3 Shops - 1 Login – 1 Bestellung
myToys mirapodo yomonda
Sommerschuhe stark reduziert - Sandalen für Kinder

PRIMIGI Kinderschuhe

(539 Artikel)
 Neue Kollektion
Jungen
Mädchen
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
Ausgewählte Filter:
PRIMIGI
Alle Filter aufheben
  • Mode & Schuhe SALE
  • mirapodo
  • Jetzt zum Newsletter anmelden!

    PRIMIGI-Ratgeber: Alle wichtigen Infos zur Marke

    Gute Kinderschuhe müssen hohe Anforderungen erfüllen: Sie sollen robust und alltagstauglich sein, ansprechend aussehen und wachsende Kinderfüße optimal unterstützen. Auf der Suche nach den passenden Schuhen für ihr Kind fragen sich Eltern oft, was die unterschiedlichen Marken eigentlich auszeichnet. Für welches Design steht die Marke? Bietet sie spezielle Ausstattungsmerkmale? Welche Qualität haben die Materialien und wie sind die Schuhe verarbeitet?

    Um dir die Auswahl zu erleichtern, möchten wir dir einen Überblick bieten und beliebte Kinderschuhmarken vorstellen, die sich durch Qualität und Komfort bewährt haben. Zu diesen ausgewählten Marken zählt das italienische Label PRIMIGI, das sich seit 1976 auf Kinderschuhe spezialisiert hat. Von der Modellauswahl über spezielle Merkmale bis zur Bestimmung der richtigen Größe findest du hier alle wichtigen Informationen zu dieser Marke.

    1. Das zeichnet Kinderschuhe von PRIMIGI aus

    PRIMIGI entwirft Schuhmodelle, die funktionale Details mit pfiffigem italienischem Design verbinden. Innovative Fertigungstechnologien und gut durchdachte Schnitte sorgen dafür, dass Schuhe von PRIMIGI Kinderfüße im Wachstum optimal begleiten.

    Die Schnitte sind so flexibel und bequem, dass sie natürliche Bewegungen ermöglichen, zugleich bieten sie genügend Halt, um den Fuß beim Springen, Laufen und Klettern zu unterstützen.

    Zu den bevorzugten Materialien zählen Glatt- und Rauleder sowie atmungsaktive Tex-Materialien, die vor Wind und Wetter schützen. Gern setzt das Label auch auf eine Kombination aus allen drei Materialien, vor allem, wenn es um Kinderschuhe für die Herbst- und Winterzeit geht.

    Zu der besonderen Ausstattung von PRIMIGI-Schuhen zählen extra flexible Sohlen, die ein natürliches Abrollverhalten ermöglichen und so das Laufenlernen erleichtern, sowie speziell entwickelte Anti-Shock-Systeme, die für eine gute Dämpfung sorgen.

    Neben strapazierfähigen Modellen für die Allerkleinsten bietet das Label cooles, modebewusstes Schuhwerk für größere Jungen und Mädchen. Klassisch und modern zugleich, sind PRIMIGI-Schuhe so designt, dass sie sowohl zu einer sportlichen als auch zu einer eleganteren Kleidung passen.

    2. Von den ersten Schritten bis ins Teenageralter

    Ob hochgeschnittener Sneaker mit modischen Applikationen oder wetterfester Winterstiefel – PRIMIGI-Schuhe für Jungen und PRIMIGI-Schuhe für Mädchen beherrschen ganz mühelos den Spagat zwischen schick und praktisch. Damit gehören sie zu den Schuhmodellen, die Kinder und Eltern gleichermaßen begeistern.

    Lauflernschuhe

    Die ersten Schritte begleitet PRIMIGI mit niedlichen Erstlingsschuhen. Abgerundete Formen und natürliche Farben bestimmen das Design. Es stehen sowohl Modelle mit Klettverschluss als auch klassische Schnürer zur Auswahl. Schnürschuhe lassen sich besonders gut an den Fuß anpassen, während Klettverschlüsse den Vorteil haben, dass sie schnell an- und ausgezogen werden können.

