Warenkorb 0
Merkzettel PAYBACK
Der Jetzt-Schon-BLACK FRIDAY

Umstandsmode

(2.045 Artikel)
26
27
28
29
30
31
32
33
34
36
38
40
42
44
46
48
50
54
58
one size
32C
32D
34C
34D
34E
36A
36B
36C
36D
36E
36F
36G
38B
38C
38D
38E
38F
38G
40B
40C
40D
40E
40F
40G
42B
42C
42D
42E
42F
42G
44C
44D
44E
44F

Umstandsmode-Ratgeber: Die passende Mode in der Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft ist eine aufregende Zeit, die viele Veränderungen mit sich bringt. Das gilt auch für die Mode. Ein runder werdender Babybauch kann stolz gezeigt oder unter weiter Kleidung versteckt werden – auf jeden Fall stellt er neue Ansprüche an die Garderobe. Sobald er nämlich richtig Platz braucht, spielt neben einem modischen Design vor allem der Tragekomfort eine wichtige Rolle.

Aber keine Sorge: Sie müssen nicht Ihren kompletten Kleiderschrank umkrempeln. Mode für Schwangere lässt sich so aussuchen, dass sie zum eigenen Stil passt. Oft reichen wenige Teile, die mit der bestehenden Garderobe kombiniert werden können.

Mit unserem Umstandsmode-Ratgeber wollen wir Ihnen eine Orientierungshilfe bieten und Sie dabei unterstützen, Schwangerenmode zu finden, die Sie abwechslungsreich zusammenstellen und zu den unterschiedlichsten Gelegenheiten tragen können. Sie erfahren, worauf Sie bei der Auswahl achten sollten und welche Kleidungstücke zu den Jahreszeiten passen. Wir stellen Ihnen verschiedene Marken vor und informieren Sie über die Vorteile, die Umstandsmode mit Stillfunktion bietet.

Inhaltsverzeichnis

1. Umstandsmode – das sind die wichtigsten Basics

Auch wenn die meisten Kleidungsstücke zu Beginn der Schwangerschaft noch locker passen, wird es irgendwann eng. Wann? Das ist von Frau zu Frau verschieden, aber spätestens, wenn sich die Lieblingsjeans nicht mehr richtig schließen lässt, ist es Zeit für Alternativen. Raffinierte Schnitte, spezielle Knopfleisten sowie elastische oder wickelbare Stoffe sorgen dafür, dass Mode für Schwangere mit dem Babybauch mitwächst. Bequeme Umstandshosen, die mit einem elastischen Bauchband ausgestattet sind, tragen sich nun sehr bequem. Es gibt sie als Jeans oder als Stoffhosen. Beiden ist gemeinsam, dass sie über ein eingearbeitetes Bauchband verfügen, das fest und weich zugleich ist. So erhält der Bauch sanfte Unterstützung und der Rücken wird entlastet. Dazu lassen sich einfach länger geschnittene Oberteile kombinieren, die locker fallen und die Silhouette schön umspielen.

Wer es femininer mag, kann sich für Röcke mit elastischem Bund entscheiden oder hübsche Kleider aus dehnbaren Materialien wählen. Mit einer offen fallenden Strickjacke oder einem weichen Pullover, der viel Platz lässt, wird das Outfit abgerundet.

Auch ein Bauch-Bandeau / Bauchband ist jetzt hilfreich. Es schafft einen Übergang zwischen den kürzer werdenden Shirts und Pullis und verbindet die Oberteile mit den Hosen und Röcken. Gleichzeitig spendet ein Bandeau angenehme Wärme – ein Vorteil, der sich vor allem in der kühlen Jahreszeit bemerkbar macht.

Ebenfalls sehr wichtig ist hochwertige Wäsche aus formbeständigen Materialien. Dazu gehören bequeme Slips, die entweder tief unter dem Babybauch sitzen oder so hoch geschnitten sind, dass sie bis weit über die Taille reichen. Eine nahtlose Verarbeitung garantiert angenehmen Tragekomfort.

Ein gut sitzender Umstands-BH entlastet die Brust, die sich in der Schwangerschaft um bis zu zwei Cup-Größen verändern kann. Viele Modelle sind bereits so ausgestattet, dass sie nach der Geburt als Still-BH funktionieren. Zwei praktische Clips oberhalb der Cups sorgen dafür, dass sie sich ganz einfach mit einer Hand öffnen lassen.

2. Umstandsmode für den Sommer

Für den Sommer eignen sich vor allem luftige Umstandskleider, die die Figur umschmeicheln. Röcke lassen sich mit leichten T-Shirts und Tops kombinieren. Dazu passen süße Sandalen, die Luft an die Füße lassen. Tuniken aus leichten Baumwollstoffen können lässig über Shorts oder gekrempelten Boyfriend-Jeans getragen werden. Dazu passen leichte Slip-On-Sneakers oder hübsche Ballerinas. Wichtig ist, dass die Luft gut zirkulieren kann. Natürliche Materialien wie Baumwolle oder Viskose sind luftdurchlässig und hautfreundlich.

Röcke und Kleider können mit halterlosen Strümpfen kombiniert werden, wenn eine Alternative zur Strumpfhose gesucht wird. Sie halten die Beine warm, ohne am Bauch zu drücken.

3. Umstandsmode für den Winter

Für die kühle Jahreszeit sind Strickjacken ideal, die je nach Wärmebedürfnis geschlossen oder offen getragen werden können. Auch kuschelige Wohlfühlpullis sind gefragt, die sich locker über Hosen oder Röcke ziehen lassen.

Zu den Must-haves gehört außerdem eine warme Umstandswinterjacke beziehungsweise ein Umstandswintermantel, der ausreichend Platz bietet. Parka mit Tunnelzugbund lassen sich mühelos in der Weite regulieren und an die Figur anpassen. Wintermäntel mit leicht ausgestellter A-Linie setzen die Silhouette besonders schön in Szene, während Modelle mit großer Kellerfalte einen modischen Look und jede Menge Bewegungsfreiheit bieten .

Der absolute Clou sind Umstandsmäntel und -jacken, die sich um einen Einsatz erweitern lassen. Dieser so genannte Babyeinsatz wird per Reißverschluss eingehängt und ist nicht nur für den Babybauch in den letzten Monaten der Schwangerschaft praktisch. Ist Ihr Baby erst einmal auf der Welt, dann können Sie es komfortabel unter der Lieblingsjacke tragen und sicherstellen, dass Sie und das Kleine ausreichend Platz haben. Sobald der Babybauch wieder weg ist und der Nachwuchs lieber im Buggy sitzt als in der Trage, heißt das nicht, dass die Jacke ausgedient hat. Alles, was Sie machen müssen, ist den Babyeinsatz herauszunehmen, und schon weist die Jacke wieder ihre reguläre Größe auf.

Ein weiteres Plus sind spezielle Schwangerschaftsstrumpfhosen mit extra hohem Bund, die den wachsenden Bauch stützen und so das Stehen und Gehen erleichtern.

Tipp: Ein hoher Elasthan-Anteil sorgt für eine optimale Passform und gute Formbeständigkeit. Vermeiden Sie jedoch zu heißes Waschen, denn Hitze schadet den Materialien und kann dazu führen, dass sie ihre Elastizität verlieren und ausleiern. Halten Sie sich deshalb immer an die Empfehlungen auf den eingenähten Etiketten und waschen Sie Ihre Textilien stets wie angegeben. So werden Sie lange Freude daran haben.

4. Festliche Umstandsmode

Egal, ob Sie auf ein Fest eingeladen sind oder ein besonderes Restaurant besuchen – die aktuelle Umstandsmode bietet festliche Kleidung für Schwangere, die der Figur schmeichelt und die die Silhouette der werdenden Mama schön in Szene setzt. Vom kleinen Schwarzen bis zur langen Abendrobe werden elastische Materialien und weich fließende Stoffe verwendet, die elegant aussehen und sich zugleich komfortabel tragen lassen. Dabei ist es ganz Ihrem Geschmack überlassen, ob Sie dezente oder leuchtende Farbtöne bevorzugen.

Besonders vorteilhaft wirken Kleider im Empire-Stil, die die schmale Partie zwischen Brust und Bauch betonen. Auch ein Ensemble aus edler Bluse und hochgeschnittenem Minirock ist eine schicke Alternative, die mit Feinstrumpfhosen und feinen Lederstiefeln entspannte Eleganz ausstrahlt.

Achten Sie auf bequemes Schuhwerk, damit Sie lange etwas von dem Fest haben.

5. Umstandsmode mit Stillfunktion

Umstandsmode mit Stillfunktion hat zwei Vorteile: Sie kann während der Schwangerschaft getragen werden und sie ermöglicht ein unauffälliges Stillen in der Zeit danach. Dank der eingearbeiteten Stillöffnungen müssen Sie Ihr Oberteil nicht hochziehen, wenn Sie Ihr Baby zum Stillen anlegen möchten. Sie schieben oder klappen (je nach Modell) die Öffnung einfach zur Seite und können Ihr Baby so auch in der Öffentlichkeit diskret stillen, ohne allzu viel Haut zu zeigen und sich neugierigen Blicken auszusetzen.

