3 Shops - 1 Login – 1 Bestellung
myToys mirapodo yomonda
Warenkorb 0 Wunschzettel PAYBACK
Kinderstiefel bis zu 30% reduziert

Badeschuhe

(261 Artikel)
18
19
19,5
20
21
21,5
22
23
23,5
24
24,5
25
25,5
26
26,5
27
27,5
28
29
29,5
30
30,5
31
31,5
32
32,5
33
33,5
34
34,5
35
35,5
36
36,5
37
37,5
38
38,5
39
39,5
40
41
42
Jungen
Mädchen

Badeschuhe-Ratgeber: Auf Schritt und Tritt beim Badespaß dabei

Inhaltsverzeichnis

Freizeit ist Badezeit! Damit Kinder auf rutschigem Untergrund stets trittfest unterwegs sind, lohnt sich die Anschaffung spezieller Badeschuhe. Diese sind nicht nur haltgebend, sondern schützen den Kinderfuß zudem vor spitzen Steinen, Muscheln, groben Kieselsteinen und Ähnlichem. Mit den richtigen Wasserschuhen steht dem sorglosen Badespaß nichts mehr im Wege.

In unserem Badeschuh-Ratgeber erfahren Sie, welche Schuhformen existieren und aus welchen Materialien sie typischerweise hergestellt werden. Außerdem stellen wir Ihnen einige beliebte Hersteller und Modelle vor, sodass Sie im Anschluss an die Lektüre zielsicher den Lieblingsschuh für Ihr Kind auswählen können.

1. Weshalb sind Badeschuhe für Kinder so wichtig?

Badeschuhe für Kinder und Babys schützen kleine Füße und sind deshalb beim Spielen am und im Wasser ein Muss. Ob am Urlaubsstrand, im Freibad oder im heimischen Planschbecken, mit den passenden Strandschuhen können die Kleinen sorglos herumtoben. Dank einer flexiblen und rutschfesten Sohle lässt es sich damit komfortabel und sicher laufen. Die kleinsten Modelle sind bereits ab Schuhgröße 18 erhältlich, sodass schon sehr junge Kinder vom Rundumschutz der Badeschuhe profitieren. Häufig haben die Schuhe zusätzlich einen Lichtschutzfaktor, der sich für zarte und empfindliche Kinderhaut bewährt hat.

2. Modellauswahl: Wasserschuhe in vielen Formen und Farben

So zahlreich die Hersteller von Badeschuhen für Kinder sind, so viele Modelle stehen zur Auswahl. Die unterschiedlichen Formen bieten jeweils eigene Vorteile. Letztendlich kommt es beim Kauf von Bade- und Strandschuhen auch stark auf die persönlichen Vorlieben von Kind und Eltern an.

2.1 Latschen und Clogs

Badelatschen sind unkompliziert und sehr leicht an- und auszuziehen, da sie ganz ohne Verschlüsse auskommen. Sie sitzen locker am Fuß und eignen sich deshalb eher für ältere Kinder und Jugendliche.

Etwas mehr Halt bieten Clogs, da sie meist über ein praktisches Fersenband verfügen. Dieses lässt sich nach dem Hineinschlüpfen leicht hochziehen und verhindert auf diese Weise, dass der Schuh beim Toben im oder am Wasser vom Fuß fällt.

2.2 Wassersandalen

Wassersandalen unterscheiden sich lediglich durch ihr Material von den Modellen für den Alltag. Meist bestehen sie aus Kunststoff oder einem dickeren Stoff wie beispielsweise Neopren. Dank ihrer einzeln verstellbaren Riemen, die oft durch Klettverschlüsse fixiert werden können, lassen sie sich in der Weite ganz individuell an die Füße der kleinen Träger anpassen. Aus diesem Grund sitzen die Badesandalen optimal und bieten auch beim Planschen und Schwimmen guten Halt. Badesandalen sind aufgrund ihres guten Sitzes am Fuß auch für Babys geeignet und häufig bereits ab Größe 18 erhältlich.

2.3 Schuhe zum Hineinschlüpfen

Aquaschuhe haben die Form von Slippern und sind aus Neopren oder luftigem Netzstoff gefertigt. Häufig werden beide Materialien auch miteinander kombiniert. Die Einstiegskante dieser Badeschuhe ist bei vielen Modellen mit einem praktischen Tunnelzug ausgestattet, bei dem oberhalb der Ferse ein Stopper angebracht ist, durch den sich die Länge des Elastikbands individuell anpassen lässt. Ist kein Tunnelzug vorhanden, verfügt die Einstiegskante über einen elastischen, weichen Rand. Dieser schmiegt sich beim Tragen an den Fuß und sorgt für optimalen Halt sowie kinderleichtes An- und Ausziehen. Eine Sonderform ist die Aquasocke, die sich leicht über den Fuß ziehen lässt und aufgrund ihres elastischen Materials wie angegossen sitzt. Auch diese Badeschuhe sind wegen ihres optimalen Halts oft schon für Babys erhältlich. Ein Pluspunkt ist hier zudem der integrierte UV-Schutz, den viele Modelle bieten.

3. Strapazierfähiges Material und einfache Reinigung

Badeschlappen und Wasserschuhe bestehen meist aus flexiblem, gegossenem Kunststoff oder aus einem dichten Kunststoffgewebe. Wärmedämmendes Neopren ist für den Einsatz unter Wasser ideal. Auch luftdurchlässiger und atmungsaktiver Netzstoff eignet sich bestens dafür. Der Vorteil dieser Materialien ist, dass sie sich durch den Kontakt mit Wasser nicht verändern. Auch bei häufigem Einsatz laufen Aquaschuhe weder ein, noch dehnt sich der Stoff aus.

Die Reinigung der Badeschuhe für Kinder ist völlig unproblematisch, da sie nicht aus Leder oder anderen empfindlichen Materialien bestehen. Am besten rücken Sie Flecken mit einem Tuch oder einer weichen Bürste zu Leibe und nutzen dabei Seifenwasser. Bei nicht wasserlöslichen Flecken sollten Sie unbedingt davon absehen, diese mit speziellen Lösungsmitteln zu entfernen, da der Kunststoff höchstwahrscheinlich durch sie angegriffen wird. Nach ihrem Einsatz sollten Badeschuhe erst dann eingepackt und verstaut werden, wenn sie wieder ganz getrocknet sind.

4. Die beliebtesten Hersteller

Die Vielfalt an praktischen und zugleich modischen Badeschuhen für Kinder ist groß, was für viele Eltern eine kleine Herausforderung darstellt. Aus diesem Grund haben wir Ihnen im Folgenden einige Marken zusammengestellt, deren Produkte unsere Kunden und uns rundum überzeugt haben.

fashy

fashy

Badeschuhe von fashy finden sich auch in den Schuhregalen Erwachsener. Die Geschichte der Marke begann bereits 1948. Heute ist fashy auf Produkte rund um die Themen Wärme und Wasser spezialisiert. Zum Sortiment gehören unter anderem Kunststoff- und Gummiartikel wie beispielsweise Wärmflaschen. Rund die Hälfte der Produkte lässt sich jedoch dem Bereich Bademode zuordnen, darunter auch eine große Auswahl an Badeschuhen für Kinder.

Die Marke legt besonders viel Wert auf die hochwertige Verarbeitung und Qualität ihrer Produkte. Dank regelmäßiger Kontrollen durch unabhängige Institute kann fashy diesen Ansprüchen gerecht werden.

Der Aquaschuh Guamo besteht aus einer Kombination aus schnelltrocknendem Stoff und luftigem Mesh. Das elastische Band am Einstieg lässt sich regulieren und individuell an den Fuß anpassen. Nach einem langen Tag am und im Wasser kann die gepolsterte Textilsohle zum Trocknen herausgenommen werden.

Die Badeschuhe Elliot und Pretoria sind aus Neopren gefertigt und passen sich optimal an die Füße der kleinen Träger an. Ihre Noppensohle aus Kunststoff sorgt für besten Halt. Dekorative Elemente machen diese Modelle besonders attraktiv.

adidas Performance

adidas Performance

adidas Performance ist eine der beliebtesten Sportmarken und die angesagte Adilette der populärste Badeschuh unter Erwachsenen. Die Kinderbadelatsche Duramo Slide K ist mit ihrem breiten Band und den markentypischen Streifen an das leicht nostalgische Design des Kultmodells angelehnt. Die vorgeformte, geriffelte Sohle sorgt für hohen Tragekomfort. Die Badeschlappe ist ideal für ältere Kinder sowie Jugendliche mit einer Schuhgröße von 28 bis 38. Auch der aus Netzstoff gefertigte Aquaschuh Kurobe ist für ältere Kinder gedacht. Da er den Fuß komplett umschließt und sich bestens anpasst, bietet er sehr viel Halt. Die flexible, gepolsterte Innensohle ist dabei besonders bequem. Für Babys und kleinere Kinder hat adidas Performance das Modell AltaSwim im Angebot. An Spann und Knöchel verfügt es über mit Klettverschlüssen ausgestattete Laschen, sodass die Weite individuell angepasst werden kann. Auch das An- und Ausziehen funktioniert damit schnell und problemlos.

Playshoes

Playshoes®

Ganz im Sinne ihres Markennamen bietet Playshoes Kinderschuhe und mehr für tolle Spielerlebnisse. Das Angebot reicht vom Krabbelschuh über Gummistiefel bis hin zum Badeschuh. Gewählt werden kann zwischen geschlossenen Wasserschuhen und offenen Badesandalen. Beide Modelle lassen sich dank Klettverschluss optimal an die Weite des Kinderfußes anpassen. Die Badeschuhe für Kinder überzeugen zusätzlich durch ihren UV-Schutz 50+.

Die Aquasocken sind ganz einfach an- und auszuziehen, da es sich dabei um eine festere, elastische Socke mit flexibler, rutschhemmender Sohle handelt. Die Badesocken sind von Größe 18 bis 29 erhältlich und eignen sich somit bereits für die Kleinsten.

crocs

crocs

Einer der bekanntesten Hersteller bunter Kunststoffschuhen ist crocs. Ursprünglich für das Leben an Bord von Booten und Schiffen konzipiert, sind die kultverdächtigen Modelle der amerikanischen Marke nicht nur federleicht, sondern schwimmen auch auf der Wasseroberfläche. Die Sohlen haben stets ein orthopädisch geformtes Fußbett. Dank ihrer Flexibilität ist höchste Bewegungsfreiheit gegeben. Gleichzeitig werden die Schritte optimal abgefedert.

Die Kindersandale Crocband lässt sich durch ihren Klettverschluss, der über dem Spann verläuft, ganz einfach öffnen und schließen. Beim Modell Swiftwater ist das kurze Klettband seitlich angebracht. Das Design der Badeschuhe Isabella ist von den beliebten Gummisandalen früherer Jahrzehnte inspiriert.

TECNOPRO

TECNOPRO

Die Sportmarke TECNOPRO stammt aus dem Hause Intersport und bietet sowohl Sportkleidung als auch -zubehör für Groß und Klein. Die Aquaschuhe Freaky überzeugen mit ihren leuchtenden Farben. Ihr Obermaterial besteht aus einer Kombination aus Neopren und atmungsaktivem Netzstoff. An der vorderen Einstiegskante befindet sich eine praktische Zuglasche. Das Schnellschnürsystem mit Tunnelzug und Stopper erleichtert dabei das An- und Ausziehen und sorgt dafür, dass die Weite des Einstiegs individuell eingestellt werden kann. Für einen entspannten Tag am Pool eignen sich die Badelatschen Pamplona. Sie sind aus einem besonders leichten und flexiblen Kunststoff gefertigt. Die strukturierte Innensohle sorgt für einen angenehmen Massageeffekt.

LÄSSIG

lässig

Das Sortiment der Marke LÄSSIG umfasst neben Taschen und funktionalen Accessoires für Groß und Klein auch Bademode. Da dürfen Badeschuhe, erhältlich in den Größen 18 bis 25, nicht fehlen. Die Aquaschuhe für Babys sind aus atmungsaktivem Mesh gefertigt, dessen Kanten rundherum mit einem elastischen Band umrandet wurden. Das anpassungsfähige Material sorgt für einen optimalen Sitz der Schuhe. Dank des seitlichen Klettverschlusses sowie einer kleinen Zuglasche an der Ferse lässt sich der Schuh leicht an- und ausziehen. Die Laufsohle ist sehr flexibel und verfügt über eine rutschhemmende Oberfläche. Auf diese Weise sind die Füße Ihres Lieblings bestens geschützt.