3 Shops - 1 Login – 1 Bestellung
myToys mirapodo yomonda
Warenkorb 0 Wunschzettel PAYBACK
15 % Extra-Rabatt auf Outdoor-Artikel

Partyplanung leicht gemacht
Checkliste für den Kindergeburtstag

Partyplanung leicht gemacht

Der nächste Kindergeburtstag steht an und Sie möchten Ihrem Kind einen ganz besonderen Tag bereiten? Erstmal tief durchatmen – mit unser Checkliste führen wir Schritt für Schritt durch die Partyvorbereitung. Von der Einladung bis zur Mitgebseltüte – wir denken an alles!

Tipp: Besonders praktisch ist unser digitaler Wunschzettel um die Wünsche vom Geburtstagskind mit den eingeladenen Gästen zu teilen.

Auf der Checkliste:

  • Partymotto festlegen
  • Überblick über die Partyausstattung, was wird benötigt?
  • Datum der Geburtstagsparty festlegen
  • Geburtstagskind wählt die Partygäste aus

Ein roter Faden für die Party

Mit einem roten Faden wird die Partyplanung kinderleicht! Gemeinsam mit dem Geburtstagskind wird ein Partymotto festgelegt – Einhorn, Dino oder doch lieber Dschungel?

So wird es direkt einfacher, die passende Partyausstattung und die passenden Spielideen für eine gelungene Geburtstagsparty zu finden. Unser Angebot bietet für fast jedes Partymotto, die passende Ausstattung. Wenn der grobe Plan für den Geburtstag steht, muss noch ein Datum festgelegt werden. Neben dem Datum sollte im Vorfeld auch die Dauer bestimmt werden. Im Durchschnitt dauert eine Kinderparty 2-3 Stunden.

Tipp: Es dürfen so viele Kinder eingeladen werden, wie das Geburtstagskind alt wird.

Auf der Checkliste:

  • Einladungen basteln oder kaufen
  • Über Partyspiele und Aktionen informieren, die zum Geburtstag passen

Vorfreude verteilen

2-3 Wochen vor dem Kindergeburtstag sollten die Einladungen an die Partygäste verteilt werden, damit die Gäste genau wissen wann die große Party steigt. Besonders stolz sind die Geburtstagskinder, wenn sie ihre Einladungen persönlich an ihre besten Freunde überreichen dürfen. Natürlich können die Einladungen auch verschickt werden. Jetzt stellt sich nur noch die Frage - selber basteln oder fertige Einladungskarten besorgen? Passend zu unseren Mottopartys haben wir Ideen für ausgefallene und originelle Einladungskarten gesammelt.

Auch lustige und ausgefallene Spielideen haben wir für jede Mottoparty parat.

Tipp: Einendigitalen Wunschzettel für das Geburtstagskind erstellen und den Link zum Wunschzettel in die Einladung schreiben. Alternativ kann der Link auch direkt an die Eltern, der eingeladenen Kinder gesendet werden.

Auf der Checkliste:

  • Deko und Requisiten für Partyspiele basteln/besorgen
  • Rezepte recherchieren
  • Einkaufszettel schreiben

Was muss auf die Einkaufsliste?

Ob man für den Kindergeburtstag seine Bastelkünste auspackt oder nicht ist völlig egal. Wer Freude am Basteln hat, sollte überprüfen was für die Deko und Requisiten noch gebastelt werden soll. Fehlt noch Material? Wie lange dauert es bis alles fertig gebastelt ist?

Wir planen gerne mehr Zeit ein, damit alles rechtzeitig vor der Party fertig ist und wir nicht, in den letzten Minuten der Vorbereitung, ins Schwitzen kommen. Wenn noch Ideen für das Partybuffet fehlen, empfiehlt es sich Rezepte zu recherchieren und schon mal eine Einkaufsliste anzulegen.

Auf der Checkliste:

  • Mitgebseltüten befüllen und beschriften
  • Bastelaktivitäten vorbereiten
  • Kamera-Akku aufladen
  • Einkauf für die Party

Auf in den Endspurt

An alles gedacht? Das Konzept für die Party steht? Dann kommen jetzt noch Kleinigkeiten, die man super ein paar Tage vor der eigentlichen Party vorbereiten kann! Wenn Bastelaktivitäten auf den Programm stehen, kann man Vorlagen zuschneiden und das Material zurecht legen. Auch für den Einkauf ist der perfekte Zeitpunkt!

Für uns gehören Mitgebseltütchen zum Kindergeburtstag dazu und sie sind ein schöner Abschluss für die Party. Sie lassen sich schnell vorbereiten und mit dem entsprechenden Namen versehen. Am Ende der Party bekommt jeder Gast sein Gastgeschenk mit nach Hause.

Tipp:Damit die Party in Erinnerung bleibt sollte man nochmal den Akku der Kamera überprüfen und gegebenfalls aufladen.

Auf der Checkliste:

  • Speisen und Getränke vorbereiten
  • Dekorieren

Fast geschafft!

Die Party mit den besten Freunden sorgt beim Geburtstagskind für große Vorfreude! Nur noch einmal schlafen, also höchste Zeit um die Speisen und Getränke vorzubereiten! Die Räumlichkeiten und den Tisch dekorieren und jetzt – zurücklehnen!

Hier und da müssen bestimmt noch ein paar letzte Handgriffe erledigt werden, aber entspannen Sie sich. Solange die besten Freunde vom Geburtstagskind vor der Tür stehen, auf dem Kuchen Kerzen brennen und es auch noch Geschenke gibt – kann gar nichts mehr schief gehen. Nichts muss perfekt sein, genießen Sie die Party!

Praktische Helfer für den nächsten Kindergeburtstag: