Zusätzlich 20% Rabatt auf Baby-Kleinkindspielzeug

Coolman und ich: Ganz großes Kino

von Rüdiger Bertram
(1) anzeigen
12,00 € *

* gesetzlich gebundender Ladenpreis

inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Nicht lieferbar nach Österreich
Weniger als 3 verfügbar
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage.
Rechtzeitig vor Weihnachten
0 PAYBACK Punkte für dieses Produkt
  • Riesenauswahl zu günstigen Preisen
  • Tipps & kompetente Beratung
  • Einfaches & sicheres Einkaufen
Produktbeschreibung

...und Action! COOLMAN macht Chaos am Filmset!Film ab! Durch Zufall gerät Kai in ein Filmcasting und erhält prompt die Hauptrolle! Dass COOLMAN auch mitspielen möchte, versteht sich von selbst und er hat auch super Tipps vor allem für die Stunts, denn mit Action kennt sich niemand besser aus als er. Dass Alex und Justin, Kais Freunde auch dabei sind, macht die Sache nicht besser, denn die beiden dürfen nichts von COOLMAN wissen. Also absoluter Katastrophenalarm! Doch dann geraten sie an echte Gangster, und jetzt wird aus dem Kinoabenteuer ein handfester Thriller Der dritte Band der Serie mit vielen Comics und zum Weglachen lustig!Rüdiger Bertram wurde 1967 in Ratingen geboren und arbeitet seit seinem Studium (Geschichte, Volkswirtschaft und Germanistik) als freier Journalist, Kolumnist und Autor. Er übersetzte zahlreiche BBC-Tierfilme ins Deutsche und schreibt heute neben Kinderbüchern vor allem Drehbücher für Sitcoms und Komödien. Mit seiner Frau und seinen beiden Kindern lebt er in Köln.

Details

  • erschienen 2011 im Verlag OETINGER
  • ISBN: 9783789131875
  • Einband: Gebunden
  • Altersempfehlung: 10 bis 11 Jahre
  • Artikelnummer: 2253021
Weiterlesen
Kundenbewertung (1)
Jetzt bewerten und einen von
fünf 50 Euro Gutscheinen gewinnen!
  1. Bewertetes Produkt: Coolman und ich: Ganz großes Kino

    Mein größter Fehler: Ich höre zu oft auf COOLMANs Ratschläge!"

    "Darf ich vorstellen, ich bin Kai und das ist COOLMAN. COOLMAN begleitet mich auf Schritt und Tritt. Nur ich kann ihn sehen und das ist auch besser so. Mein größter Fehler: Ich höre zu oft auf COOLMANs Ratschläge!" So oder ähnlich beginnen diese Kinder-Comicromane, bei denen jeder Band eine abgeschlossene Geschichte für sich ist. In dem Buch - vielmehr in der gesamten Reihe - geht es um Kai, der als Sohn einen Schauspielerehepaares, meistens zusammen mit seinen Freunden Justin und Alex, lustige und spannende Abenteuer erlebt. In diesem Band dreht Kai wider Erwarten einen Actionfilm und natürlich ist Coolman ständig mit "guten" Tipps an seiner Seite. Coolman exiiatiert nicht wirklich, sondern nur in Kais Fantasie, daher kann auch niemand Coolman sehen oder hören, nur eben Kai selbst. Coolman gibt ständig oberschlaue Ratschläge, die oftmals gar nicht so schlau sind und Kai von einem Schlamassel in den nächsten befördern. Jedenfalls besucht in diesem Band Jonny Pony - ein mehr oder weniger (sagen wir mal weniger) erfolgreicher Regisseur, Kais Familie, da er früher mal mit Kais Mutter befreundet war. Er möchte einen Film drehen in Kais Wohnort und benutzt die Wohnung von Kais Familie gleich mal als Drehort-Kulisse und Kai als Hauptdarsteller. Naja jedenfalls kommt alles anderes als geplant, Kai fährt dach Berlin zur Berlinale, sucht dort seinen Opa, gerät in einen Entführungskomplott und erlebt jede Menge Abenteuer. Der Text ist in großer Druckschrift verfasst mit etwa maximal 27 Zeilen pro Seite, die mit den Comic-Stripes aufgelockert werden. Jedes Kapitel umfasst etwa 12 Seiten. Geeignet ist das Buch lt. Verlagsangaben und lt. Antolin ab 5. Klasse, mein Sohn kommt im Sommer in die 4. Klasse und konnte das Buch gut verstehen und lesen. Dank der Comic-Skizzen kann man sich Kai und seinen Superhelden Coolman genau vorstellen und erlebt deren Abenteuer quasi mit ihnen. Ein wunderbares Jugendbuch, das viel Spaß macht zu lesen, sehr humorvoll verfaßt ist und jede Menge Action verspricht und hält.

    Finden Sie diese Bewertung hilfreich oder nicht hilfreich?