Mode und Schuhe bis zu -60 % reduziert + 30 % Extra-Rabatt! ➞
Kindermode & -schuhe bis zu -60 % reduziert + 30 % Extra-Rabatt

Videospiele Pokemon

(12 Artikel)
Jungen
Mädchen
Ausgewählte Filter:
Pokemon
Alle Filter aufheben

Pokemon die Taschenmonster

Der Name Pokemon ist bestimmt vielen ein Begriff, denn die Pocket Monster sind die wohl bekanntesten Fantasiewesen, die mit Nintendo in Verbindung gebracht werden. Entwickelt von Japaner Satoshi Tajiri und der Softwarefirma Game Freak erobern die Figuren seit 1999 die Spielewelt. Seit dem ist Pokemon als Kartenspiel, Fernsehserie oder in Kinofilmen überall zu sehen. Auch über 200 Millionen verkaufte Videospiele beweisen den großen Erfolg dieser Fantasiewesen. Ziel des Spieles ist es, alle verschiedenen Wesen durch fangen, tauschen und anderen Möglichkeiten in seinen Besitz zu bringen. Man kann die Pokemon aber auch trainieren und gegeneinander kämpfen lassen, bis man den Titel als Champion gewonnen hat. Das erreicht man nur über mehrere Level und Kämpfen in acht verschiedenen Städten. Das Spiel verbreitete sich schnell in vielen Ländern und ist besonders bei Schulkindern beliebt. Zwischenzeitlich wurden die Sammelkarten sogar an einigen Schulen verboten, weil sich die Schüler in den Pausen mit dem Tauschen beschäftigten und einige seltene Karten sogar einen hohen Geldbetrag wert waren. Auch wenn der Pokemon-Boom zwischenzeitlich deutlich abgenommen hat, ist die Verbreitung und Vermarktung eine der größten Merchandising-Strategien der letzten Jahre gewesen.

Pokemon - vom Spiel bis zur Bettwäsche

Im Shop finden Sie diverse Pokemon Spiele für Nintendo 3DS und ein großes Angebot an DVDs und Merchandising-Produkten wie Bettwäsche, Badetuch und Kopfkissen. Während die Mädchen meistens auf besonders niedliche Wesen stehen, sind die Jungs an den Dämonen, Gespenstern und den Wettkämpfen interessiert. Wenn Sie heute Handtücher oder Kaffeetassen mit einer niedlichen Figur mit großen Augen und in leuchtenden Farben sehen, dann kann es durchaus eine der über 700 Figuren aus Pokemon-Spielen sein. Die meisten Kinder lernen dabei schnell, die einzelnen Figuren auseinanderzuhalten und kennen sogar ihren Namen und sein Wesen.

Allerdings waren die kleinen Monster bei Eltern und Pädagogen nicht unumstritten. Die Erwachsenen sahen damit den Einstieg ihrer Kinder in Gewalt und Kämpfe, was sicher zu vielen Diskussionen in der Familie geführt hat. Pokemon ist jedoch auch ein wichtiger Vermittler von Freundschaft und Moral, welche mit Rollenspielen den Kindern näher gebracht werden. Viele sehen die Spiele deshalb als sportlichen Wettkampf, in dem es fair zu geht und der Bessere gewinnt.

weniger