Mehr als nur die MwSt-Senkung sparen – 3% Rabatt* oder 6% Rabatt* in der App
3 Shops - 1 Login – 1 Bestellung
myToys mirapodo yomonda
Warenkorb 0
Merkzettel PAYBACK
Gratis-Versand für Ihre 1. Bestellung

Auf in den Garten: 5 Ideen für den Sommer zuhause

Top 5: Ideen im Freien (Sommer)

Endlich wieder Sommer! Wenn die Temperaturen steigen, hält sich jeder gerne im Freien auf. Der heimische Garten ist jetzt zugleich Freizeitpark und Erholungsoase. Gemeinsam toben, buddeln, picknicken und planschen – hier entstehen die schönsten Sommer-Familien-Momente. Die passende Ausrüstung dafür haben wir für Sie hier zusammengestellt.

1. BADESPAß: AB INS KÜHLE NASS!

Wenn die Sommersonne kräftig scheint, gibt es nur eins: Abkühlung muss her! Swimmingpool, Planschbecken und Wasserpistolen sorgen für Erfrischung und spritzigen Spielspaß.

Eltern kennen das: Die kleinen Wasserratten wollen am liebsten gar nicht mehr ins Trockene. Nicht ärgern, sondern mitmachen lautet hier die Devise. Wer gewinnt wohl die verrückte Familienwasserschlacht?

2. Die Sandkiste: Ausgrabungsstätte, 5-Sterne-Küche und Baustelle in Einem

Gerade im Frühling sind sie ein beliebter Ort, um draußen im Garten zu spielen: Sandkisten. Mit dem richtigen Sandkastenzubehör, wie bunten Sandformen und schaufelnden Sandkastenfahrzeugen, wird es noch lustiger und kreativer. Bei diesem sonnigen Wetter bekommen Mama und Papa direkt Lust auf ein Sand-Eis!

Die Auswahl an Sandkästen und Zubehör ist groß. Unsere Empfehlung für den Sommer: zusätzlich für Schatten sorgen! Für viele Sandkästen gibt es passende Dachaufsätze.

3. Trampoline: Hoch hinaus!

Ein Trampolin gehört zu den absoluten Highlights im Garten. Mit scheinbar unermüdlicher Energie können die Kleinen darauf toben. Da macht nicht nur das Zugucken Freude. Auch der ein oder andere Erwachsene lässt sich zu einer Turnstunde im Freien überreden. Mit etwas Geschick und Übung gelingen sogar coole Stunts.

Aber auch wer keinen Garten hat, muss nicht auf Hüpfspaß verzichten. Bei myToys gibt es auch Trampoline, die Sie in der Wohnung nutzen können.

4. Bewegungsspiel: wer rastet, der rostet

Im heimischen Garten können sich Kinder so richtig schön austoben. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Hindernisparcours? Slalom, Sackhüpfen, Wasserschöpfen – mit verschiedenen Hilfsmitteln lassen sich ganz einfach Stationen aufbauen, an denen Kinder ihr Geschick austesten können.

Das macht nicht nur großen Spaß, sondern fördert auch noch ganz nebenbei die Motorik. Eine erfrischende Ergänzung für einen solchen Hindernislauf sind im Sommer Rasensprenger und Co.

5. Rein, raus, drunter, drüber: Spaß mit Gartenspielgeräten

Kinder lieben Spielgeräte, die den Garten zu einem ganz besonderen Ort machen. Von Holzhaus über Trampolin bis Nestschaukel: So viele Möglichkeiten, den eigenen Garten fit für den Frühling und zu einem Spielparadies zu machen. Bereit für eine Kletterpartie auf dem Klettergerüst?

Hier ist für jeden das richtige Gartenspielgerät dabei:

Noch mehr entdecken