15% Extra-Rabatt auf Mattel

Pro Kind werden EUR 357 für Geschenke ausgegeben

Eltern greifen zu Weihnachten tief in die Tasche - im Schnitt werden € 357 für Geschenke pro Kind ausgegeben.

12. Dezember 2006 - Durchschnittlich € 357 pro Kind geben Eltern für Geschenke aus. Zu diesem Ergebnis kommt eine von www.myToys.de in Auftrag gegebene Gewis-Umfrage unter 1.054 Müttern. Dabei hängt die Höhe stark vom Alter der Kinder ab. Die Kleinsten (0 bis 2 Jahre) bekommen mit im Schnitt EUR 183 am wenigsten, die über 12-Jährigen mit durchschnittlich € 441 mehr als doppelt soviel. Die Ausgaben für Geschenke haben sich zum Vorjahr im Durchschnitt um fast 12 % gesteigert. 2005 lag die Summe, die durchschnittlich ausgegeben wurde, bei € 319.

"Die Leute sind in Kaufstimmung, das wirkt sich natürlich auch auf die Höhe der Weihnachtsgeschenke aus. Und was ist am Heiligabend wichtiger als glückliche Kinder? Verschenkt wird nicht nur Spielzeug, sondern auch Praktisches wie Kleidung. Und in diesem Jahr wird wieder viel elektronisches Lernspielzeug für die Kleinsten unterm Weihnachtsbaum zu finden sein", so myToys.de Geschäftsführer Oliver Beste.

Daten zur Weihnachtsumfrage:

  • Fallzahl: Befragte 1054 Mütter
  • Erhebungszeitraum: 1. bis 4. Dezember 2006
  • Stichprobe: Repräsentative Zufallsauswahl