Zusätzlich 20% Rabatt auf Anki

Der Bär, der nicht da war

von Oren Lavie & Harry Rowohlt und Wolf Erlbruch
16,95 € *

* gesetzlich gebundender Ladenpreis

inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Nicht lieferbar nach Österreich
Vorrätig!
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage.
Rechtzeitig vor Weihnachten
0 PAYBACK Punkte für dieses Produkt
  • Riesenauswahl zu günstigen Preisen
  • Tipps & kompetente Beratung
  • Einfaches & sicheres Einkaufen
Produktbeschreibung

"Es war einmal ein Juckreiz. Und kurz nach 'Eswareinmal' sah der Juckreiz einen Baum und begann sich zu kratzen. Jetzt geschah etwas sehr Merkwürdiges: Der Juckreiz begann zu wachsen. Und eine Minute später begann Pelz den Juckreiz zu bedecken. Aus dem wuchsen Arme und Beine und eine Nase. Nicht lange, und der Juckreiz sah aus wie ein Bär."Hier kommt der Bär, auf den alle schon gewartet haben. Eine zauberhaft poetische Geschichte von Oren Lavie mit Bildern von Wolf Erlbruch.Da ist er, der Bär, der gerade noch nicht da war, und zieht aus seiner Tasche einen Zettel, auf dem steht: "Bist du ich?" Gute Frage, denkt er sich, finden wir es heraus! Sofort macht er sich auf und wandert in den wundersamen Wald. Dort trifft er das Bequeme Bergrind und den Saumseligen Salamander, die ihm versichern, er sei ein sehr netter Bär! Glücklich wandert er weiter. Bis zum Kompass-Baum. Von da aus geht es in acht Richtungen: Norden, Süden, Osten, Westen, Falsch, Richtig, Mittagessen und Frühstück. Welche sollte er einschlagen: Frühstück? Mittagessen? Und wäre nicht das Träge-Schildkröten-Taxi gekommen, würde der Bär immer noch überlegen. Wir aber wissen jetzt schon: Dieser Bär ist sehr nett, und er ist glücklich. Er könnte ein entfernter Verwandter von "Pu, der Bär" sein, so wie er auf die Welt schaut. Und weil jeder gerne wissen will, wer er ist, werden Kinder und Erwachsene diesen Bären und diese zauberhafte, philosophische Geschichte mit den unvergesslichen Bildern von Wolf Erlbruch lieben.Oren Lavie, geboren 1976 in Tel-Aviv, ist Komponist, Musiker und schreibt Theaterstücke. Heute lebt Oren Lavie in Tel Aviv.Harry Rowohlt, geb. am 27. März 1945 in Hamburg 13, lebt heute als Autor, Übersetzer und begnadeter Vortragskünstler in Hamburg Eppendorf. Nebenbei brilliert er unregelmäßig als Penner Harry in der Fernsehserie 'Lindenstrasse'. 1999 erhielt er den Johann-Heinrich-Voß-Preis der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung.

Details

  • erschienen 2014 im Verlag VERLAG ANTJE KUNSTMANN
  • ISBN: 9783888979705
  • Einband: Gebunden
  • Altersempfehlung: 3 bis 6 Jahre
  • Artikelnummer: 4134607
Weiterlesen
Kundenbewertung (0)
Noch keine Bewertung für Der Bär, der nicht da war
Jetzt bewerten und einen von
fünf 50 Euro Gutscheinen gewinnen!