Warenkorb 0
Merkzettel PAYBACK
20% Extra-Rabatt Kindermode

Worum geht's?

Bei diesem Geschicklichkeitsspiel schlüpfen die Spieler in die Rolle von frechen Pinguinkindern, die den Unterricht schwänzen und sich lieber einen Snack gönnen. Um an die leckeren Fische zu gelangen, müssen die Spieler ihre Figuren quer durch die „Ice-School“ schnippen. Aber Achtung! Nicht nur die Schüler sind auf dem großen 3D-Spielplan unterwegs. In Gestalt des Hausmeisters versucht jede Runde ein anderer, die Drückeberger mit seiner eigenen Figur zu erwischen. Geschick und etwas Übung führen bei diesem actionreichen Spiel zum Sieg.

ICECOOL kaufen

 

Das sagt Spiele-Expertin Kerstin

Spieleexpertin Kerstin

„Die etwas unauffällige Verpackung verbirgt eine echte Überraschung: Das Spielfeld ist nämlich nicht nur sehr liebevoll gestaltet, sondern auch riesengroß. So können die Spieler mit ihren Figuren zahlreiche tolle Manöver ausführen. Sogar Sprünge über Wände sind möglich! Weil dafür etwas Übung gefragt ist, bleibt das Spiel lange Zeit spannend. Auch für Erwachsene ist es eine Herausforderung."

Das sagt die Jury

Spiel des Jahres Jury

„Da sage noch einer, Schule sei uncool. Schule ist cool, icecool. Ist die Arena erst einmal aufgebaut, können Spielkinder jedes Alters gar nicht anders, als sofort die Pinguine über das Eis schlittern zu lassen. Die Lernkurve ist groß – mit Übung sind erstaunliche Tricks möglich. Hier stimmt alles: Brian Gomez verbindet eine originelle Spielgeschichte, eindrucksvolle Ausstattung, detailverliebte Illustration und fordernden Ablauf zu einem idealtypischen Geschicklichkeitsspiel.“ (©Spiel des Jahres e.V.)