Zusätzlich 20% Rabatt auf Baby-Kleinkindspielzeug
  • - 55%

Die verrückten Experimente der Microminds

(2) anzeigen
14,99 €
32,99 € (UVP) Sie sparen 55%! (UVP)

inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Vorrätig!
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage.
Rechtzeitig vor Weihnachten
7 PAYBACK Punkte für dieses Produkt
  • Riesenauswahl zu günstigen Preisen
  • Tipps & kompetente Beratung
  • Einfaches & sicheres Einkaufen
Produktbeschreibung

Die verrückten Experimente der Microminds von Ravensburger

Hilfe! Die verrückten Microminds sind mit ihrem Raumschiff abgestürzt und nur du kannst sie retten! Tauche durch Dein Smartphone ins Labor der Microminds ein und mach ihr Raumschiff wieder startklar.

Blick mit deinem Smartphone in die Welt der lustigen Microminds und hilf ihnen dabei ihr kaputtes Raumschiff zu reparieren. Viele spannende und lehrreiche Aufgaben warten auf dich. In abwechslungsreichen, spielerischen Experimenten reparierst du zusammen mit den Microminds Stück für Stück das Raumschiff. Findest du die beste Kombination für einen tollen Raketenantrieb?

Ein neuartiges, interaktives Spielsystem von Ravensburger mit aufwendiger Smartphone-App und hochwertigen Spielmaterialien.

Inhalt:
+ Spielplan
+ Smartphone-Halterung
+ 45 Spielchips
+ Microminds-Spielfigur
+ Handbuch

+ App kostenlos zum Download für iOS und Android (Wir empfehlen den download der App über eine WLAN-Verbindung)

Systemvoraussetzungen:
Funktioniert nur in Verbindung mit einem iOS- oder Android-Smartphone!
Software-Unterstützung: ab iOS 6 und ab Android 2.3.3. Andere Smartphone-Betriebssysteme werden
nicht unterstützt.

Warnhinweise:
ACHTUNG:

  • Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet. Erstickungsgefahr aufgrund verschluckbarer Kleinteile.

Details

  • Anzahl der Spieler: 1 bis 2
  • Altersempfehlung: 7 bis 12 Jahre
  • Artikelnummer: 3536968
Weiterlesen
Kundenbewertung (2)
Jetzt bewerten und einen von
fünf 50 Euro Gutscheinen gewinnen!
  1. Bewertetes Produkt: Die verrückten Experimente der Microminds

