Zusätzlich -20% auf Schuhe
  • - 25%

Kombi Kinderwagen TREGG City, stone/melange

450,99 €
599,90 € (UVP) Sie sparen 25%! (UVP)

inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Farbe: graumelange
Weniger als 3 verfügbar
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage.
225 PAYBACK Punkte für dieses Produkt
  • Riesenauswahl zu günstigen Preisen
  • Tipps & kompetente Beratung
  • Einfaches & sicheres Einkaufen
Produktbeschreibung

Der schicke Kombi Kinderwagen Tregg City von Moon verbindet Funktionalität und Design. Er besitzt einen 5-Punkt Sicherheitsgurt, einen abnehmbaren Schutzbügel und einen umsetzbaren Sportsitz.

Seine großen ausgeschäumten Räder befördern den Wagen pannenfrei durch das Gelände. Dabei sorgen eine Feststellbremse, ein Sonnendach und die 3-fach verstellbare Fußraste für das erforderliche Maß an Sicherheit. Die Fußraste und die Rückenlehne lassen sich bis in eine bequeme Liegeposition verstellen und ermöglichen dadurch einen erholsamen Schlaf für Ihr Kind. Zusätzlich verfügt der Tregg über ein geringes Faltmaß, dadurch passt er in nahezu jeden Kofferraum und kann auch auf Reisen problemlos transportiert werden.

Auch an grauen Tagen ist der Tregg voll einsetzbar, durch das mitgelieferte Regenverdeck kommt Ihr Kind immer wohlbehalten durch Regen und Schnee. Der große Korb, die Ledergriffe und das Verdeck mit Sichtfenster runden dabei den optischen Auftritt des Tregg ab.

Dank des mitgelieferten Adapters können Sie die separat erhältlichen Babyschalen von Maxi-Cosi, Cybex, Kiddy oder Recaro ohne Probleme auf dem Gestell des Tregg befestigen. In nur wenigen Handgriffen wird Ihr Kinderwagen so zum ultramobilen Travelsystem umgebaut.

Besonderheiten:
- umsetzbare Sitzeinheit
- integrierter Sonnenschutz
- Verstellung bis in Liegeposition
- inkl. Kinderwagenaufsatz, einem Regenverdeck und einem Universal-Adapter

Details:
- Maße aufgebaut (L/B/H): 73 x 59 x 112 cm
- Maße zusammengeklappt mit Aufsatz (L/B/H): 88 x 59 x 59 cm
- Maße Liegefläche (L/B): 83 x 30 cm
- Höhe der Liegefläche vom Boden aus: 54 cm
- Länge der Rückenlehne: 44 cm
- Gewicht: ca. 16,5 kg
- Schieberhöhe: 101 - 109 cm
- Sitzeinheit: umsetzbar
- Raddurchmesser: vorne 23,5 cm, hinten: 30,5 cm
- Radart: aufgeschäumte Luftkammerräder
- Verstellung der Rückenlehne: 3-fach per Raster
- maximale Liegeposition: waagerecht
- Verstellung Fußstütze: 3-fach
- Federung: vorne/hinten
- Bremsart: Feststellbremse
- Gurtsystem: 5-Punkt Sicherheitsgurt
- Verdeck: abnehmbar mit Sichtfenster
- Schutzbügel: abnehmbar

Kinderwagenaufsatz:
- Gewicht: ca. 3,3 kg
- Außenmaße (L/B/H): 81 x 39 x 24 cm
- Liegefläche: (L/B): 74 x 31 cm
- inkl. dünner Bodeneinlage

Material:
- Gestell: Aluminium
- Bezug: 100 % Polyester

Pflegehinweis:
- Bezug: Handwäsche bis 30 Grad

Zugelassen bis zu einem Gewicht des Kindes von 15 kg.

Details

  • Altersempfehlung: 0 Monate bis 3 Jahre
  • Artikelnummer: 4813091
Weiterlesen
Kundenbewertung (1)
Jetzt bewerten und einen von
fünf 50 Euro Gutscheinen gewinnen!
  1. Bewertetes Produkt: Kombi Kinderwagen TREGG City, stone/melange

    Mehr Schein als Sein

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    KAUF: Februar 2016 Geburt: April 2016 Wir haben uns im Frühjahr bereits wegen der wackelnden / schrägen Wanne ( Baby ist immer nach unten gerutscht) Das die Wanne schräg ist, sieht man sogar auf der Abbildung. Dies haben wir direkt beim Hersteller gemeldet, dieser antwortete: wir möchten die Reklamation beim Verkäufer melden. Das Problem haben wir dann aber mit einer extra Einlage selber "gelöst", da wir natürlich nicht auf einen KiWa verzichten wollten, falls dieser eingeschickt werden muss. Unsere Tochter (nun 8 Monate) steigt nun "eigentlich" in den Buggy um, da sie für die Wanne nun zu groß ist. Dieses ist aber unserer Meinung nach nicht möglich, da es evtl. zu gesundheitlichen Schäden im Rücken führen kann. Die Sitzfläche ist nicht gepolstert. Das Kind sitzt auf einer harten Platte, die sogar noch eine wölbende Kante am Steißbein hat. Schlimmer ist aber, wenn die Liegeposition eingestellt wird! Der Übergang vom Sitz zum Rückenteil weißt ca. 3-4 cm Abstand in die Tiefe aus, somit liegt das Baby mit dem Po höher und mit dem Rücken tiefer und die Kante der Sitzplatte würde somit in die Lendenwirbelsäule drücken. Wir waren nun vor einigen Tagen in einem Fachgeschäft. So eine Bauweise haben wir nicht mal an einem der Preisgünstigsten Kinderwagen gesehen, diese waren sogar alle gepolstert. Leider gibt es auch noch ein Problem mit der Bremse, wenn ich diese löse, während das Kind schläft, ist es wach gerüttelt. Die ist so schwerfällig geworden und rastet nicht mehr sanft aus. Uns ist es echt unangenehm, das wir den ganzen Kinderwagen reklamieren- das tolle Design hat uns echt geblendet. Beim ersten Kind ist das leider so.

    Finden Sie diese Bewertung hilfreich oder nicht hilfreich?