Mode und Schuhe bis zu -60 % reduziert + 30 % Extra-Rabatt! ➞
Kindermode & -schuhe bis zu -60 % reduziert + 30 % Extra-Rabatt

Batman

(248 Artikel)
Batman Rollout SIS
Batman Rollout SIS
Batman Rollout SIS
Batman Rollout SIS
Batman Rollout SIS
Batman Rollout SIS
Batman Rollout SIS
Jungen
Mädchen
Ausgewählte Filter:
Batman
Alle Filter aufheben
  • Mode & Schuhe SALE
  • mirapodo
  • Jetzt zum Newsletter anmelden!

    Batman

    Generationen von Kindern kennen Batman, den Helden im schwarzen Fledermaus-Kostüm – und auch unter Erwachsenen hat er nicht wenige Fans. In seiner Heimatstadt Gotham City kämpft er gegen Kriminelle. Auch wenn er kein Superheld im eigentlichen Sinne ist, da er über keine übernatürlichen Kräfte verfügt: Seine Anhänger begeistert er durch Intelligenz, hartes Training, Technik und Willenskraft.

    Entstehungs- und Rezeptionsgeschichte

    Bereits 1939 wurde die Figur Batman von Autor Bill Finger und Zeichner Bob Kane als Comic-Held entworfen. Batman ist das Alter Ego des Milliardärs Bruce Wayne, der als Kind mit ansehen musste, wie seine Eltern in einer dunklen Gassen seiner Heimatstadt Gotham City von Kriminellen erschossen wurden. Traumatisiert schwor er auf dem Grab seiner Eltern, dass er fortan dafür kämpfen werde, Gotham City vom Bösen zu befreien. In Deutschland wurde Batman in den fünfziger und sechziger Jahren über die 14-tägig erscheinenden Comic-Hefte bekannt. Zu Batman gibt es zahlreiche Realverfilmungen, Trickfilme und Serien – von den ersten Schwarz-Weiß-Filmen in den vierziger Jahre bis zuletzt dem LEGO Batman Movie aus dem Jahr 2017. Auch Hörspiele und Videospiele sind für die zahlreichen Batman-Fans verfügbar. Einen großen Aufschwung erfuhren die Comics vor allem in den neunziger Jahren durch die beiden Verfilmungen mit Tim Burton sowie die Zeichentrickserie „Batman: The Animated Series“. Während man sich mit Batman durchaus auf einer eher oberflächlichen Ebene als Comic- und Filmheld auseinandersetzen kann, so gibt es doch auch eine breite tiefergehende Rezeption in Form von Literatur und Bildender Kunst.

    Charaktere

    • Batman/Bruce Wayne: Bruce Wayne ist ein schnöseliger Milliardär. Aus Rache für die Ermordung seiner Eltern verschwor er sich dem Kampf gegen die Kriminellen seiner Heimatstadt Gotham City. Er studierte auf der ganzen Welt verschiedene Disziplinen und trainierte hart, um dem Kampf gewappnet zu sein. Um noch angsteinflößender zu wirken, entwarf er sich ein Fledermauskostüm und gab sich den Namen Batman.
    • Robin: Robin ist der jugendliche Begleiter Batmans. Er ist für die jüngeren Fans des Fledermaushelden eine wichtige Identifikationsfigur. In den Comics übernimmt Robin auch eine wichtige Kommunikationsfunktion: Ohne ihn hätte Batman niemanden zum Sprechen und müsste seine Handlungen und Überlegungen dem Leser in Monologen darbieten.
    • Alfred: Alfred Pennyworth nahm Bruce nach dem Tod dessen Eltern bei sich auf und zog ihn groß. In der Gegenwart fungiert er als Bruces Butler. Er weiß über seine Identität als Batman Bescheid und unterstützt ihn. Da Alfred vor seiner Butler-Zeit als Schauspieler gearbeitet hat, konnte Bruce von ihm lernen, wie er Stimme, Gestik und Mimik manipuliert, um im Batman-Kostüm nicht als Bruce erkannt zu werden.
    • Catwoman: Catwoman alias Selina Kyle ist weder eindeutig gut noch böse. Wie Bruce ist auch sie durch schwierige Kindheitserfahrungen geprägt und hat bereits als Jugendliche beschlossen, fortan nach eigenen Regeln und Maßstäben zu leben. In den Comics und Filmen agiert sie teils als Gegnerin Batmans, teils kämpft sie auch an seiner Seite. In späteren Comics entwickelte sich sogar eine Liebesbeziehung mit Batman.
    • Der Pinguin: Der bürgerliche Name des Pinguins lautet Oswald Chesterfield Cobblepot. Er ist der älteste und schlimmste Feind Batmans. Wie Bruce ist er stinkreich und kann daher andere Kriminelle wie beispielsweise den Terroristen Bane anheuern und für seine Zwecke einspannen. Der Pinguin ist exzentrisch, genial und ein begeisterter Vogelkundler. Zu seinem Namen kam er durch seinen watschelnden Gang und seine dicke, kleine Statur.
    • Joker: Der Joker ist ein verbrecherischer Psychopath mit Hand zu tödlicher Komik. Sein charakteristisches Aussehen wird durch einen Chemikalien-Unfall erklärt, bei dem er in einen Behälter mit ätzenden Flüssigkeiten fiel. Dieser Unfall führte zur Grünfärbung seiner Haare und Lippen und ließ seine Haut ausbleichen; seine Gesichtszüge verformten sich zu einem ewigen Grinsen.

    Batman Fanshop

    Die Menge an Batman-Lizenzartikeln ist riesig. Sie richtet sich in erster Linie an Kindergarten- und Grundschulkinder. Folgende Sortimente spielen dabei eine Rolle:

    • Batman Spielzeug: Zahlreiche Bücher, DVDs, Hör- und Videospiele bringen die Geschichten von Batman nach Hause. Von LEGO gibt es verschiedene Sets mit Figuren und Welten zum Zusammenbauen; von SCHLEICH und Mattel Figuren zum Spielen. Wer Batman-Minifiguren sammeln möchte, kann auch einen passenden Setzkasten dazukaufen. Das Batmobil ist natürlich auch als Spielzeugauto erhältlich. Für kleine Puzzler gibt es von Batman verschiedene Motive als Puzzles in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen. Im kreativen Bereich sind Sticker, Stifte, Blöcke, Rätselbücher und Radiergummis im Angebot. Der Clou für die Badewanne: die Batman-Badeente. Und wem es mit so viel Batman zu gruselig wird, der kann mit einer Batman-Taschenlampe für Erleuchtung sorgen.
    • Kindermode: Batman-Fans können sich komplett im Batman-Stil einkleiden: Es gibt T-Shirts, Pullis, Hosen, Schlafanzüge, Schuhe, Cappys und sogar Armbanduhren. Und für Fasching stehen natürlich jede Menge Batman-Kostüme zur Auswahl.
    • Weiteres: Für den perfekten Batman-Auftritt im Kindergarten gibt es Brotdosen, Trinkflaschen und Rucksäcke. Entsprechende Ausrüstungssets sind auch für Schulkinder erhältlich. Echte Fans schlafen in Batman-Bettwäsche und mit einem Batman-Plüschkissen; in der Früh trocknen sie sich mit Batman-Handtüchern ab. Die Frühstücksmilch gibt es aus der Batman-Tasse.

    weniger