    Die Lauflernschuhe von PRIMIGI sind so geformt, dass der Fuß einen guten Halt findet und nicht seitlich wegknicken kann. Die meisten Modelle umschließen den Fuß und reichen bis zum Knöchel. Sie sind fest und anschmiegsam zugleich, damit sich der Fuß natürlich bewegen kann und sich Muskeln, Knochen und Bänder gesund entwickeln.

    Die Erstlingsschuhe von PRIMIGI sind aus weichem Leder gefertigt. Leder ist atmungsaktiv und anpassungsfähig. Es garantiert einen hohen Tragekomfort und ein gesundes Fußklima. Die Laufsohle besteht aus strapazierfähigem Kunststoff. Sie hat eine leicht hochgezogene Form, damit sie den Bewegungsablauf optimal unterstützt.

    Hier haben wir für dich die positiven Eigenschaften der Lauflernschuhe von PRIMIGI noch einmal zusammengefasst:

    • hochwertige Lederausstattung
    • anpassungsfähig und anschmiegsam
    • gesundes Fußklima
    • Sohle unterstützt den Bewegungsablauf
    • knuffiges, kleinkindgerechtes Design

    Sandalen

    Für die warme Jahreszeit bietet PRIMIGI Sandalen an, die Luft an die Füße lassen und dem Fuß trotz ihrer offenen Form einen guten Halt bieten. Von der klassischen Ledersandale bis zur sportlichen Outdoorsandale findest du eine große Auswahl an sommerlichen Modellen, die mit ihrem frischen Design hervorragend zu kurzen Hosen, luftigen Kleidern oder Röcken passen.

    Viele Modelle können nicht nur in der Weite reguliert, sondern auch im Fersenbereich an den Fuß angepasst werden. Praktische Klettverschlüsse ermöglichen ein schnelles An- und Ausziehen. Schließlich möchte sich kein Kind lange mit Schuheschließen aufhalten, wenn draußen ein sonniger Tag wartet.

    Für kleine Kinder sind Varianten mit Zehen- und Fersenschutz ideal, die vorne und hinten geschlossen sind. Seitliche Belüftungsschlitze sorgen für ein angenehmes Fußklima, während der geschlossene Zehen- und Fersenbereich empfindlichen Kinderfüßchen einen besonderen Schutz bietet. Eine rutschfeste Sohle ist ein weiteres wichtiges Ausstattungsmerkmal, das Sandalen von PRIMIGI nicht nur für den nächsten Spaziergang, sondern auch für den täglichen Spielplatzbesuch ideal macht.

    Größeren Kindern kommt die geschlossene Sandalenform ebenfalls entgegen, wenn sie auf dem Pausenhof mit dem Fußball kicken oder nach der Schule mit dem Fahrrad unterwegs sind. Eine Ausstattung aus feinem Glatt- oder Rauleder garantiert, dass der Schuh atmungsaktiv ist und überall angenehm aufliegt.

    Sportliche Kids können sich für Modelle mit dynamisch geschwungenen Laufsohlen entscheiden. Wer es gerne modisch mag, hat die Wahl zwischen aufwendigen Blumenapplikationen, schimmerndem Metallic-Leder und auffälligen Farben.

    Ballerinas

    Bei großen und kleinen Mädchen sind Ballerinas von PRIMIGI gleichermaßen beliebt. Weiches anschmiegsames Leder, flexible Laufsohlen und klassische Farben wie Schwarz, Weiß und Rot machen die Modelle besonders leicht zu kombinieren. Neben einem schicken Design hat die Marke auch hier die Funktionalität im Blick und legt viel Wert darauf, dass die Modelle bequem und fußfreundlich sind.

