Windeltorte selber machen

Windeltorte selber machen

Ist in Eurem Freundeskreis gerade jemand schwanger? Oder hat vielleicht eine Freundin gerade entbunden und Ihr sucht noch nach einem tollen Geschenk? Wie wäre es mit einer Torte der besonderen Art – der Windeltorte. Windeltorten erfreuen sich seit einiger Zeit wachsender Beliebtheit, vor allem als Geschenk auf Babypartys. Berühmt wurden die bezaubernden Gebilde vor allem durch die Fernsehserie „Sex and the City“, wo sie gleich in zwei Folgen Bestandteil einer Baby Shower waren.

Bunte Windeltorte Anforderung

Videoanleitung: So baut Ihr eine Windeltorte

Ihr habt Lust bekommen, eine Windeltorte zu verschenken? Sehr schön! In unserer Video-Anleitung zeigen wir Euch, wie Ihr eine Windeltorte basteln könnt und was Ihr dafür benötigt.

Zutaten für eine kunterbunte Windeltorte
  • Windeln (51 Stück, je nach Marke “Newborn” oder Größe 1)
  • Haushaltsgummis oder Schnur
  • stabiler Pappkarton
  • Schere
  • Schleifenband
  • Babyprodukte (z.B.: Fläschchen, Schnuller, Mulltücher, Greifling, Body, Cremes etc.) Weitere schöne Produkte haben wir Euch in unserem Bereich “Alles für die Windeltorte” zusammengestellt.

Windeltorte Zubehoer

Anleitung

Windeltorte Anleitung

  1. Windeln rollen: Rollt die Windeln von der geschlossenen Seite aus zusammen und fixiert die Windelrolle mit einem Gummi oder einem Stück Schnur. Ich würde weiße Gummis oder Schnur empfehlen, da diese am Ende am unauffälligsten sind. Für unsere Fotos und das Video haben wir farbige Gummis und Schnur gewählt, damit es besser erkennbar ist.
  2. Windelpäckchen schnüren: Fasst nun immer drei gerollte Windeln zu einem kleinen Windelpäckchen zusammen, mit diesen könnt Ihr anschließend Eure Torte aufbauen – so hat sie mehr Halt. Wenn Ihr  die Windeln einzeln auf den Untergrund stellt, kann schneller etwas verrutschen. Fixiert auch die Dreierpäckchen mit einem Gummi oder etwas Schnur.
  3. Erste Etage bauen: Für das Fundament der Torte benötigt Ihr bei 51 Windeln neun Dreierpäckchen. Stellt diese auf den Pappkarton und zeichnet grob den Umriss auf. Dann könnt Ihr Eure Pappe passgenau zurechtschneiden, sodass an den Seiten möglichst wenig übersteht. Auf den Untergrund stellt Ihr dann die Windelpäckchen, sodass zwei Windeln am Rand stehen und eine Windel zur Mitte zeigt. Das letzte Windelpäckchen kommt dann in die Mitte. Umwickelt die Ebene komplett mit einem langen Stück Schnur, so verrutschen die Windeln nicht. Mein Tipp: In der Mitte der unteren Ebene könnt Ihr auch andere Produkte platzieren, zum Beispiel ein Fläschchen, zusammengerollte Mulltücher oder einen Strampler.
  4. Zweite Etage bauen: Für die zweite Etage Eurer Windeltorte benötigt Ihr fünf Windelpäckchen, die Ihr nun kreisförmig auf der ersten Ebene anordnet. Umwickelt für einen besseren Halt auch die zweite Etage mit einem Stück Schnur.
  5. Dritte Etage bauen: Die letzte Etage der Windeltorte besteht aus den übrigen drei Windelpäckchen, die Ihr nun ganz oben auf der Torte platziert und ebenfalls mit etwas Schnur umwickelt.
  6. Dekorieren: Nachdem Ihr nun den Rohling Eurer Windeltorte fertiggestellt habt, könnt Ihr dekorieren. Für die Dekoration empfehle ich Euch Kleinigkeiten für das Baby oder auch für die werdenden Eltern. Schnuller, Mullwindeln oder Pflegeprodukte zählen natürlich zu den Klassikern. Am besten befestigt Ihr zuerst die Produkte an der Windeltorte, die sich einfach unter den Gummis und Schnüren feststecken lassen. Zum Schluss umwickelt Ihr die Windeltorte noch mit dekorativen Bändern und Schleifen. Während Ihr diese anbringt, könnt Ihr auch Produkte festbinden, die sich nicht mit den Gummis fixieren lassen (beispielsweise einen gerollten Strampler oder ein Fläschchen).
Kunterbunte Windeltorte: Die Produkte

Unsere kunterbunte Windeltorte eignet sich durch die vielen, bunten Kleinigkeiten optimal als Geschenk für jede Babyparty, egal ob für ein Mädchen oder einen Jungen. Manchmal ist das Geschlecht des Babys aber auch noch unbekannt oder die Eltern legen Wert auf eine neutrale Farbgestaltung statt der klassischen rosa-/blau-Zuteilung der Geschlechter. Dann seid Ihr mit einer kunterbunten Torte gut beraten.

