10 % Extra-Rabatt auf Schleich // 15 % in der App
0 Artikel

Versuche es erneut oder steige direkt in eine unserer Kategorien ein.

Tipps zur Suche:
  • Überprüfe die korrekte Schreibweise deines Suchbegriffs.
  • Reduziere die Anzahl der Suchwörter.
  • Gib einen allgemeinen Suchbegriff ein. Du kannst später deine Suchergebnisse filtern.

Geh über unsere Kategorien und verfeinere dort deine Suche bis zum gewünschten Produkt

Mit dem wachsenden Musikfreund Rizmo kommt viel Musik ins Kinderzimmer!

Ihr Kind sing gerne, liebt Musik und wünscht sich einen Freund zum Knuddeln? Dann ist das Plüschtier Rizmo genau richtig. Rizmo ist aber mehr als nur ein tanzendes Plüschtier! Es bringt Musik und Lieder in das Kinderzimmer, macht richtig Spaß und wächst mit jedem Kind mit. Beschäftigt sich das Kind mit Rizmo, singt es dem Plüschtier Lieder vor, wiegt und bewegt es das Spielzeug, dann verwandelt sich Rizmo. Aus dem Rizmo-Baby wird ein Kleinkind mit Schwanz. Wächst es weiter, dann erhält Rizmo Ohren, Hände, Füße und eine Leuchte auf der Brust. Weil ein wachsendes Plüschtier eine echte Novität im Kinderzimmer ist und das gemeinsame Singen einfach Spaß macht, wird Ihr Kind von Rizmo begeistert sein.

Lieder aufnehmen und abspielen fördert das Wachstum von Rizmo!

Damit Rizmo die einzelnen Entwicklungsschritte machen kann, braucht er viel Liebe, Bewegung und noch mehr Musik. Daher ähnelt es einem Plüschtier Tamagotchi. Ihr Kind kann über sieben Spielmodi das Lieder aufnehmen Plüschtier steuern. Die Augenfarbe des Rizmos ändert sich für jeden Spielmodus und durch eine Abwärtsbewegung bestätigt das Kind das Spiel. Pro Spiel kann ein Musikpunkt erreicht werden. Sind insgesamt 35 Spielpunkte erreicht und 15 Lieder aufgenommen, dann beginnt Rizmo mit der ersten Verwandlung. Für die zweite Verwandlung sind wieder 35 Spielpunkte und 15 aufgenommene Lieder notwendig. Eine bereits erreichte Entwicklungsstufe kann nicht mehr zurückgenommen werden, aber neue Fähigkeiten und Überraschungen warten in jeder Entwicklungsstufe. Ist der Rizmo ausgewachsen, können alle sieben Spielmodi genutzt werden. Ein Glockensignal zeigt an, wenn ein Musikpunkt erreicht wurde, quietschende Geräusche und blinkende Augen halten das Erreichen der neuen Entwicklungsstufe fest. Wie bei einem Kind kann das Erreichen einer Entwicklungsstufe nicht manuell beschleunigt werden.

Mit Farbe spricht Rizmo zu Ihrem Kind!

Weil Rizmo aus dem Weltall kommt und bei uns auf der Erde, in jedem Kinderzimmer, mit seiner Entwicklung beginnt, lernt jeder Rizmo dazu. Als singendes Plüschtier kann Rizmo die vorgesungenen Lieder wiedergeben und erinnert sich manchmal auch im Erwachsenenalter noch daran. Damit Ihr Kind mit Rizmo kommunizieren kann, helfen wechselnde Augenfarben bei der Auswahl der einzelnen Spielmodi:

  • Grüne Augen: Rizmo möchte knuddeln und schmusen, er lässt sich von Ihrem Kind im Arm wiegen. Als Reaktion kichert und plaudert Rizmo in einer lustigen Sprache.
  • Gelbe Augen: Jetzt kann Ihr Kind dem singenden Plüschtier ein Lied vorsingen. Rizmo wiederholt es danach in seiner Sprache.
  • Blaue Augen: Wird Rizmo in verschiedene Richtungen bewegt, erklingen Geräusche oder Musikinstrumente.
  • Orange Augen: Weil Rizmo Musik liebt und sich gerne dazu bewegt, kann Ihr Kind das Plüschtier herumrollen und dabei eine Melodie hören.
  • Violette Augen: Rizmo ist müde und möchte sanft in den Schlaf gewiegt werden.

Im Erwachsenenalter leuchtet für die einzelnen Spielmodi die Lampe auf der Brust und erweitert die Spiele der Entwicklungsstufen um zwei weitere Spielmodi:

  • Rosa Brustleuchte: Jetzt verwandelt sich das singende Plüschtier in ein tanzendes Plüschtier, denn Rizmo tanzt zu einer vorgespielten Melodie.
  • Hellblaue Brustleuchte: Rizmo spielt ein Farb-Reaktionsspiel mit Ihrem Kind, wechselt dazu seine Augenfarbe und muss entsprechend bewegt werden.

Wenn Rizmo nicht beachtet wird, dann weint er und er ärgert sich. Seine Augen leuchten in Rot. Erst wenn Rizmo in den Arm genommen wird, er eine Melodie hört oder das Kind mit ihm spricht, beruhigt sich das Plüschtier und seine Augen verlieren die rote Farbe und leuchten in Grün.

Rizmo überrascht von Anfang an!

Weil Rizmo als Baby aus dem Weltall gebracht wird und sich nur durch Musik und Liebe entwickeln kann, ist auch seine endgültige Gestalt und seine Musikvorliebe eine Überraschung. Als wachsender Furby gibt es das Plüschtier in drei Farben, Weiß, Blau und Rosa. Der Rizmo weiß kann sich zu Snow PopStar mit blauen Augen, herzförmigen Füßen und einer Vorliebe für Popmusik entwickeln oder zu Snow ElectroStar mit Diamanten an den Füßen, spitzen Ohren und einer Liebe zu neuen Rhythmen. Der Rizmo blau kann sich zu Aqua PopStar oder Aqua RockStar entwickeln und liebt dann Pop oder Rock. Der Rizmo rosa wird zum Berry PopStar mit rosa Herzfüßen oder zum Berry HipHopStar mit violetten Noten an den Füßen, runden Ohren und gelben Augen. Als HipHopStar tanzt Rizmo sehr gerne zu Klängen von Hip-Hop Songs. Wenn ein bunter Rizmo durch das viele Spielen schmutzig geworden ist, kann die Oberfläche sanft gereinigt werden. Ein Eintauchen in Wasser muss wegen der eingebauten Technik vermieden werden.

Der wachsende Musikfreund Rizmo bringt Abwechslung und gute Laune ins Kinderzimmer. Gemeinsam mit dem Plüschtier singen, tanzen und spielen Kinder ab dem sechsten Lebensjahr und beobachten den Rizmo beim Wachsen. Überraschungen sind dabei garantiert: Der Rizmo zeigt erst durch sein Wachsen seine tatsächliche Form und Gestalt und macht durch neue Spiele noch mehr Spaß!

weniger