    Unterhaltsam und lehrreich

    7 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Ohne die App kann dieses Spiel nicht gespielt werden. Die Microminds App gibt es im AppStore für IOS und Android. Welche Smartphones bzw. Systemversionen unterstützt werden, kann unter Microminds.de nachgesehen werden. Wir haben die App auf das MotoG und Samsung Galaxy 4 geladen. Der Download dauert einige Minuten und sollte nur über WLAN durchgeführt werden. Spielplan und Spielchips sind aus Pappe, das Gestell für das Smartphone ist aus Kunststoff, unsere Modelle passen gut hinein. Das Gestell kann auf die entsprechende Breite des Gerätes zusammengeschoben werden. Wichtig ist, dass die Kamera nicht vom Gestell verdeckt wird. Mit einem Tablet kann das Spiel auch gespielt werden, dann muss man es aber die meiste Zeit halten und kann den Ständer nicht verwenden. Sonderlich standfest ist das Gestell nicht. Uns ist es während des Spiels mehrfach zusammengeklappt, am Ende haben wir es dann weggelegt und das Gerät in der Hand gehalten. Wichtig ist, dass zum Spielen genügend Licht vorhanden ist, die Handykamera muss das Spielbrett und die Spielplättchen scannen können. Die Spielanleitung gibt nicht viel her, die App führt durch das Spiel. Laut Ravensburger ist das Spiel ab 7 Jahren, Amazon sagt ab 8. Unser Jüngster Mitspieler war 6 (gerade eingeschult) und kam gut mit. Microminds kann alleine oder mit mehreren Kindern gespielt werden, wenn man sich mit zwei Profilen anmeldet, kann man auch gegeneinander spielen. Wir haben alle zusammen in einem Team gespielt und die Kinder hatten viel Spaß. Auf dem Spielbrett ist das Raumschiff abgebildet. Es gibt vier Vertiefungen für Materialkarten und Modifikatorkarten. Die Kanten des Spielbretts sind leider sehr unsauber verarbeitet, es sind Reste vom Ausstanzen zu sehen und zu fühlen. Die Spielfigur verliert immer wieder ihren Helm. Den Sinn und Zweck der Spielfigur konnten wir auch noch nicht erkennen, in unseren Testspielen brauchten wir es nicht. Der Spielkarton ist recht groß, wenn das Spielbrett zweimal geknickt werden könnte, wie es sonst bei anderen Brettspielen der Fall ist, könnte er auch nur halb so groß sein. Handyständer, Spielkärtchen und Figur nehmen kaum Platz weg. Der Spieler soll nun König Klops und seiner Mannschaft helfen, dass Raumschiff wieder in Gang zu bringen. Dafür sollen z.b. Materialien ins Raumschiff transportiert werden, wie z.B. Glas, Öl, Kunststoff, Säure. Der Spieler soll dazu die entsprechenden Materialkarten scannen, noch eine Modifikatorkarte auswählen und darf dann drei Runden eines Minispiels (z.B. Shooter) am Smartphone spielen. Nach jedem Spiel wird auch ein Artikel im Micropedia freigeschaltet über Umwelt, Chemie, Physik usw. Die Tonqualität ist gut verständlich, nur beim Shooterspiel verstehen wir immer Bomboschuss anstatt Comboschuss. Ansonsten ist alles deutlich und die Stimmen sind angenehm. Die Musik passt auch gut zum Spiel. Sehr schön finde ich, dass man das Spiel auch zwischendurch unterbrechen kann und später bzw. am nächsten Tag weiterspielen kann, der Spielstand wird automatisch gespeichert. Bis das Raumschiff komplett repariert ist, dauert nämlich mehrere Stunden. Unseren Testkindern hat das Spiel Spaß gemacht, jeder war im Teammodus einmal an der Reihe. Das Spiel wird intuitiv bedient bzw. die App sagt, was man machen muss. Bei einigen Anleitungen und der Micropedia muss man etwas lesen, gute Lesekenntnisse ca. ab 2. Klasse sollten dann schon vorhanden sein, es sei denn die Eltern spielen mit und lesen vor. Die Minispiele sind abwechslungsreich, wenn auch nicht sehr anspruchsvoll. Neben Spielspaß bietet Microminds auch Wissensvermittlung. Spielerisch lernen die Kinder etwas über Naturwissenschaften und die Inhaltsstoffe verschiedener Dinge (Batterien, Limonade, Feuerzeug, ...) Leider ist die App während des Spiels mehrmals abgestürzt, das Smartphone musste zum Weiterspielen neugestartet werden. Das Spiel konnte aber an der letzten Stelle aufgenommen werden, Spielstand wurde also tatsächlich automatisch gespeichert.

    Finden Sie diese Bewertung hilfreich oder nicht hilfreich?
  2. Bewertetes Produkt: Die verrückten Experimente der Microminds

    Gute Idee

    Ich kann die Meinung des Vorschreibers voll und ganz bestätigen. Ich finde es eine gute Idee, Technik (Smartphone) mit Tradition (Brettspiel) zu verbinden. Weiterhin regt das Spiel zum Nachdenken an. Z.B. Suche eine blaue Flüssigkeit mit der man Bakterien wegspülen kann? Die unterschwellige Wissensvermittlung kommt bei unseren Kids gut an. Sie Lernen, ohne dass sie es mitbekommen. 1 Stern Abzug, da es auch bei uns (Samsung S3) vermehrt zu Abstürzen der App kommt. Zwar bislang noch nicht so oft, dass es nervt, aber doch ärgerlich.

    Finden Sie diese Bewertung hilfreich oder nicht hilfreich?