6. Beliebte Marken

Viele Marken haben sich darauf spezialisiert, moderne Schwangerschaftsmode zu entwerfen, die bequem ist und sich an den neusten Trends orientiert. Ob Freizeit, Büroalltag oder festlicher Anlass – bei myToys finden Sie zahlreiche Outfits, die zu den unterschiedlichsten Gelegenheiten passen. Hier wollen wir Ihnen einige unserer beliebten Marken vorstellen:

mamalicious

mamalicous

Mode von mamalicious ist für moderne Frauen gedacht, die sich auch in der Schwangerschaft attraktiv und modebewusst kleiden möchten. Umstandsjeans in angesagten Waschungen und attraktive Print-T-Shirts gehören ebenso zum Stil der Marke wie klassische Trenchcoats und festliche Spitzenkleider. Schicke Blusen lassen sich mit kuscheligen Pullovern kombinieren und wenn es ein bisschen extravaganter sein soll, dann finden Sie sexy Tops, die eine aufregende Silhouette formen. mamalicious ist Teil des dänischen Bestseller-Konzerns, zu dem auch Marken wie ONLY, VERO MODA oder name it gehören. Neben einem modernen skandinavischen Design prägt auch ein faires Preis- Leistungsverhältnis die Mode des Labels.

ESPRIT for mums

ESPRIT for mums

Ein bisschen schick, ein bisschen sportiv, aber immer mit funktionalen Details – das ist Mode von ESPRIT for mums. Hier finden Sie süße Ringelshirts aus stretchigem Jersey, die während der Schwangerschaft viel Platz für den Babybauch lassen und nach der Geburt ein diskretes Stillen ermöglichen. Für den Sommer gibt es hübsche Blümchenkleider und luftige Tank-Tops, die auch noch nach der Schwangerschaft gefallen. Feiner Baumwoll-Jersey und weich fallende Viskose mit Elasthan-Anteil gehören zu den bevorzugten Materialien. So wird ein entspannter Look kreiert, der Style und Komfort aufs Schönste verbindet.

noppies

noppies

Mit noppies können Sie sich in der Schwangerschaft genauso modern kleiden, wie es Ihrem Stil entspricht. Das niederländische Label bietet eine ausgewogene Mischung aus schlichten Basics und trendigen Styles. Vom hochwertigen Schwangerschaftsslip bis zum besonderen Accessoire finden Sie hier eine große Auswahl an trendsicheren Looks, die modisch überzeugen. Dabei legt die Marke großen Wert auf eine hohe Qualität und eine sorgfältige Verarbeitung. Alle Modelle sind so geschnitten, dass sie angenehmen Tragekomfort versprechen. Es ist das erklärte Ziel der Marke, werdende Mütter vom ersten Tag der Schwangerschaft bis zum sechsten Lebensjahr ihres Kindes mit bequemer Mode zu begleiten.

bellybutton

bellybutton

Mode von bellybutton wird von Frauen entworfen, die selbst Mütter sind und die speziellen Bedürfnisse der Schwangerschaft und Stillzeit kennen. Die Kollektion richtet sich an modebewusste Frauen, die sich eine moderne Garderobe wünschen, die elegant und zugleich alltagstauglich ist. Mode von bellybutton kann ebenso gut im Büro getragen werden wie zum Spielplatzbesuch. Von bequemen Leggings bis zum Abendkleid bleibt kein Wunsch offen. Hochwertige Materialien und eine sorgfältige Verarbeitung liegen dem Label dabei besonders am Herzen, denn Mode von bellybutton soll lange Zeit gerne getragen werden. Strenge Qualitätskontrollen und nachhaltige Produktionsbedingungen gehören zum Selbstverständnis der Marke.

Queen Mum

Der Name ist Programm: Queen Mum bietet bequeme Schwangerschaftsmode für Königinnen-Mütter, die eine Prise Extravaganz lieben. Neben lässigen Stücken für jeden Tag finden Sie elegante Kleider, die mit besonderen Details auffallen. Ob raffinierter Schlüsselloch-Ausschnitt oder rockiger Reißverschluss – Queen Mum steht für einen individuellen Stil mit Spaß an der Mode. Zu schlichten Tönen wie Schwarz und Dunkelblau gesellen sich auffallende Muster und leuchtende Farben. Doch bei aller modischen Raffinesse behält das Label stets die Funktionalität im Blick, denn Schwangere sollen sich in jedem einzelnen Queen Mum-Modell nicht nur schön, sondern auch rundum wohl fühlen.