Warenkorb 0
Merkzettel PAYBACK
Räumungsverkauf - Bis zu -70% aus Spielzeug, Spiele & Co

Der kleine Zauberer Windelfutsch

von Bärbel Spathelf, Susanne Szesny
(35) anzeigen
12,90 €

inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Aktion
Buch dabei, versandkostenfrei!
Vorrätig!
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage.
0 PAYBACK Punkte für dieses Produkt
Produktbeschreibung

Artikelnummer: 1032733
Altersempfehlung: 18 Monate bis 3 Jahre

Stefanie soll bald in den Kindergarten kommen und besichtigt deshalb mit ihrer Mutter den Kindergarten. Dort erfährt Stefanie, dass alle "großen" Kindergartenkinder keine Windel mehr brauchen. Also versucht Stefanie zu Hause auch ohne Windel auszukommen, was auf Anhieb natürlich nicht klappt. Doch plötzlich taucht der kleine Zauberer Windelfutsch auf, der mit Stefanie mit viel Witz und Spaß übt, wie und wann man aufs Töpfchen oder auf die Toilette geht.

Damit Stefanie immer rechtzeitig an das Töpfchen denkt, lässt ihr Windelfutsch seine "Gut gemacht- Medaille" da, die nun auf jedem Buch (ablösbar!) klebt. Und tatsächlich! Mit Hilfe von Windelfutschs Geschenk klappt das Töpfchengehen immer besser und schon bald braucht Stefanie auch keine Windel mehr.

Ein Buch, dass sich durch die hohe Sensibilität zum Thema und absolute Nähe zum familiären Alltag auszeichnet.

Unter www.albarello.de/Spiel- und Bastelideen steht eine Bastelvorlage zu der auch im Buch beschriebenen Windelfutsch-Medaille zum Ausdruck bereit. Diese Medaille kann dann, wenn es geklappt hat als Belohnung dem Kind überreicht werden.

  • erschienen 2012 im Verlag EDITION ALBARELLO
  • ISBN: 9783930299362
  • Einband: Gebunden
Weiterlesen
Produktbeschreibung des Herstellers
Unsere Outfit-Empfehlung für Sie
Kundenbewertung
5.0
/ 5.0
35 Bewertungen
5 Sterne
(23)
4 Sterne
(7)
3 Sterne
(5)
2 Sterne
(0)
1 Sterne
(0)
Jetzt bewerten und einen von fünf 50 Euro Gutscheinen gewinnen! ( mehr dazu )
  1. Toll geschrieben, sehr hilfreich, schöne Geschichte!

    Ich bin durch Zufall auf dieses Buch gestoßen und nun völlig begeistert! Die Geschichte ist so toll geschrieben, daß man sie einfach "runterlesen" kann, ohne den Text mit eigenen Worten zu übersetzen, wie es oft bei Kinderbüchern der Fall ist, wenn Wörter verwendet werden, die für das Alter noch zu schwierig sind. Die Autorin beschreibt so anschaulich aus der Sicht von der 3jährigen Stefanie, was für Gedanken ihr durch den Kopf gehen und warum sie Angst hat, ohne Windel zu bleiben, daß es Kinder denke ich sehr leicht nachvollziehen und sich mit Stefanie identifizieren können. Unsere Tochter hat das Buch zum 3. Geburtstag bekommen, nachdem sie keine Anstalten machte, die Windel weg zu lassen. Wir hatten die Hoffnung schon aufgegeben - aber was soll ich sagen - nachdem wir den 2. Abend Windelfutsch gelesen hatten, wollte sie am 3. Tag morgens die Windel weglassen, damit sie die kleine Stabpuppe Fridolin, die dem Buch beiliegt, bekommen kann! Das klappt jetzt seit ein paar Tagen schon und wir hoffen, daß sie mit dem Buch die Kurve gekriegt hat! Sehr zu empfehlen für alle Eltern, deren Kinder kurz vorm Kindergarten-Beginn sind und die nicht aufs Töpfchen gehen wollen.

    |
    8 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    Hilfreich | Nicht hilfreich
  2. Kaum zu glauben

    ...was ein Buch so bewirken kann. Unsere dreijährige Tochter wollte nicht ohne Windel sein. Nun hat sie zum Geburtstag dieses Buch bekommen - und nach zweimal Lesen hat sie selber ihre Windel abgemacht und ging auf die Toilette. Ich habe dem Mädchen in dem Buch den Namen unserer Tochter gegeben und die möchte nun jeden Abend das Buch vorgelesen bekommen. Das Buch ist auch wirklich süß geschrieben. Ich bin froh, dass ich es ausprobiert habe, auch wenn ich es mir erst nicht vorstellen konnte, dass ein Buch meiner Tochter die Windel "wegzaubern" könnte.

    |
    4 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    Hilfreich | Nicht hilfreich
  3. Einfach nur zu empfehlen

    Seit wir dieses Buch haben, ist meine kleine trocken! TOP! Dieses Buch ist seinen Preis wert!

    |
    3 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    Hilfreich | Nicht hilfreich
  4. Zu viel Text für diese Altersstufe

    Meine Tochter bekam das Buch zum 2. Geburtstag geschenkt. Wir dachten, es gibt ihr den letzten "Schubs" zum Trockenwerden, denn gelegentlich klappte das schon ganz gut. Beim Vorlesen streikte sie allerdings jedes Mal spätestens nach der vierten/fünften Seite. Die Geschichte ist einfach zu lange und enthält zu viel Text für Kids in diesem Alter. Wobei die Idee mit der Stabpuppe und die Bilder im Buch schon echt gut sind.

    |
    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    Hilfreich | Nicht hilfreich
  5. Endlich ohne Windel!

    Dieses Buch ist wirklich zu empfehlen. Meine Tochter (knapp 3) wollte sich nicht mal aufs Töpchen setzen. Doch nach ein paar Tagen probierte sie es aus und wollte auch gleich nachts auf die Windel verzichten. Seitdem klappt alles bestens.

    |
    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    Hilfreich | Nicht hilfreich