Nur Heute: -20% auf Ravensburger
  • Kunden-empfehlung

Leerer Kühlschrank, volle Windeln

von Mario D. Richardt
(4) anzeigen
12,99 € *

* gesetzlich gebundender Ladenpreis

inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Nicht lieferbar nach Österreich
Vorrätig!
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage.
Rechtzeitig vor Weihnachten
0 PAYBACK Punkte für dieses Produkt
  • Riesenauswahl zu günstigen Preisen
  • Tipps & kompetente Beratung
  • Einfaches & sicheres Einkaufen
Produktbeschreibung

Er ist Anfang dreißig, durchaus ein Frauenschwarm, aber das soll der Vergangenheit angehören. Er hält den Zeitpunkt für gekommen, eine Familie zu gründen. Vom Single zum Papa wie schön! Der Weg dahin: Marathon- und Hindernislauf in einem, und reichlich komische Kapriolen muss er auch noch schlagen. Die Abenteuer des Alltags werden andere, als er das Glück in den Armen hält! In pointierten Geschichten erzählt Mario D. Richardt über das turbulente Leben eines jungen Vaters.Mario D. Richardt, 1976 in Berlin geboren und seit über 15 Jahren in Sachsen zu Hause, begann seine Fernsehkarriere als Zehnjähriger. Mit 24 Jahren gewann er für die Comedyshow "Pommes mit Mario" den Sächsischen Fernsehpreis, mit 25 wurde er Redaktionsleiter eines Regionalsenders. Seit 2001 ist er das Gesicht der MDR-Erfolgssendung "Mach dich ran" und vieler anderer Formate des Senders.

Details

  • erschienen 2013 im Verlag EULENSPIEGEL
  • ISBN: 9783359023982
  • Einband: Gebunden
  • Artikelnummer: 3330924
Weiterlesen
Kundenbewertung (4)
Jetzt bewerten und einen von
fünf 50 Euro Gutscheinen gewinnen!
  1. Bewertetes Produkt: Leerer Kühlschrank, volle Windeln

    Gratulation du wirst Vater!

    5 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Schon bei dieser Mitteilung steht die Welt Kopf. Und spätestens, wenn das Baby dann da ist, wird dein Leben gründlich durcheinandergewirbelt. Ist doch schön zu sehen, dass auch C-Promis, wie Richardt vom mdr in ihrer neuen Vaterrolle immer wieder herausgefordert werden und hin und wieder ins Stolpern kommen. Ich bin froh das Buch für mich entdeckt zu haben. - Sehr humorvolle Unterhaltung und eine definitive Kaufempfehlung.

    Finden Sie diese Bewertung hilfreich oder nicht hilfreich?
  2. Bewertetes Produkt: Leerer Kühlschrank, volle Windeln

    Reality-Humor für frisch gebackene Väter

    5 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Seitdem unser Sohn auf der Welt ist, hat sich auch mein Leben drastisch und wohl auch dauerhaft geändert. Ich bin/versuche aktiver Vater zu sein. Dabei stellt der eigentlich doch als banal gedachtet Alltag mir hier und da immer wieder ein Bein und bringt ungeahnte Herausforderungen. Meine Frau hat mir dieses unterhaltsame Buch geschenkt, und ich kann nur sagen: Volltreffer! Wohltuend und erfrischend. Habe selten so lachen und mich identifizieren können.

    Finden Sie diese Bewertung hilfreich oder nicht hilfreich?
  3. Bewertetes Produkt: Leerer Kühlschrank, volle Windeln

    Spaßgarantie!

    4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Ich habe Mario D. Richardt schon immer gerne im Fernsehen gesehen und habe ihn dann vor kurzem über sein zweites Buch "Papa, jetzt bist du Prinzessin" berichten gehört. Das Buch habe ich mir gleich gekauft und habe es hintereinander weg durchgelesen. Es ist einfach wunderbar, wie ein Kind als Wirbelwind das ganze Leben bereichernd durcheinander bringt. Da habe ich mir dann auch erwartungsvoll sein erstes Buch "Leerer Kühlschrank, volle Windeln" besorgt. Das Buch ist ebenso genial!

    Finden Sie diese Bewertung hilfreich oder nicht hilfreich?
  4. nach oben
  5. Bewertetes Produkt: Leerer Kühlschrank, volle Windeln

    Absolut lesenswert!

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Ich bin schon Oma von drei muntereren Enkelkindern und habe mir das Buch spontan gekauft als ich es gesehen habe. Es ist locker und sehr flüssig geschrieben. Ich habe meine helle Freude an den geschilderten Episoden gehabt, und so manche besonders gute Stelle habe ich gleich mehrfach gelesen. Das Buch trifft den Nagel auf den Kopf.

    Finden Sie diese Bewertung hilfreich oder nicht hilfreich?