Zusätzlich 20% Rabatt auf Babyborn und Annabell

Heartbeat Summer

von Maren von Klitzing
(1) anzeigen
9,99 € *

* gesetzlich gebundender Ladenpreis

inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Nicht lieferbar nach Österreich
Vorrätig!
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage.
Rechtzeitig vor Weihnachten
0 PAYBACK Punkte für dieses Produkt
  • Riesenauswahl zu günstigen Preisen
  • Tipps & kompetente Beratung
  • Einfaches & sicheres Einkaufen
Produktbeschreibung

Annika hat ein Problem, und das heißt Mel: Mel ist Stufensprecherin in der Schule, Schwarm aller Jungs - und Annikas ältere Schwester. Klar, dass es Mels Idee ist, ein Rockfestival zu organisieren. Doch dann wird sie krank, und Annika bekommt ihre große Chance: Sie soll für Mel einspringen und die Bands casten. Als Annika den Schlagzeuger Björn kennenlernt, schwebt sie im siebten Himmel. Nur ihre Schwester ist plötzlich richtig schlecht drauf. Ist Mel etwa eifersüchtig auf Annika?Maren von Klitzing, geboren 1964 in Hamburg, war tätig als Redakteurin eines Kinder-Umweltmagazins und veröffentlicht seit 2001 Bücher für Kinder. Die Autorin lebt mit ihren beiden Söhnen in Hamburg.

Details

  • erschienen 2016 im Verlag PINK!
  • ISBN: 9783864300530
  • Einband: Taschenbuch
  • Altersempfehlung: 12 bis 15 Jahre
  • Artikelnummer: 4577922
Weiterlesen
Kundenbewertung (1)
Jetzt bewerten und einen von
fünf 50 Euro Gutscheinen gewinnen!
  1. Bewertetes Produkt: Heartbeat Summer

    "Kleine Schwester"

    Annika ist kleine Schwester, und dies natürlich schon ihr leben lang. Darunter leidet sie schon sehr lange, bzw. hasst sie es eher ständig mit ihrer älteren Schwester Mel verglichen zu werden. Wenn Mel es liebt im Regen zu tanzen, ist für alle Leute klar, dass auch Annika dies liebt. So ist es jedoch überhaupt nicht, ganz im Gegenteil, Annika möchte endlich als eigenständige Person angesehen werden. Kommt diese Chance endlich für sie, als mitten in den Vorbereitungen für ein Musikfestival Mel plötzlich ausfällt und Annika für sie einspringen muss?? Und wieso ist Mel plötzlich so komisch zu Annika?? Hat der hübsche Sänger Björn etwas damit zu tun? Schnell bin ich in der Geschichte gelandet gewesen, denn es geht gleich rasant und amüsant los. Die Charaktere sind gut beschrieben, so dass man sich gut in die Geschichte einlesen kann und jeden Darsteller schnell wieder vor Augen hat. Die Protagonistin Annika war mir gleich auf Anhieb sympathisch. Als Leser kann man sich gut in ihre Lage versetzen und mit ihr mitfühlen. Die Zielgruppe der Leser wird gut angesprochen, aber auch als Erwachsener kann man nochmals schön in seine Jugend zurückschweifen beim Lesen. Man fiebert und leidet mit der Protagonistin mit und schlussendlich war ich doch ziemlich über das Ende der Geschichte überrascht! Fazit: Für die Zielgruppe der Pink-Reihe eine locker-leichte Sommerlektüre und eine klare Empfehlung von mir, um sich die kommenden Sommerferien zu versüßen und zu genießen!

    Finden Sie diese Bewertung hilfreich oder nicht hilfreich?