Zusätzlich 10% Rabatt auf Spielzeug und Spiele

Ingo Stober wird Leiter des Stationärgeschäftes

Neuer Leiter des Stationärgeschäftes bei myToys.de

Berlin, 11. August 2009

Ingo Stober ist neuer Leiter des Stationärgeschäftes bei myToys.de, einem der führenden Multichannel-Anbieter für Spielwaren und andere Kindersortimente. Seit dem 15. Juni steht er an der Spitze des 70-köpfigen Teams und tritt damit die Nachfolge von Thomas Burger an.

Stober begann seine berufliche Karriere bei Roland Berger Strategy Consultants und war dort auf die Bereiche Einzelhandel/ Konsumgüter sowie Restrukturierung spezialisiert. Anschließend hat er als Leiter der Unternehmensentwicklung für Woolworth Deutschland gearbeitet. In den letzten Jahren war Ingo Stober für mehrere führende Private Equity-Unternehmen im Bereich Einzelhandel/ Konsumgüter tätig. Seine Schwerpunkte lagen dabei v.a. in der strategischen Neuausrichtung und operativen Effizienzsteigerung.

"Ich bin selbst Vater einer Tochter und schätze schon seit längerem das umfangreiche Sortiment und die tollen Preise von myToys.de. In den Filialen führen wir ein in seiner Vielfalt einzigartiges Warenangebot, das von Babyartikeln über Spielwaren bis hin zu trendiger Kinderbekleidung reicht. Als Multichannel-Anbieter bieten wir unseren Filialkunden zusätzlich weitere Services, indem wir auf die über 70.000 Online-Artikel direkt zugreifen oder auch sperrige Artikel direkt nach Hause senden können. Ich freue mich sehr auf diese neue, spannende Aufgabe", so Stober.

myToys.de betreibt aktuell sieben Filialen in Deutschland. Ingo Stober wird die bereits erfolgreich begonnene Expansion weiter fortführen und den Geschäftsbereich strategisch weiterentwickeln.