Gratis-Versand für deine 1. Bestellung: Wird automatisch im Warenkorb abgezogen
20 % Extra-Rabatt auf Schnee- & Skibekleidung für Kinder

My little Pony

(64 Artikel)
Jungen
Mädchen
Ausgewählte Filter:
My little Pony
Alle Filter aufheben
  • Mode & Schuhe SALE
  • mirapodo
  • Jetzt zum Newsletter anmelden!

    My little Pony - Entstehungsgeschichte My little Pony

    Der englische Originaltitel der Serie lautet „My little Pony: Friendship is Magic“. Sie wurde 2010 von Lauren Faust entwickelt und basiert auf den gleichnamigen Spielzeugponys des renommierten Herstellers Hasbro. Die Serie wurde in den USA erstmals im Oktober 2010 von Discovery Family ausgestrahlt. Im deutschsprachigen Fernsehen liefen die Folgen im September 2011 bei Nickelodeon an. Mit der vierten Staffel wechselte die Serie zum Disney Channel. My Little Pony richtet sich in erster Linie an Mädchen im Kindergarten- und Grundschulalter.

    Handlung und Konzept

    Die Episoden spielen in Ponyville, einer kleinen Stadt im Königreich Equestria. Jedes Pony hat ein besonderes Talent und eine besondere Aufgabe: Die Erdponys pflegen die Tier- und Pflanzenwelt, die Pegasusponys sind für das Wetter zuständig, Einhornponys haben magische Fähigkeiten. Eine Besonderheit bilden die Pegasus-Einhörner, die so genannten Alihörner: Sie vereinen alle Vorzüge in sich. Das spezielle Talent eines jeden Ponys zeigt sich bildhaft in seinem Schönheitsfleck oberhalb des Hüftgelenks. Es zeigt sich, sobald das Pony sein besonderes Talent für sich entdeckt hat. Neben den Ponys wird Equestria von weiteren intelligenten Tieren wie Eseln, Kühen sowie Fabelwesen wie Greifen und Minotauren bewohnt. Die Episoden handeln vom Alltagsleben der Ponys in Ponyville, aber auch von den Bedrohungen, gegen die sie gemeinsam anzukämpfen haben. In den meisten Folgen fasst Twilight Sparkle am Ende die Moral der Episode in einem Brief an Prinzessin Celestia zusammen. In späteren Folgen übernehmen teilweise andere Ponys diese Aufgabe, oder ein Tagebucheintrag übernimmt diese Funktion.

    Charaktere der My little Pony Serie

    Alle Ponys zeichnen sich durch spezielle Fertigkeiten und Talente aus, und jedes Pony hat ein Haustier.

    • Twilight Sparkle: Twilight Sparkle ist ein Einhorn und die Schülerin von Prinzessin Celestia. Sie ist fleißig, doch etwas zurückgezogen. Von Celestia erhält Twilight Sparkle auch den Auftrag, nach Ponyville zu gehen und dort Freundschaften zu schließen. Twilight Sparkle liebt es, sich in der Golden Oak Library den Büchern und ihren Studien zu widmen, um ihre magischen Fähigkeiten zu verbessern. Ihr Haustier ist der Babydrache Spike.
    • Applejack: Applejack ist ein so genanntes Erdpony. Applejack ist für Arbeiten auf der Farm Sweet Apple Acres zuständig. Dort lebt sie zusammen mit ihren Geschwistern. Applejack hat orangefarbenes Fell, eine blonde Mähne und trägt einen Cowboyhut. Sie sagt immer offen ihre Meinung und ist daher auch für ihre große Ehrlichkeit bekannt. Ihr Haustier ist ein Hund namens Winona.
    • Pinkie Pia: Pinkie Pie heißt mit vollem Namen Pinkamena Diane Pie und ist ebenfalls ein Erdpony. Häufig trifft man sie in der Konditorei Nascheckchen (Sugarcube Corner). Pinkie Pies besonderes Talent ist es, die vierte Wand durchbrechen und sich Cartoon-Physik zunutze machen zu können. Pinkie Pie ist eine Frohnatur und verbreitet stets Freude und Heiterkeit. Ihr Haustier ist ein zahnloser Babyalligator mit dem Namen Gummy.
    • Rainbow Dash: Rainbow Dash ist ein Pegasus. Wenn es erwünscht ist, hält sie den Himmel von Wolken frei. Sie übt immer wieder neue Flugmanöver, denn ihr großer Traum (der sich im Laufe der Episoden auch erfüllen soll) ist es, Mitglied der berühmten Fliegertruppe Wonderbolts zu werden. Rainbow Dash wirkt etwas arrogant und voreilig in ihren Entscheidungen, steht aber stets loyal zu ihren Freunden. Als Haustier hat sie die fliegende Schildkröte Schildi bei sich.
    • Fluttershy: Fluttershy ist ebenfalls ein Pegasus. Sie ist sehr schüchtern und sehr tierlieb. Deshalb kümmert sie sich gerne um die Tiere in Ponyville – am liebsten natürlich um ihr eigenes Haustier, das Häschen Angel. Sie ist in der Lage, die Sprache der Tiere zu verstehen. Ihre Freunde schätzen Fluttershy für ihre Freundlichkeit, die sie im Notfall jedoch auch gegen einen starren und einschüchternden Blick eintauschen kann.
    • Rarity: Rarity ist ein Einhorn und hat daher (wie Twilight Sparkle) magische Fähigkeiten. Rarity begeistert sich für Mode und Ästhetik und arbeitet als Designerin in der Carousel Boutique. Ihre violette Mähne ist natürlich immer stilvoll frisiert. Rarity liebt das Schöne und ist bekannt für ihren Perfektionismus, aber auch ihre Großzügigkeit. Ihr Haustier ist eine Katze mit dem Namen Opalescence.

    Fanartikel von My little Pony

    Aufgrund des anhaltenden Erfolgs der Serie gibt es für die Fans von My little Pony ein großes Sortiment an My Little Pony Spielzeug. Mit Spielfigurensets und Sammelfiguren lässt sich die Welt von „Mein kleines Pony“ im Kinderzimmer hautnah nacherleben. Die beliebten My Little Pony Figuren sind auch als Kuscheltiere erhältlich. Der Spielspaß geht weiter mit Puzzles, Bastel- und Kreativsets, Sandkastenzubehör und vielem mehr. CDs, DVDs und Bücher bringen die Geschichten um Twilight Sparkle und ihre Freundinnen in jedes Kinderzimmer. Der waschechte „My Little Pony“-Fan kann sich mit zahlreichen Modeartikeln wie T-Shirts, Leggins, Kleidern oder Schlafanzügen einkleiden. Für den Fasching oder die Motto-Kindergeburtstagsparty gibt es Kostüme mit den Hauptcharakteren zu erstehen. Die Pony-Liebe zeigt sich auch in entsprechenden Rucksäcken für den Kindergarten bzw. Schulranzen. Mit den beliebten Motiven bedrucktes Geschirr oder „My little Pony“-Bettwäsche sorgen dafür, dass die kleinen Fans zu keiner Tageszeit auf ihre behuften Freunde verzichten müssen.