Gratis-Versand für Ihre 1. Bestellung bei myToys
Warenkorb 0
Merkzettel PAYBACK
Buch dabei, versandkostenfrei!
Top-Infoprodukte

Im modernen digitalen Zeitalter werden technische Kompetenzen im Berufsleben immer wichtiger. Programmiersprachen werden zuweilen sogar als die Fremdsprachen der Zukunft bezeichnet. Nicht mehr Englisch, Französisch oder Latein sind angesagt – sondern das Sprechen mit Maschinen rückt in den Fokus. Auch in der Schule gehört der Informatikunterricht deshalb längst zum Standard.

Da trifft es sich gut, dass viele Heranwachsende schon von sich aus großes Interesse für digitale und technische Themen zeigen. Sie lieben es zum Beispiel, Computerspiele zu spielen und träumen davon, einmal selber Gamedesigner zu werden. Kindgerechte Sachliteratur und digitales Lernspielzeug können ein erster Schritt auf diesem Weg sein. Aber auch weniger technikaffine Kids profitieren davon. Denn digitales Lernspielzeug ist oft besonders intuitiv und schult mit viel Spaß das logische Denkvermögen.

In dieser Liste finden Sie Produkte, die die Herzen von Computerfans und Roboterenthusiasten höher schlagen lassen. Unsere Expertin hat für Sie die Top-Informatikprodukte zusammengestellt. Da können auch Eltern noch viel lernen!

* Bei diesen Produkten kann es unter Umständen vorübergehend zu Lieferengpässen kommen.

1. Megaspaß für Meisterbauer: Lego Mindstorm EV3

Lego Mindstorm EV3

Nicht einer, nicht zwei, nein ganze fünf verschiedene Roboter können mit diesem vielseitigen Lego Technik Set erschaffen werden! Eine symbolbasierte Programmieroberfläche erlaubt einen intuitiven Umgang. Die mitgelieferte Fernbedienung oder auf Wunsch die kostenlose App sorgen für Unmengen an Spielmöglichkeiten. Ganz nebenbei lernen kleine Tüftler grundlegendes Konstruieren und Programmieren verbunden mit viel Spaß.

Zum Produkt

2. Coole Konstruktionen: Experimentierkasten Roboter-Master (Kosmos)

Experimentierkasten Roboter-Master (Kosmos)

Dieser Experimentierkasten richtet sich an Roboterfans, die gerne selber tüfteln. Aus dem Bausatz lassen sich acht unterschiedliche Modelle konstruieren. So entsteht zum Beispiel ein humanoider Roboter, der dank Ultraschallsensor auf seine Umgebung reagiert. Via Bluetooth-Verbindung lassen sich seine Bewegungen am Tablet und Smartphone programmieren.

Zum Produkt

3. Digitaler Spielspaß: Chipz - Dein intelligenter Roboter

Chipz - Dein intelligenter Roboter

Klein, schlau und niedlich - das ist der intelligente Robofreund Chipz. Er kann seinem Besitzer überall hin folgen, dank seiner Sensoren auch um Hindernisse herum. Oder aber er erkundet eigenständig seine Umgebung. Mittels Soundeffekten und seinen LED-Augen kommuniziert er mit seinem Erbauer und sorgt für einigen Spaß! Das Zusammenbauen des Kleinen ist dank der umfassenden Anleitung kein Problem und ist gleichzeitig eine tolle Geschicklichkeitsübung.

Zum Produkt

4. Bauen, programmieren, spielen: LEGO Boost „Programmierbares Roboticset“ (LEGO®)

LEGO Boost „Programmierbares Roboticset“ (LEGO®)

Auch für LEGO®-Fans gibt es Sets, mit denen Programmierkünste erprobt werden können. Das innovative LEGO® Boost verbindet traditionellen Konstruktionsspaß mit moderner digitaler Technik. Aus dem Bausatz lassen sich verschiedene Modelle mit unterschiedlichen Fähigkeiten erstellen – vom klassischen Roboter bis zu E-Gitarre. Mit der passenden App erwachen die bunten Steine anschließend zum Leben. 

Zum Produkt

5. Spielend programmieren: Spiele programmieren supereasy (Dorling Kindersley Verlag)

Spiele programmieren supereasy (Dorling Kindersley Verlag)

Programmieren gilt als zukunftsträchtige Kompetenz im digitalen Zeitalter. Bereits Kinder können sich mit diesem spannenden Thema auseinandersetzen – und das im wahrsten Sinne des Wortes spielerisch. Computerspiele sind nämlich ein toller Einstieg ins Programmieren. Dieses Buch nutzt die Begeisterung fürs Zocken, um erste Programmiergrundlagen beizubringen. Am Ende steht sogar ein eigenes Computerspiel – das macht Spaß und ist gar nicht so schwer, wie man denken könnte. 

Zum Produkt

6. Technik, die begeistert: Galileo „Mein Roboter MC 4.0” (Clementoni)

Galileo „Mein Roboter MC 4.0” (Clementoni)

Bei dieser Experimentierbox liegt der Fokus auf dem spielerischen Vermitteln von technischem Wissen. Hauptbestandteil ist ein Robotermodell, das selbst zusammengebaut und programmiert werden kann. Damit lassen sich sogar Wettkämpfe mit Freunden austragen! Zusätzlich enthält die Box ein umfangreiches Begleitheft mit spannenden Informationen rund um Elektronik und Technik.  

Zum Produkt

7. Klein aber oho: Mind Design Roboter

Mind Designer Roboter

Bei diesem knuffigen Roboter verschmelzen einfaches Programmieren und Kreativität! Ob direkt am Roboter, mit der App oder sogar mit Stimmenerkennung, der "Mind" führt alle Befehle aus und kann viele Formen erschaffen. Mit Hilfe des Arithmetikspielposters kann "Mind" auch programmiert werden, um Aufgaben zu erledigen. Dabei lernt Ihr Kind direkt spielerisch die Grundlagen der Geometrie und Mathematik.

Zum Produkt

8. Lernfutter für Star Wars-Fans: Star Wars Spiele programmieren mit Scratch

Star Wars Spiele programmieren mit Scratch

Dieses Lehrbuch kommt aus einer weit, weit entfernten Galaxis! Es vermittelt nicht nur die nötigen Grundlagen, sondern hilft auch beim Programmieren von sechs einzigartigen Spielen, alle angesiedelt im Star Wars-Universum. Die einfach zu begreifende Programmiersprache Scratch hilft jedem Padawan, seine liebsten Star Wars-Charaktere auf den Bildschirm zu zaubern. Damit ist die Macht auf Ihrer Seite!

Zum Produkt

9. Technik mit Gefühl: Kodi - Dein mechanischer Coding Roboter

Kodi - Dein mechanischer Coding Roboter

Ganz ohne App oder digitale Elemente kommt dieser innovative und komplett analoge Roboter zurecht. Er lässt sich über das eingebaute Coding-Rad steuern, indem verschiedene Pins umgesteckt werden. Fußball und Basketball kann er problemlos spielen und auch Gegenstände transportieren ist kein Problem. Mit Kodi lernen Kinder analog die Grundlagen des Programmierens auf eine ganz neue Weise.

Zum Produkt

10. Mit Maschinen sprechen lernen: Galileo „DOC Mein erster Roboter“ (Clementoni)

Galileo „DOC Mein erster Roboter“ (Clementoni)

Dieser niedliche Roboter eignet sich bereits für die Kleinsten. Als innovatives Lernspielzeug fördert er das logische Denken und weitere kognitive Fähigkeiten. Im Zusammenspiel mit den farbenfrohen Spielkarten erlernen Kinder so erste Buchstaben, Zahlen, Farben und Tiernamen. Der Roboter folgt vorprogrammierten Routen auf den Karten und führt so durch das jeweilige Spiel. Er kann aber auch so programmiert werden, dass er sich völlig frei bewegt.   

Zum Produkt