Mehr als nur die MwSt-Senkung sparen – 3% Rabatt* oder 6% Rabatt* in der App
3 Shops - 1 Login – 1 Bestellung
myToys mirapodo yomonda
Warenkorb 0
Merkzettel PAYBACK
Gratis-Versand für Ihre 1. Bestellung

Bambino Mio

(121 Artikel)
Jungen
Mädchen
Ausgewählte Filter:
Bambino Mio
Alle Filter aufheben

Das Beste für Babys, Eltern und die Umwelt

Eltern wollen in erster Linie, dass es ihren Babys gut geht. Windeln gehören im Babyalter zum Wohlfühlen dazu. Sie sollen weich auf der Haut der Babys sein und jede Nässe aufsaugen. Wenn mit Windeln auch noch die Umwelt geschont und der elterliche Geldbeutel nur wenig belastet wird, dann wird es sich um Stoffwindeln von Bambino Mio handeln.

Bambino Mio ist eine Stoffwindel-Marke aus England

Bei ihren Reisen nach Australien und Neuseeland lernten die Engländer Guy und Jo Schanschieff Stoffwindeln zu schätzen. 1997 starte das Ehepaar mit einem Windel-Wäsche-Service und der Produktion von Stoffwindeln in Brixworth, im englischen County Northamptonshire. Heute werden die Stoffwindeln und typische Babyprodukte wie Windelvlies, Windelüberhosen, Töpfchen-Trainingshosen, Babyfeuchttücher und Windelwaschmittel in mehr als 70 Ländern verkauft. Im Mittelpunkt der Unternehmensphilosophie stehen dabei Qualitätsprodukte für Babys, die wegen ihrer Dauerverwendung zur Müllreduzierung beitragen.

Stoffwindeln sorgen für einen trockenen Baby-Po

Stoffwindeln erleben gerade ein Revival und sind doch mit der Wickelmethode aus vergangenen Zeiten nicht mehr vergleichbar. Bei Bambino Mio setzt man auf wiederverwendbare Windeln in höchster Qualität. So wurden die Miosolo Windeln bereits mehrfach preisgekrönt und verwöhnen Babys und Kleinkinder bis zum Töpfchen-Training mit einer super-weichen Qualität. Die Onesize-Windeln können dabei mittels Druckknöpfe und flexiblen Klettverschlüssen an die Größe des Babys angepasst werden. Miosolo gibt es als All-In-One- oder als All-In-Two-Windel. Bei der klassischen All-In-One-Windel von Miosolo ist der Aufbau der Windel vergleichbar mit herkömmlichen Wegwerfwindeln. Innen schützt ein saugfähiger Kern die zarte Haut des Babys vor der Feuchtigkeit und außen lässt die elastische, aber wasserabweisende Beschichtung die Flüssigkeit nicht auslaufen. Nach der Verwendung wird die Windel einfach in der Waschmaschine gereinigt, zum Trocknen aufgehängt und kann sofort wieder verwendet werden. Bei der All-In-Two-Version gibt es die wasserabweisende Überhose und dazu eine hautfreundliche Windeleinlage. Alle Miosolo-Windeln sind in 25 verschiedenen Designs erhältlich. Das Baby kann auf der Windel von Tieren über Blumen bis zu Himmelkörper vieles entdecken. Die verwendeten Materialien und die hochwertige Verarbeitungstechnologie garantieren, dass die Stoffwindeln auch nach häufigen Waschgängen weich und anschmiegsam bleiben.

Damit auch im Wasser kein Missgeschick passiert

Im Sommer, wenn die Hitze Eltern und Babys ins kühle Nass zieht, dann soll die Bambino Mio Schwimmwindel vor kleinen Missgeschicken im Wasser schützen. Die Bambino Mio Schwimmwindel ist aus einem leichten, aber sehr saugfähigen Baumwoll-Frottee-Futter und einer wasserfeste Außenschicht mit elastischen Beinabschlüssen und anpassbarer Taillenschnürung hergestellt. Die vier verschiedenen Größen und die vielen kreativen und bunten Designs der Schwimmwindel machen sowohl dem Baby als auch den Eltern Spaß, denn die Kleinen sind damit die Stars am Pool, See oder Meer. Nach dem Badevergnügen wird die Schwimmwindel in der Waschmaschine gereinigt, getrocknet und kann wieder verwendet werden.

Stoffwindeln sind die bessere Alternative

Im Gegensatz zu Wegwerfwindeln setzen heutige Windeln kein Gel sondern ein saugfähiges Gewebe ein. Dadurch wird die Haut der Babys vor allergischen Reaktionen und dem Windelausschlag geschützt. Trotzdem sind die Bambino Mio Windeln einfach zu handhaben, effizient zu waschen und trocknen sehr schnell. Da die Stoffwindeln immer wieder verwendet werden können, ist es ausreichend, wenn ein Windelvorrat für 2-3 Tage angelegt wird. In der Zwischenzeit sind die schmutzigen Windeln wieder gewaschen und getrocknet und können erneut verwendet werden. Vor dem Waschen sollten die groben Verschmutzungen entfernt werden. Durch den Umstieg auf Stoffwindeln wird dadurch die Umwelt geschont, denn ein Baby benötigt bis zum regelmäßigen Toilettengang rund 5000 Wegwerfwindeln, aber nur 15 Stoffwindeln. Die Ersparnis für die Umwelt beträgt eine Reduzierung von rund 10 % des anfallenden Mülls.

Stoffwindeln sind für Baby, Eltern und die Umwelt eine tolle Alternative zu Wegwerfwindeln. Babys haben eine gesündere Haut und werden schneller trocken, Eltern profitieren von einer finanziellen Einsparung und in die Umwelt gelangen weniger Schadstoffe, denn eine Wegwerfwindel benötigt rund 500 Jahre zum Verrotten.