Windeltorte individuell gestalten

Auch wenn keine Babyparty stattfindet, so ist eine Windeltorte ein sehr süßes und zugleich praktisches Geschenk vor oder nach der Entbindung. Denn mit einer Windeltorte könnt Ihr Euch nicht nur kreativ austoben, sondern dabei auch etwas wirklich Grundlegendes schenken: Windeln. Denn diese brauchen frischgebackene Eltern, oder besser deren Babys, immer und zahlreich. Auch wenn man es nicht glauben mag, aber Babys verbrauchen am Tag schon mal gut und gerne acht Windeln. Da kommt so ein Vorrat gerade recht.

Bei den ergänzenden Geschenken könnt Ihr wunderbar variieren und die Windeltorte ganz individuell gestalten. Beliebte und praktische Geschenke sind beispielsweise Mullwindeln, Schnuller in Babygröße, Fläschchen oder kleine Greiflinge. Aber auch einen süßen Body oder Strampler könnt Ihr wunderbar bei der Windeltorte unterbringen.

Ihr kennt Eltern, die schon wissen, welches Geschlecht Ihr Baby haben wird oder wollt eine Windeltorte zur Geburt verschenken? Oder die werdenden Eltern sind glühende Fans von Star Wars? Dann schaut doch mal in unserer Bildergalerie, welche tollen Windeltorten-Sets wir noch vorbereitet haben. Denn mit ein paar Produkten passend zum Lieblingsfilm oder der Lieblingsmannschaft der werdenden Eltern könnt Ihr die Windeltorte ganz persönlich gestalten. Oder Ihr wollt es noch ein wenig ausgefallener? Dann schaut Euch doch mal unsere Anleitungen für Windelwagen, Windeleule und Windelbär an!

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Basteln der Torte! Welche Windeltorte gefällt Euch am besten?

Unsere Windeltorten-Welt

The following two tabs change content below.

Antje

Dank ihres kleinen Sohnes ist Antje immer auf der Suche nach tollen Spiel- und Bastelideen. Der myToys-Blog ist für sie die ideale Möglichkeit, über Trends im Bereich Spielen und Lernen zu berichten. Die andere Hälfte ihres Bloggerherzes gehört Spielzeug.de, einem Empfehlungsblog, auf dem Antje Spielzeugtestberichte von Eltern präsentiert.
Neueste Kommentare
  1. Conny
    Antworten -
  2. David
    Antworten -
  3. icke
    Antworten -
  4. Alex
    Antworten -

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ARE YOU READY? GET IT NOW!
Vielen Dank für Dein Interesse am Baby-Newsletter!
Bitte bestätige Deine Anmeldung über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du Deinen 5 € Gutschein*.
*Den 5 € Gutschein erhältst Du als Dankeschön für Deine erste Anmeldung zum myToys Newsletter-Service (myToys oder myToys-Baby Newsletter). Der Aktionscode wird Dir in der Bestätigungsmail zugestellt. Gib ihn bei Deiner nächsten Bestellung ein und spare 5 € (Mindestbestellwert 39 €).
Mit der Anmeldung gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Vielen Dank für Dein Interesse am myToys Newsletter!
Bitte bestätige deine Anmeldung über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du Deinen 5€ Gutschein*.
Mit der Anmeldung gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
*Den 5€ Gutschein erhältst Du als Dankeschön für Deine erste Anmeldung zum myToys Newsletter-Service (myToys oder myToys-Baby Newsletter). Der Aktionscode wird Dir in der Bestätigungsmail zugestellt. Gib ihn bei Deiner nächsten Bestellung ein und spare 5€ (Mindestbestellwert 39€).
Vielen Dank für Dein Interesse am Schwangerschafts-Newsletter!
Bitte bestätige Deine Anmeldung über den Link, den wir an Deine E-Mail-Adresse geschickt haben. Nach der Bestätigung erhältst Du Deinen 5 € Gutschein*.
*Den 5€ Gutschein erhältst Du als Dankeschön für Deine erste Anmeldung zum myToys Newsletter-Service (myToys, myToys-Baby oder myToys Schwangerschaft Newsletter). Der Aktionscode wird Dir in der Bestätigungsmail zugestellt. Gib ihn bei Deiner nächsten Bestellung ein und spare 5€ (Mindestbestellwert 39€).
Mit der Anmeldung gelten unsere Datenschutzbestimmungen.