-20% Rabatt auf Haba
  • Kunden-empfehlung

Vom Windelfutsch, von der Schnullerfee und neuen Freunden, Sammelband

von Bärbel Spathelf, Julia Volmert, Susanne Szesny
(21) anzeigen
12,90 € *

* gesetzlich gebundender Ladenpreis

inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Nicht lieferbar nach Österreich
Vorrätig!
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage.
Rechtzeitig vor Weihnachten
0 PAYBACK Punkte für dieses Produkt
  • Riesenauswahl zu günstigen Preisen
  • Tipps & kompetente Beratung
  • Einfaches & sicheres Einkaufen
Produktbeschreibung

Drei Bilderbuch-Hits in einem Sammelband rund um das Thema Großwerden.

Drei ungekürzte Geschichten von Bärbel Spathelf und Julia Volmert, alle illustriert von Susanne Szesny. Jedes der drei Bücher bietet neben den fantasieanregenden Geschichten auch praktische Hilfe für Eltern und ErzieherInnen rund um das Sauberwerden, die Trennung vom Schnuller und das Einfinden in eine Kindergartengruppe!

Der kleine Zauberer Windelfutsch: Obwohl es Stefanie ärgert, dass sie oft Windelbaby gerufen wird, kommt sie noch nicht ohne Windel aus. Bis eines Tages der kleine Zauberer Windelfutsch erscheint. Er zeigt Stefanie mit viel Witz und Spaß, wie und wann man aufs Töpfchen oder Klo geht. Nun kann Stefanie im Kindergarten voller Stolz erzählen, dass sie keine Windel mehr braucht.

Ein Bär von der Schnullerfee: Mit ihrem Schnuller im Mund kann man Katharina kaum verstehen. Trotzdem will sie sich nicht vom Schnuller trennen. Da erscheint eines Nachts die Schnullerfee und macht Katharina einen tollen Vorschlag. Wenn Katharina ihr den Schnuller gibt, darf sie sich etwas wünschen. Darauf geht Katharina ein. Sie freut sich, dass sie es geschafft hat, sich von ihrem Schnuller zu trennen, denn sie weiß, dass sie nun ein ganzes Stück größer geworden ist!

Im Kindergarten ist es toll!: Eigentlich möchte Jonathan heute lieber zu Hause bleiben. Aber Mama überredet ihn, doch in den Kindergarten zu gehen. Dort fällt Jonathan der Abschied von Mama schwer. Aber im Kindergarten gibt es tolle Spielsachen, ein Baumhaus und schließlich findet er sogar neue Freunde. Jetzt freut er sich schon richtig auf den nächsten Kindergartentag!

Praxiserprobte Hilfe im Familienalltag, von vielen Eltern bestätigt, jetzt erstmalig in einem Sammelband!

Dieser Sammelband enthält folgende Einzelbände:
Der kleine Zauberer Windelfutsch
Ein Bär von der Schnullerfee
Im Kindergarten ist es toll

Durch diesen Sammelband sparen Sie gegenüber dem Einzelkauf der Bücher.

Details

  • erschienen 2011 im Verlag ALBARELLO
  • ISBN: 9783865590695
  • Einband: Gebunden
  • Altersempfehlung: 18 Monate bis 3 Jahre
  • Artikelnummer: 2329518
Weiterlesen
Kundenbewertung (21)
5 Sterne
(17)
4 Sterne
(3)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Sterne
(0)
Jetzt bewerten und einen von
fünf 50 Euro Gutscheinen gewinnen!
  1. Bewertetes Produkt: Vom Windelfutsch, von der Schnullerfee und neuen Freunden, Sammelband

    Das Sammelbuch ist für 2-3-Jährige der Superhit

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Als Elternteil muss man ein wenig Ausdauer haben, da den Kindern es so gut gefällt, dass man gleich alle 3 Geschichten lesen muss. Es ist viel Text, aber kindgerecht geschrieben und mit schönen Bildern unterstützt.

    Finden Sie diese Bewertung hilfreich oder nicht hilfreich?
  2. Bewertetes Produkt: Vom Windelfutsch, von der Schnullerfee und neuen Freunden, Sammelband

    Super Buch

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Das Buch ist super schön. Die Bilder sind wirklich sehr schön gemalt. Unser Sohn lernt gerade, aufs Töpfchen zu gehen und seinen Schnuller abzugeben. Nach dem Vorlesen vom Windelfutsch kann er es gar nicht abwarten, wann dieser zu ihm kommt und er die Medaille bekommt. Irgendwann hängt die am Bett und ab dann wollen wir es mit dem Töpfchen versuchen, war seine Meinung. Mal abwarten, ob es klappt.

