Zusätzlich 20% Rabatt auf Anki

Sallust, Coniuratio Catilinae

16,00 € *

* gesetzlich gebundender Ladenpreis

inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Nicht lieferbar nach Österreich
Vorrätig!
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage.
Rechtzeitig vor Weihnachten
0 PAYBACK Punkte für dieses Produkt
  • Riesenauswahl zu günstigen Preisen
  • Tipps & kompetente Beratung
  • Einfaches & sicheres Einkaufen
Produktbeschreibung

Sallust berichtet in seiner Schrift coniuratio Catilinae nicht nur über die Person des Catilina und den Ablauf der Verschwörung. Vielmehr geht es ihm auch um eine Deutung der römischen Geschichte: Eine idealisierte Anfangsphase wird dem späteren Verfall gegenübergestellt.Die kritische Reflexion dieser Geschichtsdeutung gibt den Schülerinnen und Schülern auch für ihren Blick auf die eigene Gegenwart hilfreiche Impulse.Peter Kuhlmann ist Professor für Lateinische Philologie und Fachdidaktik, Universität Göttingen.Gaius Sallustius Crispus (86-35 v. Chr.), der in jungen Jahren selbst eine Karriere in der römischen Staatsführung angestrebt hatte, wandte sich nach den ersten Erfahrungen entsetzt ab von einem Politikbetrieb, der ihm ausschließlich von persönlichem Ehrgeiz geprägt schien. Als entschiedener Anhänger Iulius Caesars wurde er schließlich doch Quästor, Senatsmitglieder und Volkstribun, später Prätor und Prokonsul, in welchen Ämtern er den moralischen Ansprüchen seiner Schriften allerdings nicht gerecht wurde. Nach Caesars Tod zog er sich erneut von der Politik zurück und lebte im Norden Roms in einer Villa, von der noch heute die "Horti Sllustiani" zeugen, wo er sich der Geschichtsschreibung widmete.

Details

  • erschienen 2016 im Verlag VANDENHOECK & RUPRECHT
  • ISBN: 9783525710968
  • Einband: Taschenbuch
  • Artikelnummer: 4769073
Weiterlesen
Kundenbewertung (0)
Noch keine Bewertung für Sallust, Coniuratio Catilinae
Jetzt bewerten und einen von
fünf 50 Euro Gutscheinen gewinnen!