LEGO ab 29 € dabei, versandkostenfrei! ➞
Black Friday: 20 % Extra-Rabatt auf Kindermode

Sportbekleidung

(2.430 Artikel)
Jungen
Mädchen
34
36
38
40
42
50
56
62
68
74
80
82
84
86
90
92
98
100
104
110
116
120
122
128
130
134
140
146
150
152
158
160
164
170
176
182
one size
  • Mode & Schuhe SALE
  • mirapodo
  • Jetzt zum Newsletter anmelden!

    Sportbekleidung für Kinder: Komfort und Funktionalität für dein Kind

    Wenn Kinder Sport treiben, steht der Spaß an erster Stelle. Besonders im Kindergartenalter sind die Kleinsten noch auf ganz spielerische Weise sportlich aktiv. Ist dein Kind bereits etwas älter und möchte eine bestimmte Sportart im Sportverein oder der Schule betreiben, steht der Kauf von Sportbekleidung an. Unsere Experten haben diesen praktischen Ratgeber für dich zusammengestellt und beantworten wichtige Fragen rund um das Thema Sportkleidung für Kinder.

    1. Worauf sollte ich bei der Auswahl von Sportbekleidung für Kinder achten?

    • Die richtige Sportkleidung ist für Kinder unverzichtbar, weil sie wichtige Funktionen erfüllt und für ausreichende Bewegungsfreiheit sorgt. Im Falle von Sportschuhen kann sie zugleich ein wichtiger Faktor für eine gesunde Entwicklung der Füße sein. Sportbekleidung wird unter Berücksichtigung der speziellen Anforderungen entwickelt, die jede Sportart mit sich bringt.
    • Atmungsaktive Funktionstextilien aus synthetischen Fasern lassen Schweiß durch die Körperwärme verdunsten. Das hat vor allem gegenüber Textilien aus Baumwolle den Vorteil, dass sie schnell trocknen und vor Unterkühlung schützen. Spezielle Beschichtungen erzeugen einen antibakteriellen Effekt, der für gute Hygiene und ein frisches Gefühl sorgt.
    • Für Sportkleidung, die hohen Belastungen wie Reibung oder Dehnung ausgesetzt ist, werden besonders haltbare und reißfeste Materialien verwendet. An den strapazierfähigen Kleidungsstücken hat dein Kind also lange Freude.
    • Hochwertige Sportbekleidung erkennst du an den Gütesiegeln unabhängiger Institute, die auf schadstoffgeprüfte Textilien hinweisen. Dazu gehören beispielsweise der blaue Engel und das Prüfzeichen des TÜV.
    • Mit wetterfester Kleidung macht es Kindern auch großen Spaß, sich an der frischen Luft zu bewegen. Dafür wird die Funktionskleidung im Zwiebelschalenprinzip getragen. Mehrere Kleidungsstücke werden übereinander getragen und können je nach Klima und eigenem Empfinden schnell an- und ausgezogen werden. Die unterste Schicht bildet atmungsaktive Funktionswäsche, darüber kommen dann Short und ein Shirt. Die oberste Lage bildet eine Sportjacke, die Wind und Kälte abhalten kann.
    • Bei Kindersportbekleidung ist die optimale Passform wichtig. Sie sollte weder zu groß noch zu klein sein. Passgerechte Sportsachen sorgen für ausreichende Bewegungsfreiheit und Sicherheit beim Sporttreiben.

    2. Welche Sportbekleidung eignet sich für welche Sportart?

    Fußball, Leichtathletik, Skifahren - für alle Sportarten gibt es die passende Kindersportbekleidung. Moderne Sportbekleidung für Jungs und Sportbekleidung für Mädchen sieht nicht nur gut aus, sondern punktet mit intelligenten Funktionen, die die Gesundheit deines Kindes beim Sport unterstützen.

    Nicht für jede Sportart muss es ein spezielles Kleidungsstück sein. Manche Kindersportsachen wie Sportshirts und Shorts eignen sich übergreifend für viele Sportarten. Damit dein Kind angemessen gekleidet und ausreichend geschützt ist, ist jedoch die richtige Sportbekleidung unverzichtbar - das gilt für solche Sportarten, die besondere Anforderungen an das Equipment stellen.

    Ein Trainingsanzug bestehend aus einer Trainingsjacke und einer langen Hose kann bei vielen Sportarten in der Halle und im Freien von Vorteil sein. Er bietet zwischen den Übungspausen und in kühlen Sporthallen ausreichend Kälteschutz. Er unterstützt beim Aufwärmen und hilft so dabei, Verletzungen zu vermeiden. Beim Sport im Freien schützt er dein Kind vor Kälte und Wind.

    Fußballtrikots für Kinder werden den speziellen Anforderungen beim Fußballspielen gerecht. Sie bestehen aus Funktionsshorts mit passendem Kurzarm- oder Langarmshirt. Fußballtrikots aus synthetischen Kunststoffgeweben sorgen auch bei heißen Temperaturen für ein angenehmes Klima, weil sie Feuchtigkeit nach außen transportieren. Die Kunstfasern sind außerdem widerstandsfähig beim Rutschen über den Rasen und halten einiges aus.

    Die Shirts von Torwarttrikots haben in der Regel lange Ärmel, um ausreichenden Schutz zu bieten. Sie sind aus besonders robustem Stoff gefertigt und an einigen Stellen zusätzlich verstärkt. Neben der Funktionalität ist ein Fußballtrikot für dein Kind eine tolle Möglichkeit zu zeigen, für welche Mannschaft sein Herz schlägt. Selber im Trikot des großen Idols zu spielen, macht riesigen Spaß und ist ein toller Ansporn. Fußballtrikots sind übrigens nicht nur Sportbekleidung für Jungs, denn immer mehr Mädchen erobern den Rasen. Und so gibt es auch tolle Fußballtrikots für Mädchen.

    Mit einem Ballettkleid oder Ballettrock haben kleine Ballerinas gleich noch einmal so viel Freude am Tanzen. Ballettbekleidung für Kinder ist speziell auf die kindlichen Bedürfnisse ausgerichtet und entspricht den Anforderungen an Tragekomfort, Sicherheit und Bewegungsfreiheit. Ein mehrlagiges Tutu schwingt bei Drehungen besonders schön mit.

    Ein Tennisrock für Mädchen begeistert kleine Tennisspielerinnen mit besonderer Funktionalität. Er zählt speziell zur Sportbekleidung für Mädchen und hat eingenähte Shorts, die für einen optimalen Sitz und ausreichend Bewegungsfreiheit sorgen.

    Funktionsunterwäsche für Kinder sorgt dafür, dass auch beim Sport der Tragekomfort und das Wohlbefinden deines Kindes an erster Stelle stehen. Für junge Wintersportler ist wärmende Thermounterwäsche unter dem Schnee- oder Skianzug besonders wichtig. Sie sorgt dafür, dass die Haut trocken bleibt und der Körper nicht auskühlt. Sportunterwäsche ist in ihrer Funktionalität oft verschiedenen Körperzonen angepasst. So wechseln sich belüftete und isolierte Zonen ab und sorgen immer für idealen Luftaustausch und Wärmespeicherung.

    Sportsocken zum Laufen und für Ballsportarten sind besonders saugfähig und innen meist mit einer Frotteesohle für eine bessere Dämpfung ausgestattet. Sie sind so gestaltet, dass sie sich dem Kinderfuß optimal anpassen. Elastische Zonen sorgen für idealen Sitz und verhindern das Verrutschen auch bei ausgiebiger Bewegung.

    3. Sportschuhe für Kinder

    Früh übt sich, wer ein toller Sportler werden will. Deshalb gibt es auch Sportschuhe für die meisten Sportarten bereits in Kindergrößen. Egal ob Badminton, Basketball oder Tennis, die Schuhe sind mit ihren Funktionen genau an die Anforderungen der jeweiligen Sportart angepasst. Wie bei allen anderen Kinderschuhen auch, ist es wichtig, dass die Sportschuhe deinem Kind gut passen. Sie werden durch die vielen Bewegungen ganz besonders beansprucht und für die gesunde Entwicklung der Füße ist es wichtig, dass hier nichts drückt. Gesunde Kinderfüße brauchen viel Platz und das Material der Schuhe sollte beweglich und atmungsaktiv sein. Ideal ist es, wenn der Sportschuh 12 mm länger ist als die längste Zehe.

    Hochwertige Fußballschuhe für Kinder sind aus widerstandsfähigen und trotzdem superleichten Materialien gefertigt. Bei ihnen kommt es ganz besonders auf die Kombination aus hervorragender Verarbeitung und Tragekomfort an. Durch die optimale Passform des Schuhs und die leichte Polsterung im Knöchelbereich ist der Fuß deines Kindes gut geschützt. Das flexible Material dämpft Stöße von außen ab und behält ein ausgezeichnetes Ballgefühl bei. Je nach dem Untergrund, auf dem Fußball gespielt wird, gibt es Fußballschuhe für jedes Terrain. Es gibt Kinder-Fußballschuhe für Kunst- und Naturrasen, festen Untergrund wie Ascheplätze und Schuhe mit speziellen Sohlen für Hallenboden.

    Sobald dein Kind Spaß am Laufen hat, kann es auch spezielle Laufschuhe tragen. Im Grunde genommen gelten bei Laufschuhen für Kinder dieselben Kriterien wie bei Laufschuhen für Erwachsene. Allerdings benötigen Kinder noch keine sehr stark gedämpften Schuhe, da sie viel leichter sind als Erwachsene. Viel wichtiger ist die Flexibilität der Schuhe, damit die natürliche und gesunde Entwicklung des Kinderfußes gefördert wird. Eine Dämpfung der Sohle ist erst ab dem Schulalter sinnvoll. Die Sohle des geeigneten Laufschuhs ist flach und lässt sich deutlich leichter biegen als bei Laufschuhen für Erwachsene. Das fördert die natürliche Abrollbewegung von der Ferse zum großen Zeh. Ein atmungsaktives Obermaterial sorgt für ein gesundes Fußklima.

    Für kleine Sportler, die noch keine Schleife binden können, bieten sich Sportschuhe mit Klettverschluss an. Durch den Klettverschluss können die Schuhe von deinem Kind selbst geöffnet werden und bieten genauso guten Halt wie Schnürschuhe. Mit zwei oder drei Klettriegeln hat der Klettverschluss eine gute Fußanpassung und kann nach Bedarf fester oder lockerer geschlossen werden.

    4. Die richtige Bekleidung für den Sportunterricht in Kindergarten und Schule

    Schon die Kleinsten lieben es, sich zu bewegen und zu toben. Beim Babyturnen oder in verschiedenen Spiel- und Krabbelgruppen können sie ihrem natürlichen Bewegungsdrang nachkommen. Vielleicht steht auch in der Kita bald die erste Turnstunde auf dem Plan. Für diese leichten sportlichen Betätigungen benötigt dein Kind noch keine speziellen Kindersportsachen.

    Vom Kindergarten bekommen Eltern oft eine Liste, auf der steht, welche Kleidungsstücke ihr Kind für das Turnen in der Kita mitbringen sollte. Dafür eignen sich am besten komfortable Sachen wie Leggings, kurze Hosen und ein T-Shirt oder Langarmshirt. Ideal sind Kleidungsstücke aus Baumwolle, denn die ist atmungsaktiv und absorbiert Feuchtigkeit. Achte am besten darauf, dass die Kleidungsstücke nicht zu eng, aber auch nicht zu locker sitzen, damit dein Kind sich ungehindert bewegen kann.

    Wenn ihr Kind in die Schule kommt und der Sportunterricht ansteht, stellen sich viele Eltern die Frage, welche Kleidungsstücke sie kaufen sollten und die Anschaffung welcher Sportschuhe sich lohnt. Oft gibt es auch hier von der Schule eine Liste mit Empfehlungen. Beim Sportunterricht in der Halle geben kurze Sporthosen und T-Shirts mit kurzen Ärmeln deinem Kind Bewegungsfreiheit. Außerdem können Helfer beim Geräteturnen ihre unterstützenden Griffe so besser ansetzen.

    Als Schuhe für die Turnhalle empfehlen sich Hallensportschuhe. Sie haben helle, sogenannte Non-Marking-Sohlen, die auf dem Boden keine Spuren hinterlassen. Diese Schuhe sind für schnelle Drehbewegungen besser geeignet als beispielsweise Laufschuhe, die fester am Knöchel sitzen. Hallenschuhe dämpfen auch hohe Sprünge besser ab, weil sie speziell dafür konzipiert wurden.

    Geht es raus auf den Sportplatz, bietet sich ein Trainingsanzug an. Trainingsjacke und -hose passen perfekt zusammen und wenn dein Kind genügend aufgewärmt ist, kann es die Jacke einfach ausziehen. Ein T-Shirt oder ärmelloses Shirt darunter sorgt für ein ideales Klima. Ob der Trainingsanzug aus Baumwolle oder einer modernen Synthetikfaser gefertigt sein soll, kommt ganz auf die persönliche Vorliebe deines Kindes an.

    Die Hallensportschuhe werden auch tatsächlich nur in der Halle getragen, damit Sand und kleine Steinchen den Holzboden nicht zerkratzen. Deshalb wird in der Regel für den Sportunterricht draußen ein zweites Paar Turnschuhe benötigt. Das kann ein leichter Laufschuh mit mittlerem Profil sein oder ein Sportschuh, der gut sitzt und auf Sand und der Tartanbahn sicheren Halt und Sicherheit bietet.

    5. Entdecke bewährte Marken

    adidas Performance

    Das deutsche Traditionsunternehmen adidas fertigt seit fast 100 Jahren Sportschuhe und Sportbekleidung. Zur adidas Performance Kollektion gehören Kleidung, Schuhe, Taschen und Accessoires. Alle Produkte haben das Ziel, kleinen Sportlern ein Maximum an Komfort und Unterstützung zu gewähren. adidas Performance baut auf langjährige Erfahrung und bietet eine umfangreiche Auswahl an Fußballschuhen, Turnschuhen und Laufschuhen. Die Kollektion vereint Innovation mit Komfort und Stil und ist speziell auf die Bedürfnisse von Kindern zugeschnitten.

    Mit der adidas Climacool- und Climalite-Funktion hat adidas die Welt der Sportbekleidung revolutioniert. Die T-Shirts und Langarmshirts mit dem intelligenten Feuchtigkeitsmanagement sind ideale Begleiter, wenn dein Kind beim Sport ins Schwitzen gerät. Durch spezielle Ventilationszonen werden Schweiß und Hitze vom Körper weggeleitet, sodass die Haut angenehm kühl bleibt und das Material schnell trocknet. Mit den HyperRun und adiRun Modellen hat adidas Performance Sportschuhe speziell für Kinder entwickelt. Sie eignen sich durch ihre ideale Passform und hohen Komfort perfekt zum Laufen, Rennen und Spielen.

    PUMA

    Die deutsche Marke PUMA stellt seit über 65 Jahren innovative Produkte für die schnellsten Sportler der Welt her. Die größten Produktkategorien der Marke konzentrieren sich auf die Sportarten Fußball, Laufen und Training. Neben Kindersportbekleidung und Sportschuhen gibt es von PUMA auch Lifestyle-Kollektionen, die vom Sport inspiriert sind. Diese lässigen Kleidungsstücke und Schuhe machen auch im Alltag aktiver Kids eine gute Figur. Sie vereinen sportlichen Stil mit Komfort und Innovation. PUMA produziert funktionelle Sport- und Freizeitkleidung, die auch optisch absolut keine Wünsche offenlässt.

    In den praktischen Rucksäcken und Sporttaschen von PUMA lässt sich all das unterbringen, was dein Kind in der Sportstunde oder im Verein benötigt. Bei PUMA finden junge Kicker alles, was sie brauchen, um auf dem Rasen gut ausgestattet und geschützt zu sein. Das Sortiment ist mit Trikots, Trainingsanzügen, Schienbeinschonern und Torwarthandschuhen komplett. Fußballschuhe von PUMA gibt es in Ausführungen für die Verwendung auf verschiedenen Untergründen wie Rasen, Kunstrasen oder Hallenboden.