Zusätzlich -20% auf Oberteile

myToys empfiehlt die besten Kinder-Apps

Berlin, im Januar 2014

Die Nachfrage nach kinderfreundlichen Apps hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Angesichts der Vielzahl an Angeboten fällt es oft schwer schnell gute Apps zu finden. Mit der Empfehlungsseite „Apps für Kinder“ bietet myToys, der Nr. Online-Shop für Spielzeug und Produkte rund ums Kind, Eltern ab sofort deshalb ein deutschlandweit einzigartiges Serviceangebot: Mit nur einem Klick erfahren Familien, welche Spiel- und Lern-Apps für ihr Kind besonders geeignet sind. Die übersichtliche Navigation, die die Apps nach Alter des Kindes und Kategorien wie „Spielen“, „Lesen“, „Lernen“ oder „Kreativ sein“, sortiert, hilft Eltern, schnell die für ihr Kind passenden Angebote zu finden. Über 100 Apps für Kinder hat die Redaktion bereits getestet und bewertet und es werden jede Woche mehr.

„Die Bedürfnisse von Familien stehen im Zentrum unserer täglichen Arbeit. Da die Nachfrage nach kinderfreundlichen Apps in den letzten Jahren stark zugenommen hat, möchten wir Familien auch in diesem Bereich eine nützliche, übersichtliche Plattform bieten, auf der sie bequem und sicher Apps für ihre Kinder von überall aus suchen und finden können“, sagt Dr. Oliver Lederle, Vorsitzender der Geschäftsführung und Gründer von myToys.

Die einzelnen Apps werden nach familiengerechten Kriterien wie „langlebig“, „einfach zu bedienen“ oder „gut für unterwegs“ bewertet –so finden Familien ganz einfach heraus, welche Apps den Bedürfnissen ihrer Kinder am besten entsprechen. Auch Faktoren, wie eine einfache Handhabung, der Lern- und Spaßfaktor spielen bei den Bewertungen eine wichtige Rolle.

Damit die Kinder-App-Empfehlungen möglichst vielen Eltern und Familien in allen Lebenslagen zur Verfügung stehen, ist der Dienst auch auf mobilen Endgeräten, wie Notebooks und Smartphones, abrufbar, die mit den Betriebssystemen iOS oder Android arbeiten.

Die getesteten Apps unserer unabhängigen Redaktion finden Sie unter:
http://apps.mytoys.de/de/ipad