Gratis-Versand für deine 1. Bestellung: Wird automatisch im Warenkorb abgezogen
Kindergeburtstag-Service

Das schönste Nest zum Osterfest

Osterfest

Die Tage werden länger, die Natur erstrahlt in neuem Licht und Tiere erwachen aus dem Winterschlaf, um den Frühling zu begrüßen. Ehe man sich versieht, steht auch schon das Osterfest vor der Tür! Nun heißt es: raus aus dem Nest und ab ins Grüne! Wir haben hasenstarke Dekotipps, Rezepte und vieles mehr für bunte, lustige und herrlich köstliche Ostertage zusammengestellt. Viel Spaß beim Ausprobieren, Stöbern und Genießen. Wir wünschen wundervolle Ostern!

BASTELN UND DEKORATION

Last-Minute Osternest

Ein klassisches Osternest ist zu langweilig oder die Zeit vor dem Fest zu knapp? Dieses süße Last-Minute Osternest kann innerhalb von fünf Minuten in wenigen Schritten gebastelt werden. So sorgt garantiert nicht nur das Auspacken für Freude zum Osterfest!

Das wird benötigt: 3 Pappteller, Schere, Stifte, Klebstoff, Wäscheklammern

So wird's gemacht: Zunächst bei einem der Pappteller das obere Drittel abschneiden und ein Hasengesicht auf die übrige Fläche malen. Aus einem weiteren Teller die Hasenohren ausschneiden und auch diese bemalen. Anschließend alle Teile zusammensetzen. Dazu zuerst den Teller mit dem Hasengesicht so auf den dritten, ganzen Teller kleben, dass ein Hohlraum entsteht, der später befüllt werden kann. Danach die Ohren an der Rückseite der entstandenen Form befestigen. Bis der Kleber vollständig getrocknet ist, können die einzelnen Teile mit Wäscheklammern fixiert werden. Zum Schluss nur noch befüllen und verschenken.

  • Niedliche Osterhasen

  • Geschenkverpackungen aus Backpapier

REZEPTE

Hasen-Muffins

Hasenohren und Katzenzungen haben nichts gemeinsam? Dieses schnelle und einfache Rezept beweist das Gegenteil und vereint beide in einer schokoladigen Muffin-Kreation für das Osterfest.

Das wird benötigt (für 12 Muffins): 200g Mehl, 125g Zucker, 125g Butter, 150ml Milch, 2 Eier, eine Packung Vanillezucker, 1 TL Backpulver, 200g Vollmilch Kuvertüre, 24 Katzenzungen, 24 Zuckeraugen, Zuckerschrift, Smarties

So wird's gemacht: Zunächst den Ofen auf 180°C vorheizen. Zucker und Butter verrühren und Vanillezucker und Eier nach und nach hinzugeben. In einer anderen Schüssel Mehl mit Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Milch zu der Zuckermischung geben. Zum Schluss 100g der Kuvertüre hacken und unterheben. Anschließend den Teig auf zwölf Muffin-Förmchen verteilen und für 20 Minuten backen. In der Zwischenzeit die restliche Kuvertüre schmelzen und auf die fertigen Muffins geben. Diese im Anschluss mit Zuckeraugen und rosa Smarties verzieren sowie mit Zuckerschrift Barthaare und Münder aufmalen. Sobald die Muffins vollständig abgekühlt sind, die Katzenzungen als Hasenohren in die Muffins stecken. Fertig!

  • Hafer-Smarties-Cookies

  • Eierüberraschung zum Dessert

SPIELE

Oster-Memory

Bei diesem DIY-Tipp bereitet nicht nur das Basteln Freude, sondern auch das Endergebnis sorgt für jede Menge Spaß – und das sogar über die Osterzeit hinaus! Das beliebte Gedächtnisspiel ‚Memory‘ ist mit wenig Material blitzschnell selbst gemacht und kann dabei ganz individuell gestaltet werden.

Das wird benötigt: Tonkarton, Bleistift, Schere, Wasserfarbe, Pinsel

So wird's gemacht: Zunächst mit dem Bleistift eine Eier-Form auf den Tonkarton aufzeichnen, diese ausschneiden und als Vorlage für das Zeichnen weiterer Formen verwenden. Die genaue Anzahl der Spielkarten kann individuell bestimmt werden: Ab sechs Paaren, bestehend aus insgesamt 12 Karten, ist jede Menge Spielspaß garantiert. Nachdem alle Formen ausgeschnitten worden sind, kann die Gestaltung der einzelnen Paare beginnen. Dazu werden jeweils zwei Karten auf einer Seite gleich gestaltet. Die Rückseiten bleiben einfarbig. Sobald alles getrocknet ist, kann losgespielt werden!

  • Eier-Boule

  • Spurensuche