15% Extra-Rabatt auf Mattel

Worum geht's?

Mädchen sollen zu selbstbewussten und unabhängigen Frauen heranwachsen. Klar, dass sich ihr Spielzeug längst nicht mehr auf Puppen & Co. beschränkt. Ganz im Sinne des Trends „Girl Power“ bereichert immer mehr naturwissenschaftlich-technologisches Spielzeug in geeigneten Farben und thematischen Umfeldern das Angebot. Damit werden Mädchen ermutigt, sich spielerisch auszuprobieren und ihre Fähigkeiten zu entdecken. Schließlich wird der Grundstein für die eigenen Interessen und die berufliche Laufbahn sehr früh gelegt.

 

Unter der Lupe: Die Top-Trendprodukte

Nerf Rebell Bogen

Nerf Rebelle Flipside Bogen

Mit dem Rebelle Bogen von Nerf können sich Mädchen auf die Spuren der Heldin Katniss aus den „Tributen von Panem“ begeben. Wer Jägerin und wer Gejagte ist, haben sie dabei buchstäblich in der Hand. In Position gehen, zielen und Spaß haben!

Zum Produkt

Barbie Naturwissenschaftlerin

Barbie Naturwissenschaftlerin

Mädchen können viel mehr als gut aussehen. Das spiegeln auch die neuen Barbies wider. Puppen wie die Naturwissenschaftlerin, die Tierärztin oder die Chefköchin machen auf spielerische Weise deutlich, dass Frauen heutzutage alles erreichen können.

Zum Produkt

Lego Wonder Woman

Lego Super Girls: Wonder Woman

Lego eine reine Jungendomäne? Von wegen! Immer mehr Mädchen greifen beherzt zu den beliebten Bausteinen. Da ist es nur passend, dass Lego Sets herausbringt, die z.B. Wonderwoman zum Thema haben. Achtung: Neidische Blicke der Brüder sind nicht auszuschließen.

Zum Produkt