    Für kleine Mädchen eignen sich Ballerinas von PRIMIGI besonders gut, wenn sie mit einer Klettspange ausgestattet sind und fest am Fuß sitzen. So kann dein Töchterchen herumspringen und spielen, ohne den Halt im Schuh zu verlieren. Ein herausnehmbares Fußbett und eine breite, flexible Laufsohle, die vorne zum Schutz der Schuhkappe etwas hochgezogen ist, sind weitere sinnvolle Details, die diesen Kinderschuh absolut alltagstauglich machen.

    Größere Mädchen werden sich in die feinen Lederballerinas mit Lackschleifchen verlieben. Dank des klassischen Stils passen sie sowohl zu eleganten Kleidern als auch zu lässigen Jeans. Ein eingearbeitetes Gummiband sorgt für einen guten Sitz und bietet dem Fuß bequemen Halt. Eine flexible Gummilaufsohle und eine gepolsterte Innensohle erhöhen den Komfort noch zusätzlich.

    Neben Glatt- und Rauleder bietet PRIMIGI Ballerinamodelle aus glänzendem Lackleder, die sich besonders gut für festliche Gelegenheiten eignen.

    Halbschuhe

    Ob robuster Alleskönner oder leichter Textil-Sneaker - Halbschuhe von PRIMIGI gehören zu den besonders vielseitigen Modellen. Abgesteppte Nähte, dynamische Streifen und kräftige Profilsohlen bieten einen sportlichen Look für alle Kids, die gerne aktiv sind. Hochwertiges Leder und robuste Laufsohlen machen die Modelle pflegeleicht und strapazierfähig. Halbschuhe für den Herbst und Winter sind zusätzlich mit einer GORE-TEX®-Membran ausgestattet, die für trockene Füße sorgt. Während in der kühlen Jahreszeit eher gedeckte Farben angeboten werden, ist im Sommer eine breite Palette von fröhlichen Farben erhältlich. Alle, die gerne modisch ein bisschen mehr wagen, können sich für ausgefallene Modelle entscheiden und auf Leo-Prints oder bunte Farbkombinationen setzen. Es werden Modelle mit Klettverschluss oder zum Schnüren angeboten. Beliebt sind auch Varianten, die ein Schnürsystem mit einem seitlichen Reißverschluss verbinden. So bleibt die klassische Schnüroptik erhalten und der Schuh lässt sich trotzdem ganz leicht an- und ausziehen.

    Stiefel

    Wenn die Temperaturen sinken, sind Stiefel von PRIMIGI genau das Richtige. Weder zu hoch noch zu niedrig geschnitten, sitzen sie bequem am Bein und bieten einen guten Schutz vor Nässe und Kälte. So kann dein Kind vergnügt draußen spielen und du musst dir keine Gedanken über kalte Füße machen. Viele Modelle sind zum einfachen Hineinschlüpfen gedacht. So lassen sie sich schnell überstreifen. Gefütterte Winterstiefel sind oft mit Klett- oder Schnellverschlüssen ausgestattet, damit sie sich dem Bein anpassen lassen. Denn nur wenn sie richtig fest sitzen, kann von oben weder Nässe noch Schnee eindringen. Hier hast du die Wahl zwischen hohen Varianten mit drei Klettverschlüssen oder etwas niedrigeren Modellen mit zwei Klettverschlüssen. Ein GORE-TEX® Wollfutter bietet kuscheligen Komfort. Die herausnehmbare Innensohle lässt sich separat trocknen, sollte der PRIMIGI Stiefel doch einmal nach einem langen Aufenthalt im Regen nass geworden sein. Je nach Wetterlage und Außentemperatur können die Stiefelchen mit einfachen Jeans oder funktionalen Schneehosen kombiniert werden. Felleinsätze, Ziernähte und Zierschnallen gehören zu den modernen Details, die für eine rustikale Optik sorgen.

