3 Shops - 1 Login – 1 Bestellung
myToys mirapodo yomonda
Warenkorb 0 Wunschzettel PAYBACK
Kinderschuhe für 15 €

baff Artikel

(1 Artikel)
Jungen
Ausgewählte Filter:
baff
Alle Filter aufheben

Baff: coole Musikinstrumente für Kinder 

Rhythmus liegt vielen Kindern im Blut. Mit den coolen Musikinstrumenten von baff können auch die Kleinsten erste Trommelerfolge erzielen und ganz viel Spaß haben. Da die bunten Kindertrommeln auch als Sitzgelegenheiten und als Ablageflächen genutzt werden können, finden sich die Multifunktionsinstrumente in vielen Kinderzimmern. 

Die Baff Kistentrommeln stammen ursprünglich aus Lateinamerika

In Peru und in Kuba sind Kistentrommeln beliebte Perkussionsinstrumente, die durch die Beatbox-Bewegung auch in Europa populär wurden. Vor 10 Jahren hat die deutsche baff GmbH mit dem Bau von Kistentrommeln begonnen. Das Unternehmen aus Mutterstadt in Rheinland-Pfalz hat sich auf Musikinstrumente und musikalische Spielwaren spezialisiert, um die Kleinen spielerisch in die Welt des Singens, des Rhythmus und der Musik einzuführen. Die Entwicklung geht dabei mit dem Vertrieb der Musikmöbel gemeinsam. Geschäftsführer und Mitarbeiter haben sich auch für Lernkonzepte für Kindergärten und Schulen eingesetzt, um mit der Musik das Gemeinschaftsgefühl zu stärken. Die patentierten Produkte wurden mit zahlreichen Auszeichnungen für das pädagogische Konzept und das Spielzeug des Jahres prämiert. Für baff ist aber der Spaß und die Freude der Kleinen am Musizieren vorrangig.

Ein Musikinstrument zum Sitzen

Hauptprodukt von baff sind die bunten Kinder Cajons. Die aus Birkenholz gefertigten Kisten haben ein Schallloch an der Unterseite und werden mit den Händen geschlagen. Dadurch ergibt sich ein trommel ähnlicher Sound. Modellabhängig kann dabei auch ein Snare-Teppich aus Metall im Inneren verbaut sein, der einen Schnarr-Effekt erzielt. Die Musikkisten haben eine quadratische Grundfläche und stehen auf vier stabilen Füßen. Dadurch können die Kisten auch als zusätzliche Sitzgelegenheit genutzt werden oder dienen als Ablagefläche beim Spielen. Die robusten Kisten sind für Kinder von 3 bis 12 Jahren geeignet. Die Höhe der Kisten ist modellabhängig; manche Cajons sind auch stapelbar. Bunte Farben machen die Musikinstrumente zu einem echten Hingucker im Kinderzimmer. Findet Ihr Kind trotzdem keine Lieblingsfarbe unter den Modellen, dann können Sie zu einem neutralen Holzton greifen und Ihr Kind kann die Seiten des Musikhockers nach seinen Vorstellungen bemalen. Noch individueller wird das Cajon-Musikinstrument mit einem Bausatz. Ihr Kind lernt dabei auch den Aufbau des Instrumentes kennen und kann sich noch stärker mit dem Instrument identifizieren.

Cajons-Adaptierungen mit geringem Platzbedarf

Obwohl die Cajons vielfach eingesetzt werden können, benötigen sie etwas Platz. Deutlich kleiner und handlicher sind die Tisch- und Bodyboxen. Dabei entsteht der Bass- und Snare-Sound durch das Schlagen auf flache Holzkisten, die mit einem variablen Gurt am Körper befestigt oder am Schreibtisch aufgestellt sind. Aufgeklebte Sticker helfen Anfängern die richtigen Töne zu treffen und die gewünschten Sounds zu erzielen. Noch kleiner und noch einfacher sind Papp-Cajons. Diese werden zusammengesteckt, bemalt und schon kann die Musikstunde beginnen. Die Cajons von baff sind als Rhythmus-Instrumente hervorragend für Kindergärten, Schulen und Musikschulen geeignet, da für die Instrumente keine Vorbildung und kein mühsames Erlernen von Noten notwendig ist. Die Musik entsteht durch den Spaß der Kinder beim Schlagen auf die Holzflächen.

Baff ergänzt sein Programm mit Lehrspiele

Damit die verschiedenen Soundeffekte gelingen, haben die Musikexperten eigene Musikspiele, Rhythmusübungen und Mitmachlieder für die Trommelboxen herausgebracht und mit Aufklebern für die Boxen ergänzt. Als interaktives Lehrbuch erlauben die Beatboxen das Durchstarten auf den Kisteninstrumenten. Die Trommelschule kann dabei einzeln oder in der Gruppe absolviert werden. Damit das Trommeln und die Musik auch zum Spielspaß wird, hat das Unternehmen aus Mutterstadt ein Offbeat Rhythmusspiel kreiert. Kinder ab 3 Jahren dürfen dabei klopfen, trommeln und schnipsen. Was gemacht wird, entscheidet das Glück in Form einer Drehscheibe. Wer die Aufgabe meistert, erhält Punkte und kann mit dem Punktemaximum siegen.

Bunt, laut und lustig: Das sind die Musikkisten von baff. Die Trommelhocker können jedoch mehr als nur einen Bass- und einen Snare-Effekt erzielen, denn sie sind auch Sitzmöbel und Ablagefläche. In erster Linie machen sie jedoch viel Spaß und führen Kinder in die Welt der Musik ein.