KombiShopping

Jakob ruft Stopp! Lass mich in Ruhe!

von Sandra Grimm, Peter Friedl
(1) anzeigen
5,99 € *

* gesetzlich gebundener Ladenpreis

inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Nicht lieferbar nach Österreich
Vorrätig!
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage.
0 PAYBACK Punkte für dieses Produkt
  • Riesenauswahl zu günstigen Preisen
  • Tipps & kompetente Beratung
  • Einfaches & sicheres Einkaufen
Produktbeschreibung

Nein! - Stopp! Zwei wichtige Worte, die Kinder brauchen.Auch Jakob versucht, stark zu sein und sich zu wehren. Denn Mika schubst ihn, nicht nur einmal und aus Versehen, sondern immer wieder und mit Absicht. Und Jakob tut sich dabei weh. Doch auf Jakobs leises Nein reagiert Mika gar nicht. Da zeigt Hanna wie es besser klappen kann.Sandra Grimm, geb. 1974 in Norddeutschland, arbeitete als Diplompädagogin und Verlagslektorin bevor sie sich ausschließlich dem Schreiben widmete.Peter Friedl, geboren 1963 in Magdeburg, nach der Ausbildung zum Buchbinder Studium der Malerei an der Hochschule für Kunst und Design Burg Giebichenstein in Halle. Seit 1990 freischaffender Illustrator in Berlin.

Details

  • erschienen 2011 im Verlag CARLSEN
  • ISBN: 9783551168757
  • Einband: Pappbilderbuch
  • Altersempfehlung: 12 Monate bis 3 Jahre
  • Artikelnummer: 2218116
Weiterlesen
Kundenbewertung (1)
Jetzt bewerten und einen von
fünf 50 Euro Gutscheinen gewinnen!
  1. Bewertetes Produkt: Jakob ruft Stopp! Lass mich in Ruhe!

    Der Titel ist leicht irreführend

    Das Buch ist liebevoll für die Kinder gestaltet und mit Hilfe von Klappen kann man zwei aufeinander folgende Szenen sehen. Der Text an sich ist kurz und knapp gehalten. Wenn man von dem Buchtitel ausgeht, denkt man, dass den Kindern gezeigt werden soll, wie sie sich vor anderen Menschen/Situationen schützen können: "Stopp, lass mich in Ruhe". Gerade zu dieser Thematik hatte ich mir das Buch für meine Tochter bestellt und bin ein wenig enttäuscht, da ich mir noch mehr darunter vorgestellt hatte. Da ist der Titel ein wenig irreführend. Im Grunde wird auch vermittelt, dass die Kinder lernen können, dass andere auf ihr mündliches "Stopp" auch in den Situationen, ich möchte nicht, dass meine Stifte weggenommen werden oder ich habe genug Essen auf meinem Teller wie gewünscht reagieren. Hier ist der Faktor "Lass mich in Ruhe" nicht so wichtig.

    Finden Sie diese Bewertung hilfreich oder nicht hilfreich?