3 Shops - 1 Login – 1 Bestellung
myToys mirapodo yomonda
Warenkorb 0 Wunschzettel PAYBACK
15 % Extra-Rabatt auf Mattel

Vergissmeinnicht war gestern

von Ilke S. Prick
9,00 €

inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Weniger als 3 verfügbar
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage.
Nicht lieferbar nach Österreich
0 PAYBACK Punkte für dieses Produkt
Produktbeschreibung

Artikelnummer: 11186116

Eine glückliche Beziehung, ein fester Job, ein gemütliches Sofa ... Alles scheint perfekt in Mariekes Leben - bis sie sich an Silvester allein mit siebzehn Umzugskisten in einer fremden Wohnung wiederfindet.Zurück auf Start? So hatte sich Marieke das nicht vorgestellt. Ihre Schwester, eine Paartherapeutin, ist fürs Reparieren der Beziehung, ihre beste Freundin für Neusortieren. Marieke selbst weiß nicht, was sie will. Auf dem Weg, das herauszufinden, bekommt sie Unterstützung von ihren neuen Nachbarinnen: von Susann, der Schneiderin aus dem Seitenflügel, deren Freundin Nada, die den Hinterhof in ein blühendes Paradies verwandelt, und von der alten Frau Schröder von gegenüber, die auf die Liebe wettet. Während Zucchini das Haus überschwemmen, Kornblumeninseln im Straßenmeer auftauchen und ein namenloser Hund ihr Herz erobert, schlägt Marieke Wurzeln. Und je blühender und bunter ihr Leben ist, desto interessanter wird sie wieder für ihren Ex. Und nicht nur für den ..."Ilke S. Prick erzählt diese tiefe Liebesgeschichte mit großer Leichtigkeit und Humor und macht ganz nebenbei Lust auf laue Sommernächte in blühenden Großstadthinterhöfen."Tanja Steinlechner, schreibhain.com 18.01.2017Ilke S. Prick wurde in einem niedersächsischen Dorf geboren und ging zum Studium nach Berlin, wo sie feststellte, dass Umwege meist die besten Wege sind. So wurde sie nicht die kluge Therapeutin mit Brille, sondern übte lieber mit russischen Jugendlichen Deutsch und Basketball, brachte sprachgestörten Kindern bei, dass Schimpfworte nur Sinn machen, wenn sie auch verständlich ausgesprochen werden, verkaufte anderer Leute Bücher und Musik, um schließlich bei dem zu landen, was sie eigentlich wollte: Schreiben. Das tut sie nun u.a. für die taz, in Schreibwerkstätten mit Erwachsenen und als redaktionelle Betreuung einer interkulturellen Mädchenzeitung.

  • erschienen 2016 im Verlag INSEL VERLAG
  • ISBN: 9783458361886
  • Einband: Taschenbuch
Weiterlesen
Produktbeschreibung des Herstellers
Kundenbewertung
Noch keine Bewertung für Vergissmeinnicht war gestern