Zusätzlich -20% auf Stiefel

Worum geht's?

Von Tieren über Fantasiefiguren bis zu beliebten Charakteren aus Serien und Filmen – Das Phänomen Sammeln ist in Form des Trends „Swap & Collect“ voll in der Spielzeugwelt angekommen. Seltene und besonders wertvolle Exemplare machen den Kauf zum spannenden Erlebnis. Denn die begehrten Sammelobjekte werden oft in blickdichten „Überraschungstüten“ angeboten. Doch auch durch Tauschen lassen sich fehlende Stücke ergattern und die Kollektion vervollständigen. Ganz „nebenbei“ lässt es sich mit den Sammelobjekten natürlich wunderbar spielen.

Unter der Lupe: Die Top-Trendprodukte

Pokémon-Sammelkartenspiel

Pokémon-Sammelkartenspiel

Beim Pokémon-Sammelkartenspiel lassen Spieler ihre Pokémons in packenden Wettkämpfen gegeneinander antreten. Ein interessanter Nebeneffekt ist der Tausch, um die eigene Sammlung zu erweitern – mittlerweile gibt es über 5000 verschiedene Karten.

Zum Produkt

Num Noms

Num Noms

Rainbow Pop und Mia Mango – das sind nur zwei der mehr als 100 farbenfrohen Num Nom-Charaktere. Sie bestehen aus einem duftenden Num (Oberteil) und einem Nom (Lipgloss- oder Stempel-Unterteil). Spannend: Welche Num Noms in den Mystery-Packs stecken, erfährt man erst beim Öffnen.

Zum Produkt

Yo Kai Watch Sammelfiguren

Yo Kai Watch - Verwandlungsfiguren

Bei Yo-Kai Watch dreht sich alles um eine Armbanduhr mit der Fähigkeit, Geister – sogenannte Yo-Kais – sichtbar zu machen. Fans der TV-Serie können sich mithilfe der Verwandlungsfiguren und den dazugehörigen Medaillen mitten ins Geschehen hineinversetzen.

Zum Produkt