Nur Heute: -10% auf Playmobil

Langsames Entschwinden

von Inge Jens
14,95 € *

* gesetzlich gebundender Ladenpreis

inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Nicht lieferbar nach Österreich
Vorrätig!
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage.
Rechtzeitig vor Weihnachten
0 PAYBACK Punkte für dieses Produkt
  • Riesenauswahl zu günstigen Preisen
  • Tipps & kompetente Beratung
  • Einfaches & sicheres Einkaufen
Produktbeschreibung

Gegen das Vergessen. Das Porträt einer Leidensgeschichte.Walter Jens litt ein Jahrzehnt lang an Demenz. Der einst wortgewaltige Gelehrte versank zunehmend in eine Welt jenseits der Sprache, jenseits der Gedanken. Er starb am 9. Juni 2013. Seine Frau Inge Jens, mit der er mehr als ein halbes Jahrhundert zusammenlebte, hat ihn in seiner Krankheit begleitet und ihn, unterstützt von anderen Menschen, bis zuletzt gepflegt.In vertraulichen Briefen an Freunde und Bekannte hat sie immer wieder geschildert, wie er sich veränderte und wie schwierig es ist, mit einem Demenzkranken umzugehen. "Ich sehe seinem Entschwinden zu - den Mann, den ich liebte, gibt es nicht mehr."Das Buch dokumentiert mit ausgewählten Briefen und einem längeren Bericht die Leidensgeschichte von Walter Jens. Einfühlsam und respektvoll beschreibt Inge Jens die Veränderungen, die durch die fortschreitende Krankheit verursacht wurden, und offen reflektiert sie die eigene Unsicherheit, wie man sich dem Kranken gegenüber verhalten soll. Zugleich ist sie sich bewusst, wie privilegiert ihre Situation als Angehörige war - und dass die Akzeptanz und die Bezahlung von Pflegepersonal in unserer Gesellschaft dringend verbessert werden müssen.Eine berührende Schilderung und ein wichtiger Denkanstoß.Inge Jens hat die Demenz ihres eigenen Mannes wiederholt publik gemacht. Sie hat damit geholfen, das Thema dieser zunehmenden Alterserkrankung aus der Tabuzone herauszuholen. Mittelbayerische ZeitungInge Jens, geboren 1927 in Hamburg, Studium der Germanistik, Anglistik und Pädagogik in Hamburg und Tübingen. Promotion 1953 mit einer Arbeit über die expressionistische Novelle.

Details

  • erschienen 2016 im Verlag ROWOHLT, REINBEK
  • ISBN: 9783498033446
  • Einband: Gebunden
  • Artikelnummer: 4635281
Weiterlesen
Kundenbewertung (0)
Noch keine Bewertung für Langsames Entschwinden
Jetzt bewerten und einen von
fünf 50 Euro Gutscheinen gewinnen!