20% Extra-Rabatt auf Schuhe für Kinder

Schatzsuche für drinnen und draußen

Schatzsuche

Noch nie war der Satz „der Weg ist das Ziel“ so zutreffend wie bei einer Schatzsuche. Egal ob als Piratencrew oder Agententeam – die gemeinsame Lösung eines Rätsels ist eine spannende Herausforderung mit jeder Menge Spaß. Neben dem Inhalt der Schatztruhe wartet ein lustiger Nachmittag voller kniffliger Knobelaufgaben auf die Schatzsuchenden. Und ganz nebenbei lernen die Kinder, systematisch im Team zu arbeiten und eine Herausforderung Schritt für Schritt gemeinsam zu bewältigen.

Für einen rundum gelungenen Schatzsuche-Tag haben wir hier einige tolle Anleitungen, DIY-Ideen und Tipps für dich zusammengestellt.

Saftige Schoko-Schatztruhe

Diese schokoladige Truhe mit einem Schatz aus Süßigkeiten ist im Handumdrehen gebacken und eine verdiente Belohnung für hungrige Schatzsuchende.

Das wird benötigt:

  • 200g Mehl
  • 150g weiche Butter
  • 150g Zucker
  • 200g Schokoglasur
Weiterlesen

Eine Schatzkarte führt zum Ziel

Für eine gelungene Schatzsuche darf eine entsprechende Karte natürlich nicht fehlen – wie sonst sollen abenteuerlustige Schatzsuchende an ihre Beute gelangen? Eine authentische Schatzkarte für den nächsten Kindergeburtstag lässt sich in wenigen Schritten selbst basteln.

Das wird benötigt:
• ein weißes Blatt Papier DIN A3
Stifte in verschiedenen Farben
• ein Feuerzeug
• benutzte Kaffeepads oder Teebeutel

Weiterlesen

Schatzsuche draußen

Eine Schatzsuche verbindet Bewegung an der frischen Luft mit kniffligem Rätselspaß. Der Suchtrupp freut sich dabei natürlich besonders auf den Schatz, den es am Ende zu finden gilt. Aber auch der Weg dorthin hält jede Menge spannende Überraschungen bereit.

Für die Kinder beginnt die Schatzsuche mit dem Öffnen der Schatzkarte – für dich mit der Erstellung dieser sowie mit dem Verstecken des Schatzes und eventueller Hinweise. Überlege dir im Vorfeld, welcher Pfad mit welchem Start- und Endpunkt in Frage kommt. Die gewählten Hinweise sollten nicht zu einfach sein, damit die Suche reizvoll bleibt, jedoch auch nicht zu komplex, um Frust vorzubeugen. Sollten die Kinder doch einmal nicht weiterkommen,

Weiterlesen

Schatzsuche drinnen

Echte Abenteuerfans lassen sich von schlechtem Wetter nicht abhalten und verlegen die Schatzsuche kurzerhand nach drinnen. Um auch in einer gewohnten Umgebung aufregenden Rätselspaß zu garantieren, gibt es einige wertvolle Tipps und Tricks.

Mit einer passenden Rahmengeschichte können die Kinder vollständig in die Schatzsuche-Welt eintauchen und sich ganz der Lösung hingeben. Sind sie als Piraten, Detektive oder Geheimagenten unterwegs? Warum müssen sie den Schatz unbedingt finden? Geht es um unendlichen Reichtum oder gar darum, die Welt zu retten? Die Schatzkarte lässt sich kurzerhand in Puzzleteile zerschneiden, damit die Kinder noch vor dem eigentlichen Start auf gemeinsames Knobeln eingestimmt werden.

Weiterlesen

Piraten-Schatz Basteltipp

Ein versteckter Piratenschatz wartet in einem Gipsblock darauf, entdeckt zu werden! Mit Hammer und Meißel macht sich eine erfahrene Freibeutercrew voller Abenteuerlust auf die Suche nach Münzen, Perlen und bunten Steinen. Sogar ein Totenkopfanhänger ist unter der Beute! Graben, Kratzen, Hämmern oder den Gips vielleicht doch lieber etwas anfeuchten? Mit der bebilderten Anleitung findet ihr den Schatz in kürzester Zeit und könnt aus den Fundstücken anschließend einen funkelnden Schlüsselanhänger knüpfen.





Kreativset Schatztruhe

Eine Schatztruhe im Miniaturformat eignet sich ideal, um kleine Kostbarkeiten aus dem Kinderzimmer abenteurergerecht aufzubewahren. In diesem Kreativset sind drei Schatztruhen aus Pappe sowie über 600 Dekorationselemente wie Antikperlen und Schmuck-Diamanten aus Acryl enthalten. Damit sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Darüber hinaus können eindrucksvolle Schmuckstücke aus den Materialien gefertigt werden, die in den Truhen direkt einen geeigneten Aufbewahrungsort finden.