    Finden Sie diese Bewertung hilfreich oder nicht hilfreich?
  3. Bewertetes Produkt: Vom Windelfutsch, von der Schnullerfee und neuen Freunden, Sammelband

    Nicht ganz durchdacht

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Ich habe lange nach einem Buch für meine Kleinste (2) über das Sauberwerden gesucht und bin letztendlich bei diesem hier hängen geblieben. Toll fand ich erst einmal, dass es in diesem Buch 3 Geschichten gibt: Windelfutsch, Schnullerfee und Neu Freunde. Es gibt viele bunte Bilder, die meine Tochter sehr ansprechend findet und es auch ohne Lesen immer wieder durchblättert. Die Geschichte der Schnullerfee finde ich persönlich nicht so toll. Meine Kritik: Die Geschichte ist sehr langatmig erzählt, klar kann man diese auch ohne Probleme kürzer fassen... Was mich aber noch mehr stört, ist, dass die Geschichte von einem Kind ausgeht, das ständig und überall den Schnuller im Mund hat, was bei uns nicht der Fall ist. Unsere Maus braucht ihn nur zum Schlafen oder bei Unzufriedenheit. Dann wird dem Schnullerkind erst mal lang und breit aufgezählt, warum ein Schnuller (auch aus Sicht der Eltern) "doof" ist, und dass sie ausgelacht und für ein Baby gehalten wird. Fazit bei uns: Töchterchen sagt: "Ich brauche den Schnuller aber noch!" und hat sehr wohl den Braten gerochen, dass ihr die Erwachsenen das Ding madig machen wollen, weil sie es "blöd" finden. Ich habe mich dann doch für ein anderes Buch entschieden, die Schnullerfee kam, nahm die Schnuller mit und lies ein kleines Geschenk da! Ähnlich ist es beim "Windelfutsch": Die Geschichte ist zu langatmig, das Kind wird als bockig, querulant und dumm dargestellt. Zauberer Windelfutsch ist nicht wirklich lustig, wenn er so tut, als wisse er nicht, wie man Pipi ins Töpfchen macht, und als Grund, warum das Kind auf die Windel verzichten soll, wird darauf verwiesen, dass das Kind doof aussieht mit Windel, oder dass es im Kindergarten gehänselt werden könnte (wobei unsere Kleine diesbezüglich eigentlich noch kein Schamgefühl hat, weil sie noch nicht versteht, was Hänseln und Rotwerden ist). Der Anreiz zum Nachmachen ist jedenfalls gering. Naja, zum Glück haben wir diesbezüglich mit einem anderen Buch ("Knöpfchen geht aufs Töpfchen") schon größere Erfolge erzielen können. Die letzte Geschichte (Im Kindergarten ist es toll) finde ich gar nicht so schlecht, lese ich meiner Tochter aber jetzt noch nicht vor, da sie noch nicht im Kindergarten ist. Die Geschichte handelt ja von einem Jungen, der neu in den Kindergarten kommt, dort gleich von einem anderen Kind geärgert wird und deswegen nicht mehr hingehen will. In genau so einem Fall sollte man seinem Kind die Geschichte dann vorlesen, aber nicht früher, denn sonst denkt es ja von Anfang an, der Kindergarten sei blöd. Schaut lieber nach anderen Büchern, nur der Bilder wegen würde ich es nicht kaufen!

    Finden Sie diese Bewertung hilfreich oder nicht hilfreich?
  4. nach oben
  5. Bewertetes Produkt: Vom Windelfutsch, von der Schnullerfee und neuen Freunden, Sammelband

    Zu empfehelndes Buch

    Wir finden diese drei Bilderbücher sind einfach zu empfehlen. Die Geschichten sind total kindlich verpackt und einfach wunderschön geschrieben. Kindern wird ein heikles Thema wie die Schnullerentwöhnung so schön einfach gemacht. Einfach zu empfehlen.

    Finden Sie diese Bewertung hilfreich oder nicht hilfreich?
Ähnliche Produkte finden Sie hier