Zusätzlich 20% Rabatt auf Anki

Spielen macht schlau!

von Frank A. Zimpel
(1) anzeigen
14,99 € *

* gesetzlich gebundender Ladenpreis

inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Nicht lieferbar nach Österreich
Vorrätig!
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage.
Rechtzeitig vor Weihnachten
0 PAYBACK Punkte für dieses Produkt
  • Riesenauswahl zu günstigen Preisen
  • Tipps & kompetente Beratung
  • Einfaches & sicheres Einkaufen
Produktbeschreibung

Ob PEKiP, Englischkurs oder Ballettunterricht: Viele Eltern sind verunsichert, was sie ihrem Kind bieten müssen, um es fit für die Zukunft zu machen. Denn bekannt ist: Nie wieder lernt ein Mensch so viel wie in seinen ersten Lebensjahren. Die Befürchtung: Bleibt das kindliche Supergehirn ungenutzt, verstreicht wertvolle Zeit für die geistige Entwicklung. Doch die moderne Gehirnforschung zeigt: Frühförderprogramme werden maßlos überschätzt. Das Kind spielen zu lassen ist die beste Förderung überhaupt. Der Ratgeber SPIELEN MACHT SCHLAU! zeigt, wie man sein Kind mit einfachen Mitteln in seiner Spiel- und damit seiner geistigen Entwicklung unterstützen kann. Welches Spielzeug ist das richtige? Noch mehr Spielzeug fürs Kinderzimmer? Muss man mitspielen und Spielideen vorgeben? Spielen mit Lebensmitteln? Ist Langeweile schlimm? Nützen Fernsehen und Computer? Antworten auf alltägliche Fragen wie diese helfen Eltern, das Spielen besser zu verstehen und in der Erziehung gelassener zu bleiben.

Details

  • erschienen 2014 im Verlag GRÄFE & UNZER
  • ISBN: 9783833835681
  • Einband: Taschenbuch
  • Artikelnummer: 3767058
Weiterlesen
Kundenbewertung (1)
Jetzt bewerten und einen von
fünf 50 Euro Gutscheinen gewinnen!
  1. Bewertetes Produkt: Spielen macht schlau!

    Spielen fördert

    6 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Eltern möchten nur das Beste für ihr Kind. Bei vielen von ihnen ist der Förderwahn ausgebrochen. Doch profitieren Kleinkinder wirklich von Frühchinesisch, Klavierunterricht und Ballett? Oder hemmt es gar ihre Entwicklung? „Spielen macht schlau!“ ist ein Appell gegen die Förderitis. Zimpel beschreibt in verständlichen Worten die neusten Erkenntnisse der Neurobiologie: Kinder entwickeln sich am besten im freien Spiel. Er liefert darüber hinaus Tipps, wie Eltern die Entwicklung ihrer Kinder im Alltag unterstützen können, ohne sie zu überfordern. Das Buch zeigt, dass Spielen keine vertane Zeit, sondern essentiell für die geistige Entwicklung ist. Es ermutigt Eltern, ihre Kinder einfach mal Kinder sein zu lassen.

    Finden Sie diese Bewertung hilfreich oder nicht hilfreich?