Gratis-Versand für Ihre 1. Bestellung in der App
Warenkorb 0
Merkzettel PAYBACK
Jubiläum: Ein Feuerwerk an Aktionen

Luzifer junior - Zu gut für die Hölle, 2 Audio-CDs

von Jochen Till & Christoph Maria Herbst, Raimund Frey
(1) anzeigen
12,99 €

inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Aktion
Buch dabei, versandkostenfrei!
Nicht lieferbar nach Österreich
Vorrätig!
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage.
0 PAYBACK Punkte für dieses Produkt
Produktbeschreibung

Artikelnummer: 5292377
Altersempfehlung: 10 bis 12 Jahre

Luzifer junior, Sohn des Teufels, ist bekennender Vegetarier und nicht so teuflisch, wie sein Vater es gern hätte - schließlich soll sein Junior später mal die Firma übernehmen. Kurzerhand wird Luzie "nach oben" in ein Internat geschickt, um unter Menschen zu lernen, richtig böse zu sein. Aber Luzie gefällt die schwefelfreie Luft und er findet schnell neue Freunde. Alles läuft super, wären da nicht Torben und seine Gang aus der achten Klasse, die ihm das Leben auf Erden zur Hölle machen. Das erste Abenteuer von Luzie, dem nicht ganz so teuflischen Teufelssohn - umwerfend komisch gelesen von Star-Sprecher Christoph Maria Herbst.Lesung mit Christoph Maria Herbst2 CDs ca. 2 h 38 minJochen Till wurde im Mai 1966 in Frankfurt geboren. Im Alter von 22 Jahren schloss er trotz unbestreitbaren Desinteresses an Buchhaltung das Wirtschaftsgymnasium in Unterliederbach ab. Darauf folgte ein Studium der Anglistik/Amerikanistik an der Uni Frankfurt.Wenn er nicht gerade an seinen Büchern schreibt, betätigt sich Till im Nebenjob als Veranstalter in einer Kulturkneipe in Sulzbach am Taunus, wo er auch lebt.Christoph Maria Herbst, geboren 1966 in Wuppertal, verkörpert u. a. die Titelfigur in der Serie "Stromberg", für die er den Deutschen Fernsehpreis, den Grimme-Preis, den Bayerischen Fernsehpreis und dreimal den Deutschen Comedypreis erhielt, spielte neben diversen Engagements am Theater und als Synchronsprecher ("Willkommen bei den Sch'tis", "Horton hört ein Hu") in Kinoproduktionen wie "Der Wixxer", "Hui Buh", "Hände weg von Mississippi" und hat als Hörbuchsprecher u.a. die Comedy-Bestseller von Tommy Jaud und Ralf Husmann eingelesen sowie Stefan Zweigs "Schachnovelle" und Josh Bazells "Schneller als der Tod". Zuletzt drehte C. M. Herbst, in der Titelrolle als Kommissar, den TV-Film "Kreutzer kommt".

  • erschienen 2017 im Verlag DER AUDIO VERLAG, DAV
  • ISBN: 9783862319701
  • Einband: Audio-CD
Weiterlesen
Produktbeschreibung des Herstellers
Unsere Outfit-Empfehlung für Sie
Kundenbewertung
5.0
/ 5.0
1 Bewertungen
Jetzt bewerten und einen von fünf 50 Euro Gutscheinen gewinnen! ( mehr dazu )
  1. Teuflisch genialer Hörspaß

    Luzifer ist seinem Vater, dem Teufel, zu brav. Er soll daher gefälligst lernen, böser und fieser zu werden, damit er einmal seine Nachfolge antreten kann. Deshalb schickt ihn sein Vater “nach oben“ auf die Erde in ein Internat. Dort soll er endlich lernen, richtig böse zu werden. Christoph Maria Herbst spricht die unterschiedlichen Charaktere toll. Durch die verschiedenen Stimmen, die er den einzelnen Protagonisten verleiht, macht es höllisch viel Spaß, ihm zuzuhören. Mit viel Wortwitz hat uns die tolle humorvolle Geschichte durchgehend gut unterhalten, uns oft zum Schmunzeln und Lachen gebracht aber durch die angesprochenen Themen 'Freundschaft' und 'Gut und Böse' auch zum Nachdenken angeregt. Gespannt saß bei uns die ganze Familie vor dem CD-Player, um der Geschichte zu lauschen und mit Luzie, dem Hausdämon Cornibus und Co. mitzufiebern. Durch einige unerwartete Wendungen blieb das Hörbuch bis zum Ende spannend und nicht nur die geheimnisvollen Emails aus der Hölle machen uns neugierig auf die Fortsetzung. Wir (Sohn 6, Tochter 9 und Eltern) empfehlen 'Luzifer junior - zu gut für die Hölle' unbedingt weiter, freuen uns schon auf die Fortsetzung und sind höllisch gespannt, wie es mit Luzifer weiter geht.

    |
    Hilfreich | Nicht hilfreich