Nur Heute: -20% auf Ravensburger

Thomas & seine Freunde - Kindergartenfreundebuch

(2) anzeigen
9,99 € *

* gesetzlich gebundender Ladenpreis

inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Nicht lieferbar nach Österreich
Vorrätig!
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage.
Rechtzeitig vor Weihnachten
0 PAYBACK Punkte für dieses Produkt
  • Riesenauswahl zu günstigen Preisen
  • Tipps & kompetente Beratung
  • Einfaches & sicheres Einkaufen
Produktbeschreibung

In diesem tollen Album können sich alle Spielkameraden aus dem Kindergarten mithilfe ihrer Eltern eintragen. Außerdem gibt es eine extra Seite für jeden Freund zum Malen und Selbstgestalten, einen Geburtstagskalender und Platz für die schönsten Kindergartenfotos.

Details

  • erschienen 2011 im Verlag PANINI BOOKS
  • ISBN: 9783833222696
  • Einband: Gebunden
  • Altersempfehlung: 3 bis 6 Jahre
  • Artikelnummer: 2243981
Weiterlesen
Kundenbewertung (2)
Jetzt bewerten und einen von
fünf 50 Euro Gutscheinen gewinnen!
  1. Bewertetes Produkt: Thomas & seine Freunde - Kindergartenfreundebuch

    Klasse für Buchbesitzer, Freunde und auch Eltern

    24 von 24 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Das Buch ist total schön mit verschiedenen Thomas-Zug-Motiven gestaltet. Die Seiten sind einfach und schnell auszufüllen, sodass es sowohl den Kindern wie auch den Eltern viel Spaß macht.

    Finden Sie diese Bewertung hilfreich oder nicht hilfreich?
  2. Bewertetes Produkt: Thomas & seine Freunde - Kindergartenfreundebuch

    Perfekt für Thomas-Fans

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Da unser Sohn ein großer Thomas Fan ist, musste es natürlich dieses Kindergartenfreunde-Buch sein. Im Gegensatz zu manch anderen Büchern dieser Art ist hier recht wenig persönliches auszufüllen. Es gibt 1 Doppelseite pro Kind, wobei auf der linken Seite die "persönlichen" Daten auszufüllen sind & auf der rechten Seite kann sich das einzuschreibende Kind kreativ austoben. Alles in allem ein gelungenes Freundebuch, das auch schnell ausgefüllt werden kann. Einziger Minuspunkt: Wozu müssen die Vornamen der Eltern abgefragt werden? Denn das dürfte die meisten Kinder am wenigsten interessieren! Da wäre es schöner gewesen, nach dem Traumberuf oder Wünschen für die Zukunft zu fragen.

    Finden Sie diese Bewertung hilfreich oder nicht hilfreich?