Verlängertes Rückgaberecht bis 31.01.2018! Mehr Infos
15% Extra-Rabatt auf Ravensburger

2. Erweiterung für Carcassonne - Händler und Baumeister, neue Edition

(1) anzeigen
13,99 €

inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Vorrätig!
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage.
6 PAYBACK Punkte für dieses Produkt
Produktbeschreibung

Artikelnummer: 4452133
Altersempfehlung: ab 8 Jahre

2. Erweiterung für Carcassonne - Händler und Baumeister, neue Edition von Hans im Glück.

Nur zusammen mit dem Basisspiel Carcassonne spielbar!

Hier sind es Händler und Baumeister, die für mehr Möglichkeiten sorgen. Auch die Landschaft um CARCASSONNE wird größer und erweitert nicht nur den Spielplatz, sondern auch den Spielreiz. Und das Schönste: Ein mitgeliefertes Stoffsäckchen bietet Platz für ein komplettes Spiel.

- neues Design

Warnhinweise:
ACHTUNG:

  • Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet. Erstickungsgefahr aufgrund verschluckbarer Kleinteile.
  • Anzahl der Spieler: 2 bis 6
  • Spieldauer: ca. 30 Minuten
Weiterlesen
Kundenbewertung (1)
Jetzt bewerten und einen von
fünf 50 Euro Gutscheinen gewinnen! (mehr dazu)
  1. Bewertetes Produkt: 2. Erweiterung für Carcassonne - Händler und Baumeister, neue Edition

    Schwierig Schwierig

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Inhalt der Erweiterung: 24 neue Landschaftskarten 20 Warenplättchen 6 Baumeister aus Holz 6 Schweine aus Holz 1 Stoffbeutel Auf den ersten Blick eine umfangreiche Erweiterung. Ich möchte zunächst auf die neuen Holzgfiguren eingehen. Der Baumeister Der Baumeister hat die Funktion, dass man nochmal spielen kann. Man kann in immer dann in eine Stadt oder auf eine Straße stellen, wenn schon ein eigener Meeple dort steht. Sobald man ihn auf ein Plättchen gestellt hat, darf man umgehend ein weiteres Plättchen ziehen und anlegen. Aber der Baumeister bleibt auch weiterhin aktiv, das heißt, dass man immer dann, wenn man ein Plättchen an die Baumeisterstadt oder die Baumeisterstraße anlegen kann, man sofort ein weiteres Plättchen ziehen kann. Allerdings ist man immer nur maximal zweimal an der Reihe. Also pro Zug entfaltet der Baumeister nur einmal Kraft... Auch nach mehr als 10 Spielen mit dem Baumeister bin ich mir dieser Erweiterung noch nicht sicher. Sie ist mir an sich zu stark. Klar hat es viel mit Glück zu tun, aber wenn der Gegenüber schon 10 Runden hintereinander doppelt spielen kann und man selber schlicht Pech hat, hat man kaum noch eine Chance auf den Sieg... Allerdings war der Baumeister wohl aufgrund der steigenden Plättchenzahlen notwendig, um das Spiel schneller zu machen... Schwein Das Schwein kann nur einmal eingesetzt werden zur Unterstüzung eines Bauerns. Legt man das Schwein zu einem bereits ausgelegten Bauer auf die gleiche Wiese, so bekommt man am Ende für jede an die Wiese angrenzende Stadt 4 statt 3 Punkte. Clever gelegt ist das Schweinchen eine mächtige Waffe :) 24 neue Landschaftsplättchen, davon 20!!! Stadtplättchen. Da auch bei dieser Erweiterung die Rückseite dunkler ist, weiß man fast immer, dass das nächste Teil ein Stadtteil ist. Die Vielzahl der Stadtplättchen erklärt sich durch die 20 neuen Warenplättchen. Diese kommen nur in den Städten vor. Es gibt 9 Stadtplättchen mit einem kleinen Weinfass in der Ecke, 6 Stadtplättchen mit einem roten Band in der Ecke und 5 Stadtplättchen mit einer Ähre in der Ecke. Zusätlich hat man 20 kleine Warenplättchen, die auch genau das oben beschriebene abbilden. Wir haben immer, sobald ein Stadtplättchen mit einer Warenabbildung ausgelegt wurde, das entsprechende Warenplättchen auf das Plättchen gelegt. Das hat immer sehr gut funktioniert. Die Plättchen sollte man immer im Hinterkopf haben, da sie bei sehr engen Partien am Ende immer den Ausschlag geben können. Immerhin winken 10 Extrapunkte je Warengruppe (also 30 Punkte max.) am Ende. Die Wertung ist ganz simpel. Der Spieler, der am Ende die meisten Warenplättchen einer Sorte hat, bekommt 10 Punkte. Haben zwei Spieler gleichviel Warenplättchen bekommt jeder 10 Punkte. So sind insgesamt 30 Extrapunkte möglich. Wie bekommt man die Plättchen? Die Plättchen bekommt immer der, der die Stadt zu macht. Mit anderen Worten kann man auch eine fremde Stadt zumachen und bekommt trotzdem alle Plättchen dieser Stadt. Die Punkte der Stadt bekommt natürlich der, der die meisten Meeple in der Stadt hat. Allerdings kann es sich trotzdem lohnen, die Stadt zu schließen. So kann man mitunter einige Warenplättchen klauen und am Ende dadurch profitieren. Fazit: Die Warenplättchen finde ich sehr gut, da sie eine neue taktische Variante eröffnen. Schließt man eine fremde Stadt, kann man quasi die Plättchen klauen. Das Schwein finde ich auch sehr gut. Bezüglich des Baumeisters kann ich mich immer noch nicht entschließen, ob ich ihn mag oder nicht. An und für sich ist er mir zu mächtig :)

    Finden Sie diese Bewertung hilfreich oder nicht hilfreich?