakt... Eigentlich kann sich jeder Harry vorstellen und wäre da nicht diese Geheimnis, dass die Dursleys verzweifelt versuchen vor der Welt geheimzuhalten,dann könnte man mit diesem kleinen Jungen wirklich Mitleid haben. Muß man aber nicht, denn Harry ist einer der größten Zauberer der Welt. Gerade das hat mich an diesem Buch und auch an den anderen Harry Potter Büchern fasziniert. Ein ganz normaler Junge entpuppt sich als großer Zauberer und mit seinen Freunden besteht er die größten Abenteuer. Sie sind keine "Superhelden", aber das ist es was sie ausmacht. Abenteuer, Humor, Spannung, Phantasie, echte Freundschaft alles das ist in Harry Potter. Das tollste an Hary ist aber, dass er viele Kinder die ich kenne wieder zum Lesen gebracht hat und das grenzt in der heutigen Zeit schon an ein kleines Wunder.

    Finden Sie diese Bewertung hilfreich oder nicht hilfreich?
  6. Bewertetes Produkt: Harry Potter und die Kammer des Schreckens, Bd. 2

    Das beste Buch aller Zeiten!

    0 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Alle Harry Potter Bücher sind einfach spitze. Aber das ist mein Lieblingsbuch, weil es am spannendsten und gruseligsten ist!

    Finden Sie diese Bewertung hilfreich oder nicht hilfreich?