Gratis-Versand für deine 1. Bestellung: Wird automatisch im Warenkorb abgezogen
20% auf Jacken & Oberteile für Kinder

Nike

(312 Artikel)
28
30
32
34
36
38
40
42
44
46
48
50
52
54
56
58
62
68
74
80
92
98
104
110
116
122
128
130
134
137
140
146
152
158
164
170
176
one size
12
12,5
17
18
18,5
19
19,5
21
22
23
23,5
25
26
27
27,5
28
28,5
29
29,5
30
31
31,5
32
33
33,5
34
35
35,5
36
36,5
37
37,5
38
38,5
39
40
46
47
48
49
50
Jungen
Mädchen
schwarz
grau
weiß
mehrfarbig
blau
pink
orange
rot
grün
rosa
beige
gelb
braun
lila
silber
gold
Ausgewählte Filter:
NIKE
Alle Filter aufheben
  • Mode & Schuhe SALE
  • mirapodo
  • Jetzt zum Newsletter anmelden!

    NIKE-Ratgeber: Mode für aktive Kids

    Vom legeren Freizeitoutfit bis hin zur hochfunktionalen Ausstattung für den Leistungssport: Das US-amerikanische Unternehmen NIKE ist weltweit bekannt für sein umfassendes Sortiment. Dieses richtet sich sowohl an professionelle Sportler als auch an ambitionierte Hobbyläufer und Freunde einer sportlich-lässigen Garderobe. Auch für Kinder hält NIKE eine große Auswahl an Mode und Sportschuhen bereit. Insbesondere Kultartikel wie der „Air Max“ erfreuen sich selbst bei den Kleinen schon großer Beliebtheit.

    In unserem Ratgeber möchten wir dir die Geschichte und die Philosophie der Marke etwas näher bringen, dir einen Einblick in die umfangreiche Produktpalette bieten und dich bei der Wahl der richtigen Kleidergröße für dein Kind unterstützen.

    1. Die Marke

    Seit 1989 gilt das Unternehmen NIKE, dessen Sitz in Beaverton (USA) liegt, als weltweit führender Sportartikelhersteller. Insbesondere durch Sponsoring und Kollaborationen mit erfolgreichen Sportlern erlangte die Marke große Popularität. Dabei beschränkt die Produktionsfirma sich nicht auf eine Sportart, sondern agiert in vielen Sparten, wie beispielsweise Golf, Fußball oder Langstreckenlauf.

    Der Markenname ist an die Siegesgöttin Nike aus der griechischen Mythologie angelehnt. Das häkchenförmige Markenlogo, der charakteristische „Swoosh”, stellt dabei einen stilisierten und gedrehten Engelsflügel dar. Antike Abbildungen, die die Göttin häufig mit Engelsflügeln zeigen, dienten hierfür als Inspiration.

    1.1 Die Unternehmensgeschichte

    Der Bekleidungshersteller ging 1971 aus dem Unternehmen Blue Ribbon Sports hervor. Unter diesem Namen hatten die beiden NIKE-Gründer Bill Bowerman und Philip Knight seit 1964 zunächst Sportschuhe einer anderen Marke vertrieben, ehe sie mit der Produktion eigener Modelle begannen. Diese waren leichter als herkömmliche amerikanische Trainingsschuhe und zeichneten sich durch eine profilierte Sohle aus.

    • 1972 erschien die erste Kollektion der Marke. Bereits im selben Jahr rüstete das Unternehmen den Läufer Steve Prefontaine aus, der bei den Olympischen Sommerspielen im 5000-Meter-Lauf den vierten Platz belegte. Dieser Erfolg brachte NIKE auch bei anderen Sportlern einen rasant wachsenden Bekanntheitsgrad ein.
    • Im Jahr 1976 begann der Produzent seine Schuhe auch in Europa zu verkaufen. Den nächsten Meilenstein in der Geschichte des Unternehmens stellten die gemeinsam mit dem erfolgreichen US-amerikanischen Basketballspieler Michael Jordan entworfenen Kollektionen dar, die seit 1984 unter dem Namen Air Jordan vertrieben wurden. Sie führten zu einer beachtlichen Umsatzsteigerung und einer enormen Popularität der Marke.
    • 1989 konnte NIKE sich schließlich an die weltweite Spitze der Sportartikelhersteller setzen, eine Position, die das Unternehmen bis heute hält. Weitere Kollaborationen mit Sportgrößen wie Tiger Woods oder Lance Armstrong sicherten den Erfolgszug des Produzenten. Im Jahre 2003 übernahm er sogar die Marke Converse, die vor allem für ihren Freizeitschuh „Chuck Taylor Allstar“ bekannt ist.
    • Seit 2012 ist das Unternehmen zudem Hauptsponsor der US-amerikanischen Football-Profiliga NFL.

    1.2 Was zeichnet die Marke aus?

    Die Bekleidung des Unternehmens soll Sportler bei ihren Leistungen unterstützen. Daher achtet die Marke NIKE bei ihren Produkten stets auf Funktionalität und Qualität. Um immer auf dem neuesten Stand der Technologie zu sein, arbeiten zahlreiche Entwickler im Unternehmen daran, Innovationen voranzutreiben und bestehende Funktionen stetig zu optimieren.

    Eigens entwickelte Technologien, die wir dir im weiteren Verlauf dieses Artikels vorstellen werden, gewährleisten dabei den hohen Tragekomfort der Kleidung. Nicht zuletzt spielt aber auch die Optik eine wichtige Rolle. Sportiv, modern und ausdrucksstark zeigen sich die Designs des amerikanischen Sportmodenherstellers. Aber auch das Thema Nachhaltigkeit gewinnt seit einigen Jahren für den Konzern an Bedeutung. Ziel soll es künftig sein, die Herstellung so aufzustellen, dass Kleidung für die Bedürfnisse der aktuellen Generation produziert wird, ohne dabei die Lebensqualität nachfolgender Generationen einzuschränken.

    2. Kinder- und Sportmode

    Als führender Hersteller von Sportmode und -artikeln umfasst das Sortiment auch eine große Bandbreite an Kleidungsstücken für Kinder. Diese eignen sich nicht nur für das Toben auf dem Pausenhof, sondern auch für den Schul- und Mannschaftssport. Produkte, die als NIKE PRO gekennzeichnet sind, erfüllen besonders hohe Ansprüche in Sachen Funktionalität. Ihr Material ist extrem stretchig und leitet Schweiß vom Körper weg.

    2.1 Kindermode

    Das Angebot an Freizeitmode für Kinder ist umfangreich und wird ständig mit neuen Produkten erweitert. Als besonders praktisch erweist sich dabei, dass die verschiedenen Kleidungsstücke einer Kollektion so aufeinander abgestimmt sind, dass sie sich beliebig miteinander kombinieren lassen. So können leicht lässige Alltagsoutfits aus T-Shirts, Shorts, Kleidern und Sweatshirts für Jungen und Mädchen zusammengestellt werden. Für Wanderungen und Unternehmungen im Freien führt NIKE darüber hinaus wetterfeste Softshell- und wärmende Outdoorjacken im Sortiment.

    Unkomplizierte Schnitte und zeitlose Designs bei gleichzeitig hoher Qualität sorgen dafür, dass die Kleidungsstücke nicht aus der Mode geraten und sogar noch an das Geschwisterkind weitergegeben werden können.

    2.2 Sportmode

    Das Sportsortiment enthält ein breites Angebot an funktionalen Produkten. Du findest hier für dein Kind unter anderem Sportleggings, Funktionsshirts, Jogginghosen und Trainingsanzüge, aber auch spezifischere Artikel für bestimmte Sportarten. Kleine Torjäger und Torjägerinnen können zum Beispiel mit Schienbeinschonern, Torwarthandschuhen und einem Trikot für den Einsatz auf dem Fußballfeld ausgestattet werden. Junge Wassernixen hingegen finden unter den zahlreichen Badeanzügen das richtige Modell fürs Schwimmtraining oder den sommerlichen Badespaß mit Freunden. Für Jungen eignen sich die Boardshorts mit weitem Bein aus schnelltrocknendem Material.

    2.2.1 Technologien

    NIKE verwendet für seine Sportbekleidung Materialien, die der hohen Beanspruchung beim Training problemlos standhalten. Um dein Kind bei seinen sportlichen Aktivitäten zusätzlich zu unterstützen, verfügen viele Produkte über innovative Technologien, die zur Funktionalität der Kleidung beitragen. Zwei der gängigsten Ausrüstungen möchten wir dir an dieser Stelle kurz vorstellen:

    • NIKE Dri-FIT: Das ist ein leistungsstarker Materialmix aus Polyester und Mikrofaser. Er ermöglicht es, den Schweiß durch das Materialgewebe nach außen abzuleiten. Hier verdunstet die Feuchtigkeit schneller und dein Kind bleibt beim Training trocken.
    • NIKE Storm-FIT: Ein beschichtetes Gewebe aus Mikrofaserpolyester bietet Schutz vor Nässe und Wind – bei gleichzeitiger Atmungsaktivität. Sprich: Selbst bei starkem Training kann die körpereigene Feuchtigkeit nach außen geleitet werden, ohne dass der Wetterschutz der Kleidung durch diese Funktion beeinträchtigt wird.

    2.3 Kinderschuhe

    Neben praktischer und zugleich modischer Oberbekleidung produziert das Label auch Kinderschuhe für Sport und Freizeit. Diese werden unter Berücksichtigung der physiologischen Bedürfnisse von Kindern entwickelt und bieten sicheren Halt sowie einen hohen Tragekomfort.

    Auf dem Gebiet der Sportschuhe bietet der Hersteller verschiedene Modelle für den Hallen- und Schulsport. Aber auch für Nachwuchstalente verschiedener Sparten hält das Angebot etwas bereit.

    • Eine große Auswahl verschiedener Fußballschuhe, die den Lieblingsmodellen erfolgreicher Profispieler nachempfunden sind, lassen nicht nur junge Fans strahlen, sondern geben auch Eltern die Gewissheit, dass der Schuh alle Anforderungen erfüllt.
    • Auch ambitionierte Läufer finden bei dieser Marke das richtige Produkt. Der NIKE Free RN ist dabei ein besonders beliebter Laufschuh, der durch seine sehr flexible Sohle die natürliche Abrollbewegung des Fußes unterstützt. Ein atmungsaktives Obermaterial und der gepolsterte Einstieg verleihen zusätzlich komfortable Eigenschaften.

    Für Kinder, die Wert auf ein angesagtes und zugleich bequemes Outfit legen, gibt es zahlreiche Sneaker im Angebot. Vielleicht hat dein Nachwuchs dir schon einmal begeistert von einem der Modelle erzählt? Wir stellen dir hier zwei unter Kindern und Jugendlichen angesagte Produkte etwas näher vor:

    • Ein absoluter Kultschuh, der sich auch unter Erwachsenen großer Beliebtheit erfreut, ist der NIKE Air Max. Der Klassiker ist mittlerweile in vielen Varianten erhältlich, zeichnet sich jedoch immer durch das Luftkissen in der Sohle aus. Dieses hat beim Laufen einen dämpfenden Effekt und schont so Gelenke, Muskeln und Sehnen.
    • Auch der NIKE MD Runner ist ein populärer Schuh für die Freizeit. Dank des atmungsaktiven Obermaterials aus Leder und Textil sowie der dämpfenden Zwischensohle bietet dieser Sneaker deinem Kind einen hohen Wohlfühlfaktor.

    2.4 Accessoires & Equipment

    Erst mit der richtigen Ausrüstung steht das Freizeit- oder Sportoutfit komplett: Aktive Kids finden bei myToys neben Kleidung und Schuhen auch praktische Accessoires wie Sportbeutel, Kappen und Socken der Kultmarke. Darüber hinaus bieten wir deinem Nachwuchs eine Auswahl an Basket- und Fußbällen, Trinkflaschen und geräumige Sporttaschen.

    3. Wie finde ich die richtige Größe für mein Kind?

    Kinder wachsen unglaublich schnell und daher ist es manchmal gar nicht so leicht, die passende Größe für seinen Schützling zu bestimmen. Detaillierte Tabellen vom Hersteller ermöglichen das einfache Ablesen von Kleider- oder Schuhgröße.

    3.1 Kleidergrößen

    Um die ideale Kleidergröße für dein Kind zu ermitteln, miss mit einem Maßband neben der Körpergröße am besten auch den Umfang von Brust, Taille und Hüfte.

    Größentabelle für Kinder von zwei bis acht Jahren:

    Alter Größe Brustumfang in Zentimetern Taillenumfang in Zentimetern Hüftumfang in Zentimetern Körpergröße in Zentimetern

    2-3

    XXS (US: 3T)

            -

            -

          -

    90-96

    3-4

    XS (US: 4)

    53-56

    54-56

    56-59

    96-104

    4-5

    S (US: 5)

    56-59

    56-58

    59-61

    104-110

    5-6

    M (US: 6)

    59-61

    58-59

    61-63

    110-116

    6-7

    L (US: 6/7)

    61-63

    59-60

    63-66

    116-122

    7-8

    XL (US: 7X)

    63-66

    60-61

    66-70

    122-128

    3.2 Schuhgrößen

    Die richtige Schuhgröße für dein Kind kannst du ebenfalls von zuhause aus herausfinden. Stell dein Kind dazu aufrecht und in Socken auf ein Blatt Papier. Die Fersen sollten dabei an einer Wand und parallel zueinanderstehen. Zeichne nun möglichst genau die Umrisse der Füße nach. Jetzt kannst du die Fußlänge anhand der Umrisse mit einem Lineal abmessen und die richtige Schuhgröße der folgenden Tabelle entnehmen.

    Fußlänge in Zentimetern US-Schuhgröße Deutsche Schuhgröße

    8,3

    0C

    15

    9,1

    1C

    16

    10

    2C

    17

    10,8

    3C

    18,5

    11,6

    4C

    19,5

    12,5

    5C

    21

    13,3

    6C

    22

    14,2

    7C

    23,5

    15

    8C

    25

    Fußlänge in Zentimetern US-Schuhgröße Deutsche Schuhgröße

    15,9

    9C

    26

    16,7

    10C

    27

    17,2

    10,5C

    27,5

    17,6

    11C

    28

    18

    11,5C

    28,5

    18,4

    12C

    29,5

    18,8

    12,5C

    30

    19,3

    13C

    31

    19,7

    13,5C

    31,5

    Fußlänge in Zentimetern US-Schuhgröße Deutsche Schuhgröße

    20,1

    1Y

    32

    20,4

    1,5Y

    33

    20,8

    2Y

    33,5

    21,2

    2,5Y

    34

    21,6

    3Y

    35

    21,9

    3,5Y

    35,5

    22,3

    4Y

    36

    22,7

    4,5Y

    36,5

    23,1

    5Y

    37,5

    Fußlänge in Zentimetern US-Schuhgröße Deutsche Schuhgröße

    23,4

    5,5Y

    38

    23,8

    6Y

    38,5

    24,2

    6,5Y

    39

    24,6

    7Y

    40

    Tipps:

    • Der späte Nachmittag ist die beste Zeit, um neue Schuhe anzuprobieren. Denn durch die Beanspruchung dehnen sich die Füße im Laufe des Tages etwas aus. Deshalb ist ein Messen am Morgen zum Beispiel nicht ideal.
    • Beim Anprobieren trägt dein Kind am besten ganz normale Socken, die weder zu dünn noch zu dick sind.
    • Der perfekte Abstand zwischen dem längsten Zeh und der Schuhspitze beträgt 1,5 Zentimeter.
    • Lass dein Kind in dem Schuh herumlaufen, springen und toben. Nur so kann es selbst feststellen, ob der Sneaker gut sitzt.