    3. Spezielle Funktionen und Merkmale

    Stets einen Schritt voraus, hat PRIMIGI gleich drei Patente entwickelt, die Kinderschuhe besonders komfortabel machen. Wenn du dich nach Modellen der Marke umschaust, werden dir diese drei Begriffe sicher begegnen. Wir erklären kurz, was dahintersteckt.

    Sky Effect System

    Viele Modelle sind mit einer herausnehmbaren Innensohle ausgestattet, die über besondere Eigenschaften verfügt. Das Sky Effect System macht sie superleicht, flexibel, stoßdämpfend, atmungsaktiv und antibakteriell. Die Innensohle kann im Wollprogramm in der Maschine oder mit der Hand gewaschen werden – am besten mit neutraler Seife und ohne zu reiben und zu wringen. Anschließend wird die Innensohle bei Zimmertemperatur gut durchgetrocknet.

    Flexible Action System

    Durch das Flexible Action System sind die Laufsohlen der Schuhe besonders flexibel. Spezielle Querrillen sorgen dafür, dass der Schuh an den Stellen die größte Nachgiebigkeit erhält, an denen der Fuß eine besondere Flexibilität benötigt, damit er natürlich abrollen kann. Im Inneren der Laufsohle befindet sich außerdem eine spezielle Zwischensohle, die äußerst weich und zugleich sehr stabil ist. So wird in der Laufsohle ein optimales Verhältnis von Flexibilität, Halt und Leichtigkeit erreicht.

    Anti-Shock-System

    Das Anti-Shock-System wurde von PRIMIGI entwickelt, um eine gute Dämpfung zu garantieren. Die Ferse ist beim Laufen besonderen Belastungen ausgesetzt, da sie das meiste Körpergewicht tragen muss. Deshalb hat PRIMIGI einen Absatz mit Luftkammer entwickelt, der die Funktion hat, die Stöße abzufedern, die beim Gehen die Ferse belasten. Eine leicht gewölbte, fürs bloße Auge kaum wahrnehmbare Kappe im Bereich des Absatzes erhöht die dämpfende Wirkung noch zusätzlich.

    4. Größen finden und ermitteln

    Da die Größenauszeichnung vieler Hersteller oft von der standardisierten EU-Kinderschuh-Größentabelle abweicht, ist es nicht immer leicht, die passende Schuhgröße zu finden. Generell empfehlen wir, Kinderschuhe von PRIMIGI immer eine Nummer größer als gewohnt auszuwählen. Wie du die Füße deines Kindes ausmisst, erfährst du in unserem Größenratgeber.

    Ein Ausmessen und Bestimmen der Größe kann ein Anprobieren natürlich nicht ersetzen. Lass dein Kind eine Weile zu Hause auf und ab laufen und überprüfe, ob der Schuh überall richtig sitzt. Die Ferse darf nicht rutschen und auch die Weite muss stimmen. Da Kinderfüße jeden Monat etwa 1 cm wachsen, ist ein regelmäßiges Überprüfen der Schuhgröße besonders wichtig. Als Faustregel gilt: Zwischen Schuhspitze und längstem Zeh muss mindestens ein Daumenbreit Platz sein. Viele Kinderschuhe von PRIMIGI haben eine herausnehmbare Einlegesohle. Nimm diese aus dem Schuh und stelle die Füße deines Kindes darauf. Wichtig ist, immer beide Füße zu messen, da sie oft unterschiedlich groß sind. Achte darauf, dass die Füße parallel zueinanderstehen, damit das Gewicht auf beiden Füßen gleich verteilt ist. Die Ferse muss richtig aufliegen. Miss nun nach, ob der längste Zeh noch 12 mm Platz hat, bis er an den Rand der Einlegesohle stößt. Wenn dein Kind noch sehr klein ist, öffne den Schuh so weit wie möglich und schieben das Füßchen so weit wie möglich nach vorne. Wenn zwischen Ferse und Innenseite des Schuhs ein Finger passt, ist die